311 CDI Ansauggeräusch

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Tilo
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 27 Apr 2021 18:40

Marktplatz

311 CDI Ansauggeräusch

Beitrag von Tilo »

Hallo
Mein Name ist Tilo und ich fahre einen MB Sprinter W311CDI W906.
Baujahr 2008 und 80 KW (109PS). Motortyp Om646. Laufleistung ca. 190.000 km. Scheckheft gepflegt bei Mercedes.

Mein Auto hat großes Problem.
Die ansaugte Luft wird zum Teil wieder in das Luftfiltergehäuse zurück gedrückt. Dadurch hört sich Motor an wie ein Panzer.
Ich habe schon alles mögliche versucht den Fehler zu finden. Finde ihn aber nicht.
Folgendes hab ich überprüft.
Turbo funktioniert einwandfrei
Der Stellmotor für den Turbo funktioniert einwandfrei.
Neuer Ladeluftkühler und neue Schläuche.
Motorkontrolle geht nach dem starten des Motors aus
Im Fehlerspeicher ist auch kein Fehler abgelegt.
Nun bin ich echt ratlos. Bzw was kann ich noch überprüfen um den Fehler finden?
Vielleicht hat ja jemand von euch das gleiche Problem auch gehabt.

Zur Vorgeschichte
Mein Ladeluftkühler war undicht
Habe diesen ausgebaut und abgedichtet da ich keinen zur Hand hatte. Wieder eingebaut und der Motor wollte beim ersten Mal nicht starten. Nichts weiter bei gedacht. Beim 2. Startversuch sprang der Motor zwar an, aber es hing auf einmal das Kupplungspedal. Dadurch lautes Geräusch wegen der Kupplung.
Habe den Motor sofort ausgemacht. Kupplungspedal hat sich nach dem abstellen des Motors wieder von alleine gelöst.
Danach den Motor ein 3. mal gestartet und seitdem habe ich dieses laute Ansauggeräusch. Es kann durchaus sein, dass das Ansauggeräusch schon beim 2. Startversuch da war. Das weiß ich leider nicht, da durch das hängende Kupplungspedal mit dem Rasseln das Ansauggeräusch übertönt wurde.
Nun suche ich seit einigen Tagen die Ursache für dieses laute Ansauggeräusch.
Der Motor nimmt Gas an und dreht im Stand bis 3000 U/min. Danach setzt der Drehzahlbegrenzer ein. Was normal bei Mercedes ist. Ist ja nicht der erste Sprinter den ich fahre.
Im Netz habe ich gelesen, dass eseventuell an den Drallklappen liegen könnte. Nun weiß ich aber nicht ob der 646 Drallklappen besitzt. Der OM651 hat Drallklappen, das weiß ich.
Vielleicht weiß ja jemand von euch was der Fehler sein könnte.
Mit freundlichen Grüßen
Tilo
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6654
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie
Marktplatz

Re: 311 CDI Ansauggeräusch

Beitrag von Opa_R »

Hy Tilo :wink:
Diese "Drallklappen " heißen Einlaßkanalabschaltung und die sind nur bei PKW Zulassung eingebaut ! :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Antworten