Schiebetür klemmt oben links?!?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
jo_max80
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 11 Jun 2018 22:00

Schiebetür klemmt oben links?!?

Beitrag von jo_max80 »

schönen guten Abend,
Zuerst möchte ich mich kurz bei Euch vorstellen...
Mein Name ist Max, mittlerweile bin ich seit ca 2 Jahren stolzer Besitzer eines Crafter 2,5 TDI mit Iglhaut Umbau Bj. 09.

Bisher konnte ich hier im Forum fast alle meine Fragen über die Suchfunktion beantworten, aber jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe auf Euch Hilfe.

letztes Jahr im Urlaub hat die Schiebetür nicht mehr richtig entriegelt. D.h. wenn man den Türöffner außen nicht mit einem ordentlichen Ruck gezogen hat, dann hat die Tür geklemmt und ließ sich nicht öffnen. Wenn man die Schiebetür dann hinten in der Mitte wieder ins Schloss gedrückt hatte, hatte man wieder einen neuen Versuch.
Heute wollte ich mich diesem Problem widmen und das ging leider etwas schief!

habe den Riegel (hinten in der Mitte) etwas nach außen und unten verstellt und die Tür zum Test zugezogen = Tür zu.
Die Tür steht jetzt im hinteren Teil unter ab. Also Schloss zu weit draußen. Im oberen Bereich passt die Tür von der Tiefe her.

Jetzt kann ich die Tür nicht mehr öffnen, Klemm im oberen Bereich.
Hat jemand eine Idee oder die Lösung?

Innenverkleidung entfernen geht nicht wg. Ausbau!
Pitcher
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 79
Registriert: 12 Aug 2020 16:37

Re: Schiebetür klemmt oben links?!?

Beitrag von Pitcher »

Hallo,
wenn du an den Bowdenzügen nichts verstellt hast, ist davon auszugehen dass die Schlösser beim Ziehen am Griff alle entriegeln.... Ich würde dann einfach mal beherzter von innen gegen die Türe drücken/schlagen (hinten,oben) während von außen jemand am Türgriff zieht,- dann sollte sie aufspringen.
arvid
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 59
Registriert: 03 Dez 2019 08:01

Re: Schiebetür klemmt oben links?!?

Beitrag von arvid »

Hi,

Du hast an der Schiebetür auch oben eine Verriegelung. Wahrscheinlich hast du durch die krasse Verstellung der mittleren Verriegelung, etwas verspannt.

Um sie zu öffnen musst du entweder mit mehr Gewalt versuchen, der Griff betätigt einen Bowdenzug, welcher am mittleren Schloss beide Entriegelungen betätigt oder eben durch die Innenverkleidung...sch...e.

Ich hoffe nicht, das ein Bowdenzug gerissen ist, nämlich gleiche Sch...e.
Antworten