Trennwand ein Muss?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
27questions
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 27 Aug 2020 08:19

Trennwand ein Muss?

Beitrag von 27questions »

Hallo,

bin am Überlegen die Trennwand zu deinstallieren. Ist dies generell erlaubt? Also nehmen wir an, ich fahre hinten leer und die Polizei hält mich an...bekomme ich dann Probleme?
( Mit Ladung wird sich die Frage ja wahrscheinlich erübrigen...?)

Sorry, bin völlig neu auf diesem Gebiet...und habe 27 Fragen ;-)

Danke
Big
sunny
Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 936
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Trennwand ein Muss?

Beitrag von Surfsprinter »

Nein, die Trennwand ist weder für die Ladung, noch aus steuerlichen Gründen obligatorisch. Ladung kann man auch anders sichern. Als Mixto ist meist ohnehin keine Wand verbaut.
Um weiterhin steuerlich LKW zu bleiben, muss allerdings die Ladefläche größer sein, als die Personentransportfläche. Das könnte bei der Länge L1 ( kurze Version) knapp werden.
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Leute, Etagenbetten, el. Hubbett, Dusche...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4103
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Trennwand ein Muss?

Beitrag von Vanagaudi »

Surfsprinter hat geschrieben: 06 Sep 2020 11:48Ladung kann man auch anders sichern.
Ladung muss dann anders gesichert sein. Airline-Schienen, Verzurrösen in ausreichender Anzahl, Antirutschmatten, Zurrnetz und so weiter. Formschlüssig beladen geht ohne Trennwand nicht mehr, aber selbst mit Trennwand sind zusätzliche Ladunssicherungsmaßnahmen notwendig.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten