Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
GroßerDieselTank
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 20 Sep 2012 06:16

Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von GroßerDieselTank »

Hallo,

wer kann mir sagen, welcher Batterie in so ein Crafter-Schlüssel reinkommt?
Ich sollte 2 Stück bestellen.

=======================
Ich habe diese Batterie:
Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah Autobatterie (neu)

Frage 1:
Der Batterie Schlauch vom VW Crafter, geht leider nicht in die Batterie rein!
Wo finde ich da ein passender Schlauch?

===========================
Frage 2:
Muss man da im VW-Crafter was umprogrammieren, weil das Fahrzeug nicht startet?

Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6340
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Sorry , das versteh ich nicht !! Schlüsselbatterien oder Fahrzeugbatterien ?? :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1193
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von Darth Fader »

Ach Schorsch, wer zwei Lichtmaschinen Für 3.000Watt Mixer im Auto hat und per Kameras 360Grad 24/7 Um sein Auto aufzeichnet, der trägt auch154Wh BleiGel Batterien am Schlüsselbund...

search.php?author_id=9497&sr=posts
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6340
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Ok , kann mir aber nicht alle Fahrzeuge merken ! 8) :lol: Ihr wisst doch , bin älter und trage Brille 8) :lol: :lol:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D , 209 D , 312 D , 316 CDI , 318 CDI

GroßerDieselTank
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 20 Sep 2012 06:16

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von GroßerDieselTank »

2x Fahrzeug-Schlüsselbatterien

und

1x Starter-Batterie (Fahrzeugbatterien)

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1193
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von Darth Fader »

1. Mach deinen Schlüssel doch auf und schau rein...
In meinen Sprinter-Zentralverriegelungssender gehört eine CR2031 - eine neue Batterie habe ich unter meine Stroßstange geklebt, falls mal wirklich der Schlüssel nicht mehr tut.

2. Ein kleines Stück verbindungsschlauch bekommst du in jedem Baumarkt/technischen Handel. Es geht ja nur darum, eventuelle Gase aus der Batterie ableiten zu können.


Die Batterie im Schlüssel ist für die Zentralverriegelung, nicht um die Wegfahrsperre zu deaktivieren. Wenn dein Sprinter nicht startet, musst du an einer anderen Stelle den Fehler suchen. Ein wenig mehr Eigeninitiative sollte man hier schon erwarten dürfen...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

GroßerDieselTank
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 20 Sep 2012 06:16

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von GroßerDieselTank »

Die Batterie im Schlüssel ist für die Zentralverriegelung, nicht um die Wegfahrsperre zu deaktivieren. Wenn dein Sprinter nicht startet, musst du an einer anderen Stelle den Fehler suchen. Ein wenig mehr Eigeninitiative sollte man hier schon erwarten dürfen...

- Ich dachte, es könnte am Schlüssel oder an der Starterbatterie liegen!
- Mehr fällt mir leider nicht ein, da das Fahrzeug vorher lief!

- Wo soll oder könnte der Fehler liegen?

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1193
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von Darth Fader »

GroßerDieselTank hat geschrieben:
27 Jul 2020 15:31
- Wo soll oder könnte der Fehler liegen?
Meine Glaskugel ist gerade kaputt...
Ein wenig mehr Output wäre schön, wenn du von uns Input erwartest.
- Wann lief das Fahrzeug noch?
- Was hast du seitdem geändert?
- Was macht das Fahrzeug noch?
- Was tut es alles nicht?

- Arbeitet die Zentralverriegelung?
- Läuft der Anlasser/irgendwelche Lampen im Kombiinstrument?
- Lässt sich der Schlüssel drehen?
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

GroßerDieselTank
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 20 Sep 2012 06:16

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von GroßerDieselTank »

Ein wenig mehr Output wäre schön, wenn du von uns Input erwartest.
- Wann lief das Fahrzeug noch?
=> Mit der andere Starterbatterie, die ich nicht mehr habe

- Was hast du seitdem geändert?
=> Nichts

- Was macht das Fahrzeug noch?
=> Rumstehen auf dem Carport

- Was tut es alles nicht?
=> Alles tut nicht, was mit Elektro zu tun hat!

