Einzelsitz

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3327
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Einzelsitz

Beitrag von jense »

Der Gurtstaffer vom AußensitzSitz ist der gleiche wie bei der Bank, der ist in der B Säule.

Du musst den Gurtstaffer vom mittleren Sitz überbrücken.

Du hast vielleicht einen Gurtsimukator bestellst? Du brauchst einen Airbag Simulator oder Gurtstaffer Simulator. Die funktionieren. Und ich bleibe dabei, deine Fragen beweisen, dass du dich nicht vernünftig eingelesen hast.

Den Stecker im ersten Beitrag musst du mit dem richtigen Widerstand Brücken und gut ist.

Was da bei dir am Sitz für ein Stecker den ist, keine Ahnung.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1936
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Einzelsitz

Beitrag von Exilaltbier »

Hole dir bei Conrad, Reichelt & Co für ~ 15cent einen 2,2Ohm Widerstand, biege die Drähte seitlich um und kürze sie auf einen guten Zentimeter.
Bild
Die beiden Drahtenden steckst du nun in die beiden PINlöcher vom gelben Stecker in deiner Beifahrerkiste. Anschließend klebst du mit einem Isolierband den Widerstand am Stecker fest, damit die Drähte mal nicht unbeabsichtig rausrutschen können. Fertig! Schlüssel rein und zum Freundlichen, zum Boschdienst, zu einem Tachodreher oder zu Jemandem mit einen entsprechenden OBD-Gerät und die SRS-Meldung löschen.
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 03 Mär 2021 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3327
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Einzelsitz

Beitrag von jense »

Zum freundlichen musst du Glück haben, die löschen das unter Umständen nicht einfach so.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
twinmichel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 15 Nov 2020 16:27
Wohnort: Trittau
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von twinmichel »

jense hat geschrieben: 03 Mär 2021 19:55 Der Gurtstaffer vom AußensitzSitz ist der gleiche wie bei der Bank, der ist in der B Säule.

Du musst den Gurtstaffer vom mittleren Sitz überbrücken.

Du hast vielleicht einen Gurtsimukator bestellst? Du brauchst einen Airbag Simulator oder Gurtstaffer Simulator. Die funktionieren. Und ich bleibe dabei, deine Fragen beweisen, dass du dich nicht vernünftig eingelesen hast.

Den Stecker im ersten Beitrag musst du mit dem richtigen Widerstand Brücken und gut ist.

Was da bei dir am Sitz für ein Stecker den ist, keine Ahnung.
Naja,
ich habe mich schon fleissig eingelesen, bei den Beiträgen die hier verfügbar sind!

Ging davon aus, dass ich den Stecker mit dem neuen Sitz nutzen kann, dachte das ist ein, bevor ich dann merkte anderer Stecker, also muss das was anderes sein.
DAHER hatte ich zur Sicherheit den Widerstand bestellt, laut Angebot: Gurtstraffer und Airbag Simulator!

Den dann am Kabelstrang angeschlossen, dennoch Fehlermeldung.
Aber, wie es scheint, ist das was anderes, oder das Produkt "schlecht"

Laut Datenblatt auch:
J58 Gurtwarneinrichtung Fahrersitz
SA5 Airbag Fahrer
und somit keinen BeifahrerAirbag.

Im Endeffekt hatte ich an der Doppelbank nur diesen einen Stecker, mehr nicht:

Bild

Der Fehler ist nun da, ok.
Aber ich lerne ja gerne hinzu, nur so lernt man das Fahrzeug kennen.

ALSO frage ich mich, welche Funktion hatte denn nun der o.g. Stecker, der im Kabelstrang
aus der B-Säule kommt und unten im Kanal weiter geführt wird!
Gruss,

Michael
(alias TwinMichel)
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3327
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Einzelsitz

Beitrag von jense »

Der Stecker, den du von der Bank abgebaut hast, ist der Gurtstaffer vom mittleren Sitz.

