906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
5Droverslane
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 09 Feb 2021 12:42
Wohnort: NRW

906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von 5Droverslane »

Moin, habe über die Suchfunktion leider keinen verwertbaren Hinweis finden könne; daher Frage an Euch:
Hat schon mal wer die 4er Sitzbank und Konsole ausgebaut und gegen zwei Einzelsitze getauscht? Wenn ja geht das mit den Vordersitzkonsolen?
906 316CDI 4X4
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 167
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von Tüdelbüdel »

Was hast Du denn für einer 4er Bank?
Die in den original Schienen?

Wo willst Du den Gurt von dem Einzelsitz befestigen? Oder hast Du Einzelsitze mit integrierter Gurtaufnahme?
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6621
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Bitte genau lesen " D O P P E L K A B I N E " :lol: Die ist anders als vom Kasten / Kombi :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3327
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von jense »

5Droverslane hat geschrieben: 25 Mär 2021 09:21 Moin, habe über die Suchfunktion leider keinen verwertbaren Hinweis finden könne; daher Frage an Euch:
Hat schon mal wer die 4er Sitzbank und Konsole ausgebaut und gegen zwei Einzelsitze getauscht? Wenn ja geht das mit den Vordersitzkonsolen?
Nein, das geht nicht plug and play, nur mit Einzelabnahme und einem Prüfer, der sich auf sowas einlässt. das würde ich unbedingt vorher absprechen, zumal du ja auch vermutlich nicht auf Womo gehen willst, da sind die Anforderungen an die Sitze nicht ganz so hoch, da sind zum Beispiel unter Umständen auch Beckengurte eintragungsgfähig etc.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2088
Registriert: 01 Jun 2005 00:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von Lord »

5Droverslane hat geschrieben: 25 Mär 2021 09:21 Moin, habe über die Suchfunktion leider keinen verwertbaren Hinweis finden könne; daher Frage an Euch:
Hat schon mal wer die 4er Sitzbank und Konsole ausgebaut und gegen zwei Einzelsitze getauscht? Wenn ja geht das mit den Vordersitzkonsolen?
Gemacht ja und nein es geht nicht so einfach mit den Konsolen von Vorne.
Die vom Vito sind besser sie sind nicht schief unten.
Habe noch zwei rumliegen.
Wen du die Konsolen vom Sprinter nimmst musst du ewig flexen um sie erst mal gerade zu machen und dann wieder zusammen braten so das es stabil wird....
Es sollten auch einige Verstärkungen ins Bodenblech du kannst nur eine Schraube von der 4 Bank für den Einzelsitz nutzen.
Soll der Sitz hinter den Fahrersitz?
Bei mir hatte ich da erst einen Einzel Sitz nun eine Doppelbank aus England.
Die Gurte sind von Links nach Rechts wegen der C-Säule....
5Droverslane
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 09 Feb 2021 12:42
Wohnort: NRW

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von 5Droverslane »

Hi, besten Dank für die Antworten! Ich denke die Konsolen aus dem Vito wären also der gangbare Weg, meine Idee ist es, die aktuellen Vordersitze gegen Komfortsitze mit Konsolen aus dem 907er zu tauschen und dann die beiden 906er Vordersitze nach hinten zu setzen. Es geht letztendlich darum mehr Bodenfläche für die Hunde frei zu haben...

@Lord, was meinst Du mit Doppelbank aus England?
906 316CDI 4X4
Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2088
Registriert: 01 Jun 2005 00:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von Lord »

5Droverslane hat geschrieben: 29 Mär 2021 10:05 Hi, besten Dank für die Antworten! Ich denke die Konsolen aus dem Vito wären also der gangbare Weg, meine Idee ist es, die aktuellen Vordersitze gegen Komfortsitze mit Konsolen aus dem 907er zu tauschen und dann die beiden 906er Vordersitze nach hinten zu setzen. Es geht letztendlich darum mehr Bodenfläche für die Hunde frei zu haben...

@Lord, was meinst Du mit Doppelbank aus England?
Es geht um den Gurt er muss bei mir von links nach rechts also muss die Bank aus England sein hier schnallt sich der Beifahrer so an wie der Fahrer in Deutschland.
Die Doppelbank habe ich hinter dem Fahrersitz verbaut und der Gurt kommt aus der C-Säule von links!
Nimmst du eine Linkslenkerbank und baust sie auf Rechts um passen die Polster nicht so gut unter den Po und zur Tür.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lord für den Beitrag:
Vanagaudi (02 Apr 2021 18:14)
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von asap »

Lord hat geschrieben: 02 Apr 2021 17:19 Die Doppelbank habe ich hinter dem Fahrersitz verbaut und der Gurt kommt aus der C-Säule von links!
wieso hast du denn nicht die Linkslenker Doppelsitzbank hinter dem Beifahrersitz verbaut, so hätte es ja wieder gepasst oder
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3327
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von jense »

Weil die hier nicht so einfach zu bekommen ist?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2088
Registriert: 01 Jun 2005 00:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von Lord »

asap hat geschrieben: 02 Apr 2021 19:01
Lord hat geschrieben: 02 Apr 2021 17:19 Die Doppelbank habe ich hinter dem Fahrersitz verbaut und der Gurt kommt aus der C-Säule von links!
wieso hast du denn nicht die Linkslenker Doppelsitzbank hinter dem Beifahrersitz verbaut, so hätte es ja wieder gepasst oder
Nein tut es nicht.
Dann würde man nicht mehr in den Wohnkoffer kommen da die Tür hinter der Rückenlehne verschwindet und man müsste auf der Fahrbahnseite einsteigen oder immer über die Bank klettern.

Frage mich was deine Frage soll?
Benutzeravatar
asap
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 512
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von asap »

Lord hat geschrieben: 05 Apr 2021 07:36 Frage mich was deine Frage soll?
Deine Antwort auf meine Fragen, sollte es mir vorstellbarer machen ...zu verstehen ...warum eine Rechtslenker Doppelsitzbank notwendig war....
mit deine Antwort hast du mir da geholfen ...es ging dir um den Durchgang zum Aufbau ..... ich denke das war nicht jedem hier klar ...
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4644
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: 906 Doka 4er Sitzbank gegen Einzelsitze

Beitrag von Vanagaudi »

asap hat geschrieben: 05 Apr 2021 16:39
Lord hat geschrieben: 05 Apr 2021 07:36 Frage mich was deine Frage soll?
ich denke das war nicht jedem hier klar ...
Mir auch nicht. Habe in dem Fall eher an Hunde gedacht, die man lieber über die Beifahrerseite ein- und auslädt. Für den Durchgang in die Kabine habe ich schon Lösungen mit umklappbarer Rückenlehne gesehen. Bleibt aber immer eine Kletterei.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten