Tempomat lässt sich nicht freischalten

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
MLCrafter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 120
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von MLCrafter »

jense hat geschrieben: 21 Dez 2020 16:26 Glückwunsch! Wo hat man es jetzt geschafft?
Gleicher VW Händler wie bei der ersten Runde. Aus Ermangelung von echten Alternativen und ich das ganze dort bereits angefangen hatte, gab's eine zweite Runde.
Die waren heilfroh, dass dieser "problematische Fall" endlich wieder vom Hof war. :lol:
Steffen80
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 27 Okt 2019 16:36

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von Steffen80 »

Prima, dass es doch noch geklappt hat und eine hoffentlich hilfreiche Information für alle nachfolgenden Nachrüstwilligen. 😀
DaDone
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 10
Registriert: 25 Nov 2020 07:28

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von DaDone »

Hallo zusammen,

anscheinend ist derzeit Tempomaten Freischaltzeit. Unser Crafter war heute beim freundlichen VW-Händler und was soll ich sagen: Es hat ebenfalls geklappt. Die Jungs bei VW haben ganze Arbeit geleistet und den Tempomaten freigeschaltet. Laut Meister selbiges Vorgehen wie beim Kollegen MLCrafter: Update für die Steuergeräte aufgespielt und plötzlich hat's geklappt. Der Meister war selbst überrascht, dass die Aktion plötzlich so problemlos war. :D
Sei wie es ist, es funktioniert und wir sind glücklich.
Danke an alle für die Hilfe und Tipps im Forum.

Frohe Weihnachten und schöne Feiertage

Bernhard
treitl4
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 27 Mär 2021 08:03

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von treitl4 »

Hallo, welchen Crafter hast du? Einen neuen Typ SX oder SY wie die heißen?
LG

Leopold
MLCrafter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 120
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von MLCrafter »

treitl4 hat geschrieben: 27 Mär 2021 08:04 Hallo, welchen Crafter hast du? Einen neuen Typ SX oder SY wie die heißen?
LG

Leopold
Hier geht es ausschließlich um den Crafter 2E, 2006-2016. "Baugleich" mit dem Sprinter W906.
*kartman*
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 09 Dez 2014 20:57

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von *kartman* »

Hallo Leute,

habe bei meinem 2E 136PS aus 2010 nun ebenfalls den Schalter nachgerüstet (Gaspedal nicht, da bereits Shiftmatic) und kann auch die Limiter Lampe schalten.

Ich hab mir schon das ganze Thema und andere Sachen im Netz durchgelesen. Normalerweise codiere ich (bisher aber BMW) praktisch alles selber und würde mir VCDS / Kabel leihen können oder andere notwendige Software organisieren.

Aber gibt es nun final und partout keine Möglichkeit das alleine zu machen, womöglich den Maßnahmencode selber anzufordern usw. ?

Mein Händler hat ja im Dezember nicht mal auf meine Anfrage zur Freischaltung reagiert... Aber dank Post vom KBA muss ich nun ohnehin zum Motor-Softwareupdate...

Gruß, Martin
MLCrafter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 120
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von MLCrafter »

Schön, dass du dir alles durchgelesen hast, aber es gibt keine neuen Erkenntnisse.
VCDS kann es nicht. Ende. Im Crafter ist zuviel Mercedes.
Maßnahmen-code kann nur ein Händler beantragen. Zum aufspielen braucht es ODIS mit online Funktion zu VW. Allein an dieser Stelle wird es scheitern.
Ich habe hier den einzigen Weg beschrieben und der hat bei allen nachfolgenden, die wie ich Probleme hatten, geholfen.
Wenn du genug Geld hast, dann kannst du ja mal ein das Set von KUFATEC testen. Den Codierdongle. Aber ich wette, dass auch bei dem Codierdongle die Software vom Crafter auf dem neusten Stand sein muss, was du selbstständig nicht herausfinden kannst.
Daher: zu VW fahren, vorsprechen, Maßnahmen-code beantragen lassen, Hinweis geben mit dem aktuellen Softwarestand und 30min später mit freigeschalteten Tempomat wieder nach Hause fahren. Kosten variieren vom 5er in die Kaffeetasse bis hin zu 350€. Rechne mal mit +/-200€.
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3368
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von jense »

Das mit dem Dongel ist einen Versuch wert.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4978
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von Vanagaudi »

Bei Mercedes werden die Bedienelemente zur Geschwindigkeitsregelanlage direkt mit dem Motorsteuergerät verbunden. Bei VW dagegen üblicherweise mit dem BCM. Beim Crafter kommt das Motorsteuergerät von VW, besitzt also keine Anschlüsse für die GRA-Hebel. Und das BCM gibt es beim Crafter nicht, statt dessen das SAM von Mercedes. Dieses jedoch ohne Anschlüsse für GRA-Hebel. Daher das zusätzliche Steuergerät beim Crafter, der die GRA-Hebel mit dem Motorsteuergerät verbindet.

Daneben spiel das Zündschloss eine Rolle. Bei Mercedes übernimmt dies ähnliche Aufgaben wie bei VW das BCM. Es verwaltet die angeschlossenen Geräte auf dem CAN-Bus und hält eine Liste der eingebauten Optionen vor, wie zB. die GRA. Dann ist da noch das Kombiinstrument, dass die Zustände der GRA anzeigen muss.

All diese Geräte, MSG, EZS, KI und das zusätzliche Steuergerät von VW müssen codiert werden, um die Funktion der GRA zu ermöglichen. Mit VCDS muss man dies alles einzeln umprogrammieren, bei der Vertragswerkstatt sollte das automatisch über das Hinzufügen der GRA-Option erledigt werden.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3368
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von jense »

*kartman* hat geschrieben: 28 Apr 2021 08:09 Hallo Leute,

habe bei meinem 2E 136PS aus 2010 nun ebenfalls den Schalter nachgerüstet (Gaspedal nicht, da bereits Shiftmatic) und kann auch die Limiter Lampe schalten.

Ich hab mir schon das ganze Thema und andere Sachen im Netz durchgelesen. Normalerweise codiere ich (bisher aber BMW) praktisch alles selber und würde mir VCDS / Kabel leihen können oder andere notwendige Software organisieren.

Aber gibt es nun final und partout keine Möglichkeit das alleine zu machen, womöglich den Maßnahmencode selber anzufordern usw. ?

Mein Händler hat ja im Dezember nicht mal auf meine Anfrage zur Freischaltung reagiert... Aber dank Post vom KBA muss ich nun ohnehin zum Motor-Softwareupdate...

Gruß, Martin
Ich habe einen Crafter 2e 136PS und auch ein VCDS hier und kann ggf. nachsehen, wenn du bestimmmte Messerwtblöcke / Codierungen brauchst, falls du es doch selber versuchen wilst, Es ist aber selbst im Elsa nicht beschrieben, was wo und wie genau zu codieren ist. Diese Infos müsstest du natürlich haben.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
*kartman*
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 09 Dez 2014 20:57

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von *kartman* »

Da ich ja sowieso zum Update des Motorsteuergerätes muss habe ich nun bei zwei lokalen Händlern gefragt und ähnliche Preise von ca. 175 Euro brutto genannt bekommen, davon 99 an VW für den Maßnahmencode... Hoffe also am WE meine Freischaltung zu haben ohne etwas anderes einzubüßen
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3368
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von jense »

Wofür ist der Rest? Software Update ist doch gratis?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4978
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Tempomat lässt sich nicht freischalten

Beitrag von Vanagaudi »

jense hat geschrieben: 06 Mai 2021 00:11 Wofür ist der Rest? Software Update ist doch gratis?
_99,00 € gehen an den VW-Konzern für die Tempomat-Software
_76,00 € gehen an die Werkstatt für die Arbeitsleistung (4 AW?)
175,00 € Rechnungssumme
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten