Erfahrungen Dach erneuern

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
MLCrafter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 112
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von MLCrafter »

Sieht leicht übel aus. Wirklich sehr schlecht repariert und schaut nach gut Arbeit aus.

Einfach mal eine andere Idee in den Raum geworfen:
Anstatt das Blech zu erneuern, vielleicht lieber die Technik tauschen.
Muss man natürlich mit dem TÜV vorher klären, aber eine saubere Karosserie finden und dann die gesamte Technik tauschen. Ist auch extrem viel Arbeit, könnte aber eventuell zu einem besseren Ergebnis führen.
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

Hi,
Cool dass sich ein paar Interessierte einfinden!

Die Herkunft des Autos ist Ungewiss und der Privatverkäufer meldet sich auf mein Anschreiben nicht...

Blöderweise ist der Kauf auch schon vor einem Jahr gewesen.

Schade, aber scheint als würde ich ohnehin darauf sitzen bleiben.

Man kann nicht immer Glück haben vor allem nicht im Gebrauchtwagenmarkt von Privatverkäufern...

Das Spaltmaß der Türen hinten ist perfekt aber halt gespachtelt.

Ich habe mir auch bereits überlegt, die Karosserie zu tauschen, aber wenn ich mir den Gesamtaufwand abschätze und die Möglichkeiten die mir zur Verfügung stehen betrachte, kommt nur die Reparatur der Karosserie in frage.

Da das Auto ohnehin neu Lackiert werden soll, müsste ich ohnehin ein bisschen was am Blech machen.

Ich hole diesen Freitag eine Ersatzkarosserie und werde dann bei Gelegenheit anfangen sauber die nötigen Bleche herauszutrennen.

Ich werde das gesamte Heckportal übernehmen, die hintere linke Seitenwand, alle Spriegel, die Dachaut und den gesamten linken Längsdachträger.

Das Thema Verzinnen habe ich mir auch angeschaut und ich denke das wäre in dem Zuge sehr sinnvoll, vor allem an den Stößen von altem und neuem Blech. Aber so weit bin ich noch nicht.

Ich werde auf jeden Fall weiter berichten.
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Benutzeravatar
Schnafdolin
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 647
Registriert: 15 Nov 2010 11:57
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Schnafdolin »

Wenn Du die Möglichkeiten hast, das so sauber durchzuführen wie ein Karosseriebauer, dann trau dich.
Wenn du aber schon für das Verzinnen erst ein Lehrvideo anschauen musst.... ich weiß nicht, ob es gut ist, so komplex an einer Karosserie herumzuschnippeln, wenn noch nicht einmal klar ist, was an der alten Karosserie eigentlich tatsächlich nicht in Ordnung ist oder ob es nicht besser ist, die alte zu retten. Ich sag mal aus der Erfahrung heraus und weil ich keinen Karosseriebauer kenne, der freiwillig ein Dach tauschen würde (und ich hab die Jungs jahrelang ausgebildet)- machs nicht.
Du musst dir vorher Lehren bauen, die Abstände müssen auf den Millimeter und nicht auf den Zentimeter genau stimmen, das Hecktürportal muss genau so wieder rein, das Dach muss dicht werden, die Sicken optisch stimmen und mechanisch belastbar sein, die Seitenwände sauber ohne Falten eingeschweißt werden, der Bodenanschluss und der Schweller muss stimmen- ich denke, dazu musst du zwangsläufig vom Fach sein. Die großen Seitenwände im Stück sauber ohne zahlreiche Frösche und Falten einzuklempnern- das macht keiner, der die Erfahrung dafür nicht hat. Wir kennen ja dein Wissen nicht...

In jedem Fall ist es aber Deine Entscheidung. Wenn ja, dann mach genug Fotos für uns :idea:

Gruß aus der Lausitz
Martin
Sprinter 313 CDi 4x4, 2003, 4x4 seit 1985

6m² Wohnfläche und einen Kontinent vor der Tür. Was will ich mehr?
Benutzeravatar
14:59
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 271
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von 14:59 »

Schau was im Vertrag steht. Hat der Verkäufer Gewährleistung und Rücktritt ausgeschlossen? Was steht zu Unfällen drin..., meist steht ja drin " in der Zeit im Besitz des Verkäufers". Interessant wäre auch wievielte Hand. Rechtlich hat man da schon einige Möglichkeiten. Schau auch wie lange der "Privatmann" Besitzer war.
315 Mixto L2H1 BJ2008 395tkm
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

Sooo nun ist die erste Mission abgeschlossen und die neue gebrauchte Karosse ist da!

Ich mache bei Gelegenheit mal ein paar Detailbilder von den Fügestellen, falls das in Zukunft jemand braucht.

Ich fange heute mal an die Innenverkleidung zu entfernen.

Ach ja die neuen Räder hat er bei der Gelegenheit auch bekommen und meine Doppelrücksitzbank ist jetzt auch am Start ;)

8D24EE6E-C42A-47C9-9992-5ECA2E204388.jpeg
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von asap »

Lucjon hat geschrieben: 13 Mär 2021 08:55 die neue gebrauchte Karosse ist da!
das ist doch ein Flachdach Karosse ...dachte du wolltest ein Hochdach aufsetzen ...
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

Nein das kam in dem Fall falsch an.
Ich mache ein Aufstelldach drauf, das habe ich schon hier.
Das Hochdach geht leider nicht, da es nicht genug Gewicht tragen kann laut Aufbaurichtlinien.
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
MLCrafter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 112
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von MLCrafter »

Wenn ich das so mit der Spender Karosserie sehe, dann würde ich immer noch zum Umbau der Technik raten. Da auch das Bleche ersetzen sicherlich nicht auf dem Aldi-Parkplatz stattfindet, gehe ich mal von aus, dass du entsprechende Kapazitäten hast um sowas trocken und ruhig zu machen.

Falls du noch nicht angefangen hast, überleg dir das gut mit dem Blecharbeiten.
Gerade wenn man von einem Wagen direkt auf den nächsten umschrauben kann, ist der gedankliche Aufwand überschaubar.
Ich finde auch das der Sprinter technisch nicht so kompliziert aufgebaut ist. Hinterachse ist quasi Plug and play getauscht. Bremsleitungen kannst du auch komplett übernehmen. Motor und Vorderachse ist ein komplettes Teil, was sich auch mit einer Hebebühne vergleichsweise einfach tauschen lässt. Gut...der Innenraum und der kabelbaum vorn würd eher nervig, aber machbar.
Dank Facelift-Umbau dürfte der Vorderwagen für dich ja eher eine Finger Übung sein.

Dann hättest du auf jedenfall eine saubere originale Karosserie. Und da kannst dann entspannt dein Aufstelldach drauf bauen. Lackieren willst du ja eh. Da ändert sich nix.
Und wegen TÜV...gleiche Karosserie, wenn keiner fragt, würde ich das einfach so stillschweigend belassen.

Von welchem Hersteller ist das Aufstelldach? Würdest du davon ein zwei Fotos machen und vllt ein paar Maße? Ich spiele mit dem Gedanken sowas in Mittelferner Zukunft auch einzubauen...
skipper01
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 442
Registriert: 04 Jul 2007 21:07
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von skipper01 »

"Und wegen TÜV...gleiche Karosserie, wenn keiner fragt, würde ich das einfach so stillschweigend belassen."
ja richtig... die falsche Fahrgestellnummer fällt auch niemandem auf... dem TÜV schon gar nicht ....

wenn der umbau ordentlich geht ist mit der Umschreibung der Fahrgestellnummer kein Problem oder halt Neuer Brief mit neuer nummer.
aber einfach so ... das wird nix
Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche....
frei nach F.W. Bernstein
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

Umbau ist mit der Karosse nicht machbar, ist nen Unfall mit Frontschaden.
Frontträger sind verbogen und definitiv nicht zu retten. Rechtes Seitenteil vorn ist auch defekt..

Das Dach habe ich momentan in der Garage eingelagert und da komme ich gerade nicht dran.

Es ist ein GFK Dach von einem Clever Van, allerdings für einen Ducato. Da muss noch einiges am GFK angepasst werden, damit das ganze aufn Sprinter passt. In erster Linie die Kontur der Oberschale so wie die vordere Verspoilerung. Ist aber im Vergleich zum Blech wenig Aufwand.

Wenn ich dazu komme mache ich Bilder von dem Dach.
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

So kleines Update.
Ich habe mal angefangen die Karosserie weiter zu demontieren, das Armaturenbrett die Innenraumverkleidung, die Trennwand und die Bodenplatte sind draußen.

Morgen will ich das ganze mal etwas säubern und dann die versprochenen Bilder machen, so kann sich jeder ein Bild davon machen, wie so eine Karosserie aufgebaut ist.

Ach ja aktuell findet das ganze noch in meinem Hof statt, bald geht es aber in die Halle :)
6F1AF12E-B525-40F5-AC48-D2F6A7BFC807.jpeg
Braucht sonst jemand noch Blechteile?

Die Einstiege, die Radkästen und die Bodenplatte sind ohne Rost und in einem echt guten Zustand!

Wer was braucht, kann sich gerne mal melden.
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

So wie versprochen, habe ich nun mal ein paar Bilder gemacht von den Stellen, an welchen die Karosserieteile verbunden sind.
7D1973AE-373F-4B04-8E0A-1D34187C8116.jpeg
Es kommen noch ein Paar mehr dazu...
Dateianhänge
5605B718-FA51-4471-AC57-BA9D2D367B54.jpeg
EF2363AB-B453-4DD6-B6B5-962DBBB59B16.jpeg
94EBF232-19EC-45E4-8BB3-C70983D4BD35.jpeg
07DE6F07-17DA-45CC-92AC-AF991611767D.jpeg
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

562DDE38-4B2E-4DB0-A410-9825F22CF533.jpeg
Dateianhänge
BD8A3539-A07A-4C63-AD92-6E8BC10D8317.jpeg
E16DA5F0-776B-484A-ABDA-8CB10D6F6AC3.jpeg
D2F80B2E-084A-4415-A319-82FBDE0A0488.jpeg
8D3B3FC1-9D4A-4E54-B712-D3FE34394700.jpeg
3D2A55B4-1BB2-404A-A6E7-5DD3C1A3AB96.jpeg
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

F84E1D1C-2EB6-4EE9-AEF0-A4BFBCBDBA7B.jpeg
Dateianhänge
594EBDD4-8086-4CC1-8001-D60C7A5783C2.jpeg
ECD71844-4FCD-41FC-907D-3FECDE1A7D9A.jpeg
09E587A5-9397-48DD-B8CF-63182A1B4ADC.jpeg
74704DF4-F51C-4AED-A311-EBD3E941E3DA.jpeg
2EF03157-18CE-46B2-8F39-0F0BB2CBCFFB.jpeg
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Lucjon
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 05 Mär 2020 06:05
Wohnort: Rheinfelden (Baden)

Re: Erfahrungen Dach erneuern

Beitrag von Lucjon »

So das war es nun fürs Erste.

Wenn jemand noch etwas spezielles sehen will, die Karosserie ist jetzt komplett „nackt“.

Ich schätze gegen Mai sollten die Arbeiten los gehen.
23E0A604-0DB8-4FEF-AB50-21A4DBBE22BD.jpeg
Dateianhänge
C246D958-DE53-48D5-90A4-A7DE43E51D37.jpeg
E4DD8224-661C-4519-9F35-C83386795780.jpeg
Sprinter 313 4x4 BJ2010 Mittelgang Faceliftumbau
Antworten