Schnorchel für 6 Zylinder

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
fizzilee
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 02 Sep 2020 12:33

Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von fizzilee »

Hallo zusammen,
ich würde gerne auf meinem 318er einen Schnorchel verbauen um den Staub ein bisschen vom Luftfilter weg zu lassen :-)
Jetzt wurde mir aber der Floh ins Ohr gesetzt , dass einige Schorchel nicht mit dem hohen Luftdurchsatz des 6-Zylinders zurechtkommen.

Aus Optik und auch Preisgründen würde mir der Bravo Snorkel gut gefallen.
Kann ich den problemlos auf meinen Sprinter fahren ohne das der Motor merklich drauf reagiert?
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1208
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von destagge »

Kannste problemlos machen, der ist im Durchmesser groß genug.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor destagge für den Beitrag:
fizzilee (30 Apr 2021 12:02)
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
fizzilee
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 02 Sep 2020 12:33

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von fizzilee »

Danke für den Tip...
Benutzeravatar
weily
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 418
Registriert: 01 Mär 2006 00:00

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von weily »

fizzilee hat geschrieben: 29 Apr 2021 12:17 Hallo zusammen,
ich würde gerne auf meinem 318er einen Schnorchel verbauen um den Staub ein bisschen vom Luftfilter weg zu lassen :-)
Jetzt wurde mir aber der Floh ins Ohr gesetzt , dass einige Schorchel nicht mit dem hohen Luftdurchsatz des 6-Zylinders zurechtkommen.

Aus Optik und auch Preisgründen würde mir der Bravo Snorkel gut gefallen.
Kann ich den problemlos auf meinen Sprinter fahren ohne das der Motor merklich drauf reagiert?
von wem lässt du denn den Schnorchel einbauen?
Grüße Heinz
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4914
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von Vanagaudi »

Kommt ja alles aus China, da stolper ich zufällig über dieses Angebot. Kommt einem das Design zufällig bekannt vor?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2004
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von Exilaltbier »

One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 744
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von hljube »

Da muss man sich halt schon fragen ob man die 600€ für das original von Delta4x4 ausgeben will.... Mal von der Legalität des ganzen abgesehen.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
der.harleyman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 210
Registriert: 28 Okt 2018 18:53

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von der.harleyman »

Au weia...! Habt Ihr mal bei dieser chinesischen Firma auf der HP oben auf "Factory Tour" geklickt???
Da sitzt doch in der Produktion ein armes Bürschchen auf einem Ölfass und darf dieses seinen Arbeitsplatz nennen.
"Our professional workers and production lines, enabling us to meet your products requirements. ...
The manufacturers have high-quality professional technicians and advanced modern production equipment. ..."
Na ganz sicher doch! :(
Ich sehe wild durch die Luft gespannte Kabel, diverse Ventilatoren, die vermutlich die giftigen Dämpfe beseitigen sollen,
keinerlei Schutzvorrichtungen an Maschinen, frei verlaufende Antriebsriemen ohne Abdeckung, Kabel Rohre, Teile, Werkzeuge
und anderen Unrat als Stolperquellen auf dem Fußboden. Die Büromitarbeiter, die auf einfachen Küchenstühlen an ihren Tischen
hocken, sind da ja schon fast zu beneiden.
der harleyman
319CDI, 2016, L3H2, graphitgraumet., 380.000km, na und?! :)
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1516
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

der.harleyman hat geschrieben: 30 Apr 2021 22:28 Au weia...! Da sitzt doch in der Produktion ein armes Bürschchen auf einem Ölfass ...

