Doppeldinradio Empfehlung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
MotoGrino
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 26 Dez 2020 16:02
Wohnort: KR

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von MotoGrino »

Darth Fader hat geschrieben: 03 Mär 2021 09:42 Ich hab jetzt seit 3-4 Jahren ein "billiges" Xtrons - bei dem es tatsächlich eine Option gibt, die DVD Sperre während der Fahrt auszuschalten... :oops:
Shaun das Schaf hat mir auf der letzten Heimreise ziemlich den Hintern gerettet - ein besseres Navi mit Verkehrsinformationen hätte aber wohl auch 2-3 Stunden Fahrzeit (5 1/2 statt geplanter 2!!!) gespart.

Der CAN-Bis ist garnicht so schlimm. Dauert höchstens 5 Std. zu zweit, gell Julian? :twisted: :mrgreen:
Hallo, ich habe mir auch ein Android von Xtrons eingebaut und würde auch es auch gerne am CAN BUS anschließen. Wie hast du das gemacht? Ich habe zwar einen freien Steckplatz am Radio, auf dem laut Radiosticker das CAN BUS Signal angeschlossen werden soll, aber mir fehlt der passende Stecker. Wie hast du das Problem gelöst?
W906 RTW 518 CDI
mit WAS Aufbau
Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1464
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von Darth Fader »

MotoGrino hat geschrieben: 29 Apr 2021 07:52Hallo, ich habe mir auch ein Android von Xtrons eingebaut und würde auch es auch gerne am CAN BUS anschließen. Wie hast du das gemacht? Ich habe zwar einen freien Steckplatz am Radio, auf dem laut Radiosticker das CAN BUS Signal angeschlossen werden soll, aber mir fehlt der passende Stecker. Wie hast du das Problem gelöst?
Ich hatte seinerzeit ein Modell mit CAN-Bus Adapter.
Aber es gibt ja so unglaublich viele ähnliche Modelle von XTrons, daß es mich nicht wundert, daß du 4 Jahre später ein anderes hast...
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 832
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von hljube »

Poste mal die Genaue Modellbezeichnung des Radios und mach mal nen Foto des Fahrzeugseitigen und des Radioseitigen Steckers...
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
MotoGrino
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 25
Registriert: 26 Dez 2020 16:02
Wohnort: KR

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von MotoGrino »

hljube hat geschrieben: 29 Apr 2021 17:03 Poste mal die Genaue Modellbezeichnung des Radios und mach mal nen Foto des Fahrzeugseitigen und des Radioseitigen Steckers...
Mein Modell ist das TIP110L. Es zwei Kabel mit der Bezeichnung WSC 1 und WSC 2. Anfangs dachte ich, dass ich hier den CAN BUS draufsetzen kann, was aber nicht funktionierte. Ich muss das Radio noch einmal ausbauen und ein Bild von den Steckerbelgungen machen. Hatte ich total vergessen.
W906 RTW 518 CDI
mit WAS Aufbau
aciera
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 27 Mai 2021 20:21

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von aciera »

Ich habe mir so ein China Android Ding aus der Bucht reingemacht: Value for money ist unschlagbar bei 180EUR 8)
Busadapter funtzt einwandfrei, Rückfahrkamera, Freisprecheinrichtung, Bluetooth auch......
Dateianhänge
IMG-20210408-WA0000.jpeg
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 616
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von asap »

aciera hat geschrieben: 27 Mai 2021 21:20 Ich habe mir so ein China Android Ding aus der Bucht reingemacht: Value for money ist unschlagbar bei 180EUR
hat das Ding ein Navi, wenn ja wie ist da die Qualität
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
GIENGENER
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 420
Registriert: 16 Aug 2007 16:19
Wohnort: Giengen

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von GIENGENER »

aciera hat geschrieben: 27 Mai 2021 21:20 Ich habe mir so ein China Android Ding aus der Bucht reingemacht: Value for money ist unschlagbar bei 180EUR 8)
Busadapter funtzt einwandfrei, Rückfahrkamera, Freisprecheinrichtung, Bluetooth auch......
Hast du einen Link? Wie ist das Kartenmarterial des Navis? Verbindet sich das Handy über installierter Kopplung wieder selbst?
aciera
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 27 Mai 2021 20:21

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von aciera »

Software ist igo, das Navi findet man ganz einfach in der Bucht, ob sich das Handy selbsständig (wieder) verbindet weiss ich nicht :?
Kompass
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 280
Registriert: 18 Jun 2020 19:53
Wohnort: am schönen Bodensee

Re: Doppeldinradio Empfehlung

Beitrag von Kompass »

Ich werfe mal noch die Pumpkin Radios zur Diskussion dazu.
Darüber hab ich eigentlich ganz gutes gelesen.
Umbau eines Crafter 2.5 L2H2 BJ 2011...dauert noch etwas an :o
Antworten