Steuerkette übergesprungen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

Tach Leute,
so nun hat es mich auch erwischt.
Haben heute Kupplung und ZMS bei einen Sprinter von 2015 gewechselt.
Noch 50 km nach Hause gefahren, nochmals gestartet, Anlasser dreht; Motor dreht will aber nicht starten, ruckelt.
Fehlerspeicher sagt: Nockenwellensensor falsche Postion.
Laut meinen Schrauber: Kette übergesprungen.
Muss dazu sagen das er schon länger das Problem mit der Steuerkette beim Kaltstart und ab und zu auch beim Warmstart hatte.
Wollte ich eigentlich auch diesen Monat machen lassen, leider jetzt zu spät.

Nun zu meiner Frage:
Kennt jemand einen Seriösen Händler der Tauschmotoren anbietet, am besten einen der deutsch spricht.
Hab mal bei ebay geschaut, da weiss man aber nicht wie seriös die sind. Hab irgendwie keine Lust irgendwelchen Mist zu kaufen.
Vielleicht hat ja jemand schon selber mit jemanden ne gute Erfahrung gemacht.

Gruss
Kay
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4640
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von Vanagaudi »

luckykay hat geschrieben: 02 Apr 2021 19:10 Kennt jemand einen Seriösen Händler der Tauschmotoren anbietet,
Jetzt mal langsam. Du sagst, die Probleme mit Anspringen waren schön öfters aufgetreten? Und haben sich selbst behoben und der Motor lief zwischendurch einwandfrei? Hast du mal nach dem Nockenwellensensor geschaut? Sitzt er lose, wackelt der Stecker, oder sehen die Kabel ungut aus?

Wenn der Nockenwellensensor nicht richtig funktioniert, dann springt der Motor nicht an, aus Prinzip entscheidet sich das Motorsteuergerät dagegen. Dabei muss am Motor selbst nichts dran sein.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

Hallo,
der Motor ist bis heute immer angesprungen und lief bis heute auch problemlos, er hat halt nur die Rasselgeräusche beim Kaltstart gemacht.

Gruss
Kay
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4640
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von Vanagaudi »

Zu deinen Rasselgeräuschen kann ich dir mangels Erfahrung nichts schreiben. Du solltest aber zunächst die Steuerzeiten prüfen und eventuell korrigieren lassen. Wenn da Defekte an der Kettenführung sein sollten, diese beheben lassen. Solange kein Ventil an- oder ausgeschlagen ist, ist das kein Beinbruch, und die Instandsetzung immer günstiger als ein Tauschmotor.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

ich werde ihn morgen mal zur Werkstatt zur Diagnose schleppen lassen.
Kannst du mir noch sagen wo der Nockenwellensensor sitzt?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4640
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von Vanagaudi »

Bei welchem Motor? OM951? Dann schaust du mal in diesen Beitrag.
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 02 Apr 2021 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

OM 651955
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4640
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von Vanagaudi »

luckykay hat geschrieben: 02 Apr 2021 20:01OM 651955
Siehe oben. Haben wir gleichzeitig geposted....
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

danke für die Info und deine Mühe.

Gruss
Kay
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

Morgen,
So, Befund der Werkstatt ist nun doch, dass die Kette übergesprungen ist, wahrscheinlich beim Ausstellen des Motors.
Da der Motor nun doch schon 250tkm runter hat, würde ich gerne einen Austauschmotor mit neuen Anbauteilen einbauen lassen.
Motor wäre ein OM 651.
Muss ich da irgendwas beachten?? Schalter/Automatik, mit Klima oder ohne oder sind die alle gleich???
Hab mal bei ebay bisschen geschaut, da liegen die so um die 4000.- ist das was seriöses?
Wäre es besser einen überholten oder einen noch originalen aus einen Unfallfahrzeug zu kaufen?
Hat jemand eine Firma wo man bedenkenlos mit Garantie kaufen kann?

ein schönes Osterwochenende!!!

Gruss
Kay
Benutzeravatar
hymeraner
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 328
Registriert: 27 Jun 2016 07:29
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von hymeraner »

"Gleich" sind die ziemlich sicher nicht alle. Es gibt alle möglichen Leistungen zwischen 80 und 180 PS. Da werden schon aus Kostengründen unterschiedliche Teile verbaut.

Warum man so einen "gerade eingefahrenen" Motor allerdings tauschen will, bevor man noch weiß, was er hat, erschließt sich mir nicht.
Hymer ML-T540 auf Sprinter 316 CDI, 7G-Tronic, Euro VI, Bj. 2015
hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 715
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von hljube »

Ich würde an deiner Stelle auch eher einen Instandsetzer in der Nähe mit guten Bewertungen suchen und dann die Nebenaggregate tauschen.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

Hallo,
das die von der Leistung nicht gleich sind, dass wusste ich jetzt auch. In meinen Fall wäre es ein 316 von 2015 Euro 5.
Mir ging es nur darum ob es z.B. unterschiede gibt ob er nee Klima hat oder nicht.
Laut Werkstatt ist die Kette gelängt.

Gruss
Kay
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2532
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von v-dulli »

Was denn nun? Gelängt oder übergesprungen?
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 284
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Steuerkette übergesprungen

Beitrag von luckykay »

Na übergesprungen durch kettenlängung :mrgreen:
Hab jetzt nochmal mit ner anderen Werkstatt gesprochen, da geht er Dienstag mal hin, die wollen mal reingucken!
Die sind erstmal dagegen gleich nen neuen Motor zu verbauen!
Da es beim starten oder ausmachen passiert ist, kann da nicht soviel passiert sein, sagte der Nette Mann :D
Ich sehe das jetzt erstmal entspannt, ist schließlich Ostern!!!

Gruß Kay
Antworten