unbekannter Ölaustritt unter der Motorabdeckung

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
SprinterOD
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 15 Mai 2021 01:23

Re: unbekannter Ölaustritt unter der Motorabdeckung

Beitrag von SprinterOD »

Chiemseer hat geschrieben: 01 Jun 2021 18:35 Die dunkle Bahn auf der Nocke ist normal? Hab ich, glaub ich, noch nicht so gesehen.
gefahrene km mit dem Motor?
Gruß
Ch.
Also heute war er bei MB und die haben ihn komplett durchgecheckt und auseinander gebaut. War teilweise dabei und konnte mit machen zum besseren Verständnis für spätere eventuelle Reparaturen.

Da sagte man, dass innen im Motor alles gut aussieht und halt die Dichtung der Abdeckung schon hinüber war und zusätzlich ein kleiner Riss vorhanden ist. Deshalb auch die Verschmutzung und der Ölaustritt.

Ich denke mal, dass der Meister das erkannt hätte, gerade beim ausführlichen erklären vom Motor und den Teilen. Hoffe ich mal :D

Im Anhang noch mal Bilder vom Ausbau heute bei MB…

Ach so, 197tkm aktuell ca.
Dateianhänge
40C86127-B53F-42C6-98D1-0E2CB59EECCF.jpeg
85EB54E3-BFA7-46F1-B2EB-F8534CC6C7E5.jpeg
62EB9F5A-F053-4CD0-9210-717B3C103F30.jpeg
68770870-1F9C-412C-ACDF-F221C0494E07.jpeg
Chiemseer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 211
Registriert: 01 Nov 2004 00:00

Re: unbekannter Ölaustritt unter der Motorabdeckung

Beitrag von Chiemseer »

Donnerkeil! Alles auseinandergezippelt - Injektoren gezogen. Tut das wirklich Not!? Was war denn letzten Herbst mit den Injektoren?
Was kostet so eine Aktion?
Ich wünsche alles Gute!
lg
Ch.
SprinterOD
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 15 Mai 2021 01:23

Re: unbekannter Ölaustritt unter der Motorabdeckung

Beitrag von SprinterOD »

Chiemseer hat geschrieben: 01 Jun 2021 18:57 Donnerkeil! Alles auseinandergezippelt - Injektoren gezogen. Tut das wirklich Not!? Was war denn letzten Herbst mit den Injektoren?
Was kostet so eine Aktion?
Ich wünsche alles Gute!
lg
Ch.
Leider ja, anders kann man die Zylinderkopfabdeckung ja nicht entfernen zum Tausch?! Zumindest beim OM651. Die war/ist ja defekt…

Habe nur die Rechnung davon. Da war das Fahrzeug nicht in meinem Besitz. War wohl Leistungsverlust, Injektoren waren wohl defekt und wurden alle getauscht. Danach war alles gut.

Kosten halten sich etwas niedriger, durch Kontakte in der Werkstatt und Rabatte von MB für einen älteren Sprinter.

Kann ich genau am Ende erst am Freitag sagen, wenn ich ihn abhole. Paar Arbeiten fehlen noch, Spur einstellen etc.
Antworten