Den solltest du mit dem gekauften Simulator Brücken. Der Simulator scheint defekt zu sein, sonst wäre der Fehler nicht gekommen.

Was da sonst noch an unbenutzten Kabeln rumliegt ist egal.

Du hast alles richtig gemacht, der Fehler liegt woanders, in der Leitung, im Anschluss oder der Simulator ist Käse.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von Vanagaudi »

twinmichel hat geschrieben: 03 Mär 2021 19:19 Na am neuen Sitz war doch auch der gelbe Stecker,
dachte da kommt der gelbe vom Kabelstrang einfach wieder drann und fertig
Wenn an dem Beifahrer-Einzelsitz ein gelber Stecker montiert ist, dann ist dies der Seitenairbag. Der Seitenairbag kommt seitlich auf der Türseite aus der Sitzlehne heraus. Dieser Stecker darf nicht mit dem gelben Stecker des Gurtstraffers der Zweiersitzbank verwechselt werden. Denn die Zündfolge des Seitenairbags und des Gurtstraffers unterscheiden sich. Wenn du nun einen Einzelsitz mit Seitenairbag hast, wo vorher die Doppelsitzbank ohne Seitenairbag montiert war, darfst du diesen Seitenairbag nicht anschließen. Statt dessen solltest du die Leitung des Seitenairbags aus dem Einzelsitz kurz schließen, um eine Zündung zu unterbinden. Weiterhin musst du die Leitung des Fahrzeugs für den Gurtstraffer des mittleren Sitzes mit 2,2 Ohm abschließen, damit es nicht zu einer Fehlermeldung des Airbagsteuergeräts kommt.
twinmichel hat geschrieben: 04 Mär 2021 13:15ALSO frage ich mich, welche Funktion hatte denn nun der o.g. Stecker, der im Kabelstrang
aus der B-Säule kommt und unten im Kanal weiter geführt wird!
Kann es sein, dass du den Verlauf des Kabels falsch herum interpretierst? Vielleicht kommt er ja aus dem Kabelkanal unten und geht in die B-Säule hinein. Dann wäre das die Leitung für den Gurtstraffer des Beifahrers auf dem Außensitz.

Edit: Erweitert, um Missverständnisse auszuschließen.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 05 Mär 2021 11:04, insgesamt 2-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
twinmichel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 15 Nov 2020 16:27
Wohnort: Trittau
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von twinmichel »

jense hat geschrieben: 04 Mär 2021 13:42 Der Stecker, den du von der Bank abgebaut hast, ist der Gurtstaffer vom mittleren Sitz.

Den solltest du mit dem gekauften Simulator Brücken. Der Simulator scheint defekt zu sein, sonst wäre der Fehler nicht gekommen.

Was da sonst noch an unbenutzten Kabeln rumliegt ist egal.

Du hast alles richtig gemacht, der Fehler liegt woanders, in der Leitung, im Anschluss oder der Simulator ist Käse.

Merci :-)
Ja, denke der "Gurtstraffer ist Murks". Nun schreibt er mir, die Fehlermeldung müsse auskodiert werden, kommt dann nicht wieder....
Das teil fleigt raus, 2 Ohm Widerstand und fertig. Dann wird Fehler gelöscht, in der Hoffnung, dass es das war.
Der Fehler Fahrtenschreiber ist schon weg :-))
Gruss,

Michael
(alias TwinMichel)
Benutzeravatar
twinmichel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 15 Nov 2020 16:27
Wohnort: Trittau
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von twinmichel »

Vanagaudi hat geschrieben: 04 Mär 2021 14:33
Wenn an dem Einzelsitz ein gelber Stecker montiert ist, dann ist dies der Seitenairbag. Der kommt seitlich auf der Türseite aus der Sitzlehne heraus. Dieser Stecker darf nicht mit dem gelben Stecker des Gurtstraffers der Zweiersitzbank verwechselt werden. Denn die Zündfolge des Seitenairbags und des Gurtstraffers unterscheiden sich. Wenn du nun einen Einzelsitz mit Seitenairbag hast, wo vorher die Doppelsitzbank ohne Seitenairbag montiert war, darfst du diesen Seitenairbag nicht anschließen. Statt dessen solltest du die Leitung des Seitenairbags aus dem Einzelsitz kurz schließen, um eine Zündung zu unterbinden. Weiterhin musst du die Leitung des Fahrzeugs für den Gurtstraffer des mittleren Sitzes mit 2,2 Ohm abschließen, damit es nicht zu einer Fehlermeldung des Airbagsteuergeräts kommt.

DANKE, das war wohl mein Denkfehler. Hab´s ja gemerkt, da die Stecker nicht zueinander passten und deshalb gestoppt.
Ok, hab das Kabel am Sitz nun erstmal unterm Sitz verstaut - Du meinst wirklich kurz schließen?

Jepp, das mit dem Verlauf kann auch andersrum sein, schnell geschrieben und nicht am Sprinti gesessen.
ABER man lernt ja dazu :-))
Gruss,

Michael
(alias TwinMichel)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von Vanagaudi »

twinmichel hat geschrieben: 04 Mär 2021 18:41DANKE, das war wohl mein Denkfehler. Hab´s ja gemerkt, da die Stecker nicht zueinander passten und deshalb gestoppt.
Ok, hab das Kabel am Sitz nun erstmal unterm Sitz verstaut - Du meinst wirklich kurz schließen?
Ja, sicherheitshalber. Die Leitung mit dem gelben Stecker, die aus dem Einzelsitz unten heraus steht, führt direkt zur Zündpille des Seitenairbags. Dort darf keine Spannung auftreten, auch nicht durch statische Aufladungen oder sonstigem. Daher kurz schließen, ist die einfachste Möglichkeit. Sonst besteht die Gefahr, dass der Seitenairbag aufpoppt. Besonders während der Fahrt ist das alles andere als angenehm.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1199
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: Einzelsitz

Beitrag von destagge »

Vanagaudi hat geschrieben: 04 Mär 2021 14:33 Wenn an dem Einzelsitz ein gelber Stecker montiert ist, dann ist dies der Seitenairbag. Der kommt seitlich auf der Türseite aus der Sitzlehne heraus. ...
Offensichtlich ist es nicht zwangsläufig ein Airbag, ich hab hier nen Einzelsitz ohne Seitenairbag - mit gelbem Stecker.
Das Kabel geht zum Gurtschloss (Zeigefinger)
Dateianhänge
3950692D-6F3F-4B24-B816-CB1F150BC888.jpeg
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1437
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Einzelsitz

Beitrag von Darth Fader »

Vanagaudi hat geschrieben: 04 Mär 2021 19:13 Besonders während der Fahrt ist das alles andere als angenehm.
...hängt davon ab, wie gut sich Fahrer & Beifahrer mögen und ob sie sich -während der Fahrt- überraschend näherkommen wollen... :twisted: :twisted: :twisted:
destagge hat geschrieben: 04 Mär 2021 20:18
Vanagaudi hat geschrieben: 04 Mär 2021 14:33 Wenn an dem Einzelsitz ein gelber Stecker montiert ist, dann ist dies der Seitenairbag. Der kommt seitlich auf der Türseite aus der Sitzlehne heraus. ...
Offensichtlich ist es nicht zwangsläufig ein Airbag, ich hab hier nen Einzelsitz ohne Seitenairbag - mit gelbem Stecker.
Das Kabel geht zum Gurtschloss (Zeigefinger)
Gurtschlosskontrolle müsste aber doch auf der der Tür abgewandten Seite liegen...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von Vanagaudi »

destagge hat geschrieben: 04 Mär 2021 20:18
Vanagaudi hat geschrieben: 04 Mär 2021 14:33 Wenn an dem Einzelsitz ein gelber Stecker montiert ist, dann ist dies der Seitenairbag. Der kommt seitlich auf der Türseite aus der Sitzlehne heraus. ...
Offensichtlich ist es nicht zwangsläufig ein Airbag, ich hab hier nen Einzelsitz ohne Seitenairbag - mit gelbem Stecker.
Das Kabel geht zum Gurtschloss (Zeigefinger)
Genau, am Fahrersitz kann der gelbe Stecker auch zum Gurtschlosskontakt S68/1 führen. Der Beifahrersitz besitzt jedoch keinen Gurtschlosskontakt, dort kann es sich nur um die Zündpille für den Seitenairbag R12/33 handeln.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1199
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: Einzelsitz

Beitrag von destagge »

Vanagaudi hat geschrieben: 05 Mär 2021 10:55
destagge hat geschrieben: 04 Mär 2021 20:18
Vanagaudi hat geschrieben: 04 Mär 2021 14:33 Wenn an dem Einzelsitz ein gelber Stecker montiert ist, dann ist dies der Seitenairbag. Der kommt seitlich auf der Türseite aus der Sitzlehne heraus. ...
Offensichtlich ist es nicht zwangsläufig ein Airbag, ich hab hier nen Einzelsitz ohne Seitenairbag - mit gelbem Stecker.
Das Kabel geht zum Gurtschloss (Zeigefinger)
Genau, am Fahrersitz kann der gelbe Stecker auch zum Gurtschlosskontakt S68/1 führen. Der Beifahrersitz besitzt jedoch keinen Gurtschlosskontakt, dort kann es sich nur um die Zündpille für den Seitenairbag R12/33 handeln.
Des Rätsels Lösung: es ist ein britischer Fahrersitz. Dachte RL-Fahrersitz wäre 100% identisch zum LL-Beifahrersitz. Aber so macht das Sinn...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor destagge für den Beitrag:
Vanagaudi (05 Mär 2021 12:52)
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
Benutzeravatar
twinmichel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 76
Registriert: 15 Nov 2020 16:27
Wohnort: Trittau
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von twinmichel »

destagge hat geschrieben: 05 Mär 2021 12:00
Vanagaudi hat geschrieben: 05 Mär 2021 10:55
destagge hat geschrieben: 04 Mär 2021 20:18
Offensichtlich ist es nicht zwangsläufig ein Airbag, ich hab hier nen Einzelsitz ohne Seitenairbag - mit gelbem Stecker.
Das Kabel geht zum Gurtschloss (Zeigefinger)
Genau, am Fahrersitz kann der gelbe Stecker auch zum Gurtschlosskontakt S68/1 führen. Der Beifahrersitz besitzt jedoch keinen Gurtschlosskontakt, dort kann es sich nur um die Zündpille für den Seitenairbag R12/33 handeln.
Des Rätsels Lösung: es ist ein britischer Fahrersitz. Dachte RL-Fahrersitz wäre 100% identisch zum LL-Beifahrersitz. Aber so macht das Sinn...

Jepp,

habe nochmal genau hingesehen, bei mir geht das Kabel mit dem gelben Stecker ebenso an´s Gurtschloss.
Da in der eBuchtKlein gekauft und die Abdeckung an der Verkleidung auch fehlt, gehe ich auch davon aus, dass es ein britischer Sitz war.
Ist wohl derzeit einiges der Art am Markt :-(
Gruss,

Michael
(alias TwinMichel)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Einzelsitz

Beitrag von Vanagaudi »

twinmichel hat geschrieben: 05 Mär 2021 15:58 :-(
Warum? Sei doch glücklich, so brauchst du dir keine Sorgen machen, dass dir der Seitenairbag um die Ohren fliegen könnte. In diesem Fall kannst du den Stecker einfach ignorieren. Ist nur etwas unangenehm, weil der Fahrersitz sicher ständig in Benutzung war und damit entsprechend abgenutzt ist.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten