Radio an Zweitbatterie - oder Startbatterie über Zweitbatterie laden

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Furgonito
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 27 Sep 2020 12:22

Marktplatz

Radio an Zweitbatterie - oder Startbatterie über Zweitbatterie laden

Beitrag von Furgonito »

Hi. Eine Frage an die Elektrospezialisten!
Wir möchten gerne das Radio irgendwie an unserer Zweitbatterie anschließen, damit es uns beim längeren stehen nicht die Startbatterie leersaugt. Welche Möglichkeiten gibt es und sind am sinnvollsten? Entweder direkt anschließen oder indirekt die Startbatterie auch von Solar laden lassen?
Hier die Eckdaten:

VW Crafter 2016
Startbatterie zu Ladebooster (Votronic VCC 1212-30) zu Zweitbatterie (AGM Ective 120)
Solar 120 W zu Solarladeregler (Victron Mppt 75/15) zu Zweitbatterie

Ich habe irgendwas gelesen von Schottki Dioden um die Startbatterie auch über die Zweitbatterie (und damit indirekt über Solar) laden zu lassen. Geht das auch wenn die Zweitbatterie über den Ladebooster geladen wird??
Kenn mich mit Strom nicht so dolle aus. Die jetztige Grundinstallation wurde vom Profi gemacht.
Danke für Eure Hilfe!
moare
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 49
Registriert: 27 Nov 2020 08:09

Re: Radio an Zweitbatterie - oder Startbatterie über Zweitbatterie laden

Beitrag von moare »

Hi,

der 1212-30 hat einen Rückladezweig mit 1A der automatisch anspringt wenn die Zweitbatterie über eine andere Quelle geladen wird. Kommt natürlich dann schlussendlich auf dein verbautes Radio/Endstufe an wie lange das gut geht.

Grüße
Moritz
Benutzeravatar
14:59
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 285
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: Radio an Zweitbatterie - oder Startbatterie über Zweitbatterie laden

Beitrag von 14:59 »

Um die Starterbatterie durch Solar zu laden kannst du den Standby Charger von Votronic verbauen. Kostet 30-35€ und lädt die Starterbatterie mit 1-3A.
Die Votronic Ladebooster haben auch die Möglichkeit die Starterbatterie mitzuladen, allerdings muss der Booster mit D+ verbunden sein.

Nützt dir aber nichts, wenn es draußen dunkel ist und die Starterbatterie leer gesaugt wird. Also am besten das Radio mit der Bordbatterie verbinden, ist am unkompliziertesten.
315 Mixto L2H1 BJ2008 395tkm
Furgonito
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 20
Registriert: 27 Sep 2020 12:22

Marktplatz

Re: Radio an Zweitbatterie - oder Startbatterie über Zweitbatterie laden

Beitrag von Furgonito »

Danke für die Infos!
Habe jetzt diesen Adapter empfohlen bekommen und spiele mit dem Gedanken den zu verbauen:
ars24 - adapterkabel-iso-iso-mit-schalter-fuer-wohnmobile

Ich habe die mal kontaktiert. Er sagte der Adapter ist so erstmal nicht dafür gedacht an 2.Batterie angeschlossen zu werden. Kann man aber machen wenn man Kabel durchtrennt. Es gibt da wohl verschiedene Anschlußmöglichkeiten..irgendwann konnte ich ihm wegen meinen mangelhaften Elektrokenntnissen nicht mehr folgen. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann meinte er man solle das Dauer + an die 2. Batterie anlegen und das Zündungsplus an der Startbatterie belassen.
Vielleicht hat ja irgendjemand Lust das genauer zu erklären? Danke!
Antworten