Kabelbaum Glühkerze

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
gekko
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von gekko »

Hallo liebe Sprinter-Freunde,

ich habe eine Frage zum Vorglühen. Bei meinem Sprinter (209CDI, bj 2007, 260.000km, OM646) kommt seit kurzem die Vorglüh-Kontrolleuchte nach dem Start wieder für etwa 20-30 Sekunden. Danach geht sie aus. Meine Recherche im Forum hier hat mich auf einen Beitrag von Opa_R stoßen lassen (wen sonst, besten Dank! ;)) wo er sagt, dass ist das ganz normale Zeichen, dass eine Glühkerze hin ist.

Diese habe ich aber nun durchgemessen: Ergebnis, alle 4 Glühkerzen haben einen Widerstand von um die 2Ohm (+- ein paar Zehntel) - alle vier haben ebenfalls Durchgang, geprüft mit der Piep-Funktion des Multimeters. Um den Fehler nun weiter einzukreisen, war meine Idee die Leitungen (meint, die Stromkabel die zu den Glühkerzen führen) auf Durchgang zu prüfen.
Ein Ende an der Glühkerze angesteckt, doch wohin führen die? Weiß das jemand? Ich habs eben nicht so richtig verfolgen können. Es müsste ja irgendwo ein Relais geben, an dem ich den Stecker abziehen kann und dann den Durchgang prüfen kann? Weiß jemand, wo das sitzt?

Der Fehlerspeicher ist zudem leer, da müsste sich doch eigentlich auch was finden lassen, oder?

Etwa 20m hinter dem Bus lag ein toter Marder, die Leute hier im Umfeld hatten in den letzten Wochen auch gelegentlich Marderbisse, gefunden hab ich aber bei der Sichtprüfung irgendwie noch nichts...

Gruß,
gekko
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6621
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Das Vorglührelais sitzt unter dem Motorsteuergerät :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
gekko
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von gekko »

Hi,


cool, danke für die fixe Antwort, dann werde ich da mal suchen und messen. Und am Relais müssten dann ja vier einzelne Adern in Richtung Glühstäbe gehen - oder teilt sich der Kabelbaum unterwegs nochmal?


grüße und ein schönes Wochenende,
gekko
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6621
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Nein , die Kabel gehen vom Relais direkt zu den Glühkerzen :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1483
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Hallo gekko
Da es sich bei dir um ein W906 handelt, hast du ein Vorglüh-Steuergerät ( ähnlich diesem Link - https://www.ebay.de/itm/223449943832?ch ... upEALw_wcB ) .
Ein einzelnes Relais wirst du nicht finden. In dem Steuergerät sind die 4 Relais vergossen. Da kommst du nicht ran, bzw. rein.
Gruß
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
gekko
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von gekko »

Hi,

ich hab das Steuergerät gefunden und von dort aus nochmal die Widerstände gemessen an den Glühkerzen - der ist wie bei der gestrigen Messung OK auf allen vier GK (alle bewegen sich zwischen 0.7 und 2 Ohm, ich denke das sind eher Messungenauigkeiten wegen der Kontakte...).

Mir fällt da spontan eigentlich nur ein das Relais/Steuergerät zu wechseln. Gibts noch andere Ideen?

Der Sprinter startet soweit normal und schwankt zu Beginn leicht mit der Drehzahl, nach 20-30s, wenn die Kontrollleuchte aus ist, fängt er sich aber und läuft dann rund.

Gruß und einen guten Start in die Woche.
Gekko
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1483
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

gekko hat geschrieben: 22 Mär 2021 14:40 Der Sprinter startet soweit normal und schwankt zu Beginn leicht mit der Drehzahl, nach 20-30s, wenn die Kontrollleuchte aus ist, fängt er sich aber und läuft dann rund.
Hallo
Die ersten 20 ... 30 Sek. sind die Zeit wo das Vorglüh-Steuergerät arbeitet. Wird dann eine bestimmte Temperatur erreicht, schaltet sich das Vorglüh-Steuergerät ab. Den Rest schafft dann der Motor alleine.
Was du noch prüfen kannst ist der Anschluss und der richtige Kontakt des Vorglüh-Steuergerät. Dein 2007er ist ja auch nicht mehr der jüngste. Vielleicht Wasser oder Korrosion im Anschluss-Stecker... :roll: Kontakte reinigen oder mit Kontaktspray behandeln.
Viel Glück
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
gekko
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von gekko »

Hi,

ich hab das eben nochmal sauber gemacht, gereinigt und mit Kontaktspray behandelt. Die rote 12V Leitung war stark korrodiert, das hab ich gereinigt - konnte mir aber nicht vorstellen, dass es daran lag. Ergebnis war auch wie erwartet, Glühkontrollleuchte geht nach dem Start wieder an und dann wenn er sich kurz eingelaufen hat wieder aus.

Ich habe nun mal ein neues Glühzeitsteuergerät bestellt und hoffe, dass das Abhilfe schafft.
Vielen Dank an euch bis hier, ich werde berichten und auf dem Laufenden halten.

Einen schönen Abend,
gruß, gekko
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1483
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

gekko hat geschrieben: 22 Mär 2021 16:58 Vielen Dank an euch bis hier, ich werde berichten und auf dem Laufenden halten.
Hallo
Gerne :)
Die Rückmeldung wäre nett, wir freuen uns - Danke im voraus.
Wenn das neue Teil da ist, stell mal bitte Artikelnummer und Bildchen ein, nochmals Danke.
Gruß und viel Glück.
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
gekko
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von gekko »

Klar, kann gerne Bild und Artikelnummer einstellen, wenns da ist! Das hilft hoffentlich den nächsten :)
Bin gespannt auf das Ergebnis!
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1483
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

gekko hat geschrieben: 22 Mär 2021 17:27 Das hilft hoffentlich den nächsten :)
Bin gespannt auf das Ergebnis!
Hallo
Genau darum geht es, Danke.
Wir drücken die Daumen.
Gruß
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
gekko
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von gekko »

Guten Morgen Sprinter-Freunde,

ich habe gestern das Glühzeitsteuergerät gewechselt (Bilder und Modellnummer von Beru reiche ich nach, bin gerade unterwegs), leider ohne Erfolg.

Die Vorühkontrolleuchte leuchtet nach dem Start weiterhin nach, auch mit neuem Steuergerät.

Im Anschluss habe ich nach dem Starten und wieder ausschalten nochmal die Widerstände aller vier Glühkerzen gemessen, mit dem Ergebnis, dass alle vier gleiche Werte hatten. Erst um die 30 Ohm, später um die 20 Ohm.

Da der Widerstand während des Vorglühens ja steigt und alle vier identische Widerstände hatten, gehe ich mal davon aus, dass auf allen 4GKs geglüht wird. (Kaltwideratand lag ja bei um die 1 Ohm).

Habt ihr noch weitere Ideen zum Einkreisen des Fehlers? Was könnte die Glühkontrolleuchte noch vermelden? Fehlerspeicher sagt leider weiter nix...

Vielen Dank und grüße,
gekko
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1483
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

Hallo
Das tut mir Leid. So ein Mist.
Ich würde die Leitungen vom Glühzeitsteuergerät bis zur Glühkerze durchprüfen. Jede einzeln auf Ohm-Widerstand und auf Kurzschluss zur Masse und auf Kurzschluss untereinander.

Sonst kommt nur noch die Ansteuerung vom Steuergerät in Frage. :cry:
Viel Glück
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sprinter_213_CDI für den Beitrag:
gekko (25 Mär 2021 19:51)
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4640
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von Vanagaudi »

Sprinter_213_CDI hat geschrieben: 22 Mär 2021 08:02Da es sich bei dir um ein W906 handelt, hast du ein Vorglüh-Steuergerät ( ähnlich diesem Link - https://www.ebay.de/itm/223449943832?ch ... upEALw_wcB ) .
Ein einzelnes Relais wirst du nicht finden. In dem Steuergerät sind die 4 Relais vergossen. Da kommst du nicht ran, bzw. rein.
In der Glühendstufe sind keine Relais enthalten. Während des Vorglühens werden die Glühkerzen mit 12V beaufschlagt, werden jedoch nach wenigen Sekunden auf 4V herunter geschaltet. Man könnte mal prüfen, ob diese Spannungen vorhanden sind, oder ob sich da schon vor der Glühendstufe ein Fehler eingeschlichen hat.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
gekko
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 13 Dez 2019 12:18

Re: Kabelbaum Glühkerze

Beitrag von gekko »

Vor der Glühendstufe (das was ich bisher als Relais / Glühzeitsteuergerät bezeichnet habe) zu messen würde heißen, an dem roten 12V Kabel zu Messen, welche Spannungen tatsächlich ankommen?

Die Glühendstufe ist für die nachträgliche Abriegelung von 12V auf 4V verantwortlich, richtig? Oder woher kommen die 4V - die müssen ja irgendwo runtergeregelt werden...

Wenn die Ansteuerung defekt ist, müsste doch irgendwas im Fehlerspeicher zu finden sein?

Gruß, gekko
Antworten