Hallo
Das ist noch gar nichts....
Ich war mal 2006 in China und hab mir Produktionsbetriebe für die Bekleidungsindustrie von H...M usw. angesehen.
Ich hatte sogar eine Dreh- und Foto Erlaubnis.
Du glaubst nicht was sich da wirklich abspielt. Und ich kann dir versprechen, denen da in China geht es noch gut. Richtig schlimm wird es in anderen Ländern die für den halben Preis der Chinesen arbeiten. :wink:

Aber so ist das halt ...
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Benutzeravatar
Der Wachtelmann
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 18 Dez 2010 17:36
Wohnort: 46539

Fahrerkarte

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von Der Wachtelmann »

Und?
Für was konntest Du dich entscheiden?
Bin auf das Ergebnis gespannt.
Ein Foto wäre schön.
Hals und Beinbruch
Thomas
- 318 CDI 2x4 W906 L2H2 ´08 -
QE11
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 134
Registriert: 14 Sep 2020 21:31
Wohnort: Kurpfalz

Marktplatz

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von QE11 »

der.harleyman hat geschrieben: 30 Apr 2021 22:28 Au weia...! Habt Ihr mal bei dieser chinesischen Firma auf der HP oben auf "Factory Tour" geklickt???
Da sitzt doch in der Produktion ein armes Bürschchen auf einem Ölfass und darf dieses seinen Arbeitsplatz nennen.
"Our professional workers and production lines, enabling us to meet your products requirements. ...
The manufacturers have high-quality professional technicians and advanced modern production equipment. ..."
Na ganz sicher doch! :(
Ich sehe wild durch die Luft gespannte Kabel, diverse Ventilatoren, die vermutlich die giftigen Dämpfe beseitigen sollen,
keinerlei Schutzvorrichtungen an Maschinen, frei verlaufende Antriebsriemen ohne Abdeckung, Kabel Rohre, Teile, Werkzeuge
und anderen Unrat als Stolperquellen auf dem Fußboden. Die Büromitarbeiter, die auf einfachen Küchenstühlen an ihren Tischen
hocken, sind da ja schon fast zu beneiden.
Hi Harleyman,

leider ist das so in China und der europäische Qualitätslieferant lässt in mind. 50% der Fälle dort produzieren.
Insbesondere wenn es um solch kleine Stückzahlen geht wie bei solchen Schnorcheln.

Ich weiss das, da ich 8 Jahre lang Sonder- und Spezialmaschinen bzw. Produktionslinien nach China verkauft habe (zeitweise war ich alle 6 Wochen für mind. eine Woche dort).
Anfänglich haben wir die direkt neben solchen Produktionsplätzen aufgebaut. Später waren die Bereiche dann mit Stellwänden voneinander getrennt.
Und wenn Du Dir die Bilde genau anschaust, dann siehst Du auch die Formen für die Verbreiterungen vom Sprinter (vermutlih die dicken von Ter....Wagen) auf dem Boden liegen. Insofern würde ich in diesem Fall meine obige Aussage mit 50% auf 98% abändern.

So ist leider das Leben.

Schönen Tag und Grüße
René

PS: der Mann auf dem Fass - dem gehts gut, der hat nen Job... :?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor QE11 für den Beitrag:
Vanagaudi (05 Mai 2021 09:17)
fizzilee
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 02 Sep 2020 12:33

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von fizzilee »

Der Wachtelmann hat geschrieben: 05 Mai 2021 00:21 Und?
Für was konntest Du dich entscheiden?
Bin auf das Ergebnis gespannt.
Ein Foto wäre schön.
Ich hab mir einen Bravo Schnorchel zugelegt... zuvor muss ich noch die zweiter Batterie im Motorraum einbauen (orig MB Satz)
fizzilee
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 02 Sep 2020 12:33

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von fizzilee »

Kosten 265€
Lupo912
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 17 Nov 2020 22:27

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von Lupo912 »

Hallo zusammen, habe den BRAVO Snorkel angebaut. Sehr gute Passform und mit entsprechendem Werkzeug schnell erledigt.

Beste Grüße Tom
8C2A53D0-29CC-4F35-8B4B-CB74C51E7E25.jpeg
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1208
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: Schnorchel für 6 Zylinder

Beitrag von destagge »

Falls noch wer mit dem Gedanken spielt, hier ein paar bewegte Bilder zur Montage vom Bravo-Schnorchel:
https://youtu.be/iW-W6OIO7vc
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
Antworten