- Arbeitet die Zentralverriegelung?
=> Nein

- Läuft der Anlasser/irgendwelche Lampen im Kombiinstrument?
=> Nein

- Lässt sich der Schlüssel drehen?
=> Nein

Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1187
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von Uwe B. »

...aber angeklemmt hast du eine neue, volle Batterie ?? Und wenn ja, das hast du dann auch noch mal kontrolliert....z.B. ob die Schrauben festsitzen ...oder ob beide Anschlüsse vertauscht sind.

Gruß, Uwe.

GroßerDieselTank
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 20 Sep 2012 06:16

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von GroßerDieselTank »

...aber angeklemmt hast du eine neue, volle Batterie ??
=> Ja, das mache ich schon seit dem Jahr 1995

Und wenn ja, das hast du dann auch noch mal kontrolliert.
...z.B. ob die Schrauben festsitzen ...oder ob beide Anschlüsse vertauscht sind.

=> Ja, alle Schrauben sitzen fest und sind zugeschraubt mit dem Gabelschlüssel
=> Die Anschlüsse kann man normal nicht vertauschen, das würde man auch merken auf der + Pol Seite, wenn es nicht stimmen würde!

sprintling
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 116
Registriert: 27 Jun 2008 17:43
Wohnort: Bayern

Galerie

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von sprintling »

- Was macht das Fahrzeug noch?
=> Rumstehen auf dem Carport
Geil, you made my day......

Geht denn die Warnblinkanlage, die sollte ja gehen wenn eine (geladene und richtig angschlossene) Batterie im Fahrzeug ist?
MB Sprinter 319 CDI, MB Vito 116 CDI, BMW X1 25i

Benutzeravatar
14:59
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 77
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von 14:59 »

"- Wann lief das Fahrzeug noch?
=> Mit der andere Starterbatterie, die ich nicht mehr habe"

Neue Starterbatterie besorgen. Deine ist wohl leer. Entweder mit Ladegerät laden oder eben eine Neue.
Danach prüfen warum der Wagen Strom verbraucht.
315 Mixto L2H1 BJ2008 380tkm

GroßerDieselTank
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 100
Registriert: 20 Sep 2012 06:16

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von GroßerDieselTank »

"- Wann lief das Fahrzeug noch?
(=> Mit der andere Starterbatterie, die ich nicht mehr habe")
=> Das Fahrzeug lief noch am 07.04.2020, war auch voll Fahrbereit

Neue Starterbatterie besorgen.
Deine ist wohl leer.
=> Eine neue Batterie, kann sicherlich nicht leer sein!

Entweder mit Ladegerät laden oder eben eine Neue.
=> Eine nagel neue Batterie laden?

Danach prüfen warum der Wagen Strom verbraucht.
=> Geschätzt kein Strom, da nichts geht
=> Kann es jedoch noch messen!

Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1193
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Crafter2013 - Welche Batterie kommen in den Schlüssel rein? usw.

Beitrag von Darth Fader »

:roll: :twisted: :roll: :twisted: :roll: :twisted:
Der 7.4. ist knappe 3 1/2 Monate her...
Da dürfte in der Zwischenzeit die - 24/7 ununterbrochen laufende - Elektronik die Batterie ziemlich leergesaugt haben. Selbst, wenn das Fahrzeug in den Tiefschlaf geht (also >> 20 Minuten nach der letzten Türbetätigung), wird Strom verbraucht. Das variiert zwar von Fahrzeug zu Fahrzeug - je nach Ausstattung und Leckströmen - aber nach 4 Wochen springt z.B. meiner nicht mehr an.

Halt mal ein Voltmeter an deine Batterie und verrate uns die Spannung...
Ich tippe auf unter 5V.

Lade die Batterie einfach mal mit einem geeigneten Ladegerät (Obacht, etliche moderne elektronische kommen mit der zu niedrigen Restspannung nicht klar!!!) auf mindestens 10V auf - danach einen langen Ladezyklus von mehr als 24 Stunden, um auf volle Spannung zu kommen.

Und dann, oh Wunder, lebt das Fahrzeug wieder.
Oder die neue Batterie bleibt tot. 8)
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

Antworten