Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Brudi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 16 Mai 2021 11:22

Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von Brudi »

Hallo zusammen,
Ich bin ganz neu hier und hatte zuvor einen Mercedes T1. Da war alles so schön einfach;).

Jetzt habe wir einen 906 von 2017 der schon eine Zusatzbatterie im Motorraum eingebaut hat.

Am liebsten wäre es mir wenn ich eine dritte Boardbatterie unter den Beifahrer Sitz installiere und Hauptnetz (Starter+ Zusatzbatterie) über einen votronic Triple Lader mit der neuen Boardbatterie verbinde.

Ich will über Lima, Solar und Landstrom laden.
Da ich mich noch nicht wirklich mit Elektrik neuerer Autos auskenne bin ich etwas verunsichert.

Hat das schon Mal jemand gemacht?
Besten Dank
arvid
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 81
Registriert: 03 Dez 2019 08:01

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von arvid »

Hi,

dann wäre deine Batterie im Motorraum aber nutzlos.
Grundsätzlich kannst du das so machen. Die Starterbatterie ist ja ziemlich nah. Von dort aus mittels Ladebooster an die 3. Batterie und Solar dann direkt drauf. Ob die Lima das mitmacht, steht auf einem anderen Blatt. Je nachdem welchen Ladezustand die anderen Batterien haben und wieviel Strom der Ladebooster durchstellt.

Aber nochmal, dann schleppst du die 2.Batterie umsonst mit.
Trennrelais müsste sich unter dem Fahrersitz befinden, hier könntest du auch trennen. Hier führen viele Wege nach Rom.

Grüße
Benutzeravatar
OlliG
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 73
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von OlliG »

ja - hab ich so.

Wenn Du eine originale Zusatzbatterie im Motorraum hast wurde vom Werk aus einiges an Verbrauchern schon auf diese umgelegt.

Ich habe:

die originale Zusatzbatterie im Motorraum - darüber laufen zusätzlich zur originalen Verkabelung noch die Endstufen und ein paar andere Kleinigkeiten.

Zusätzlich eine Dritte im "Wohnraum" wo Beleuchtung, Kühlschrank, Spannungswandler etc drüber laufen.
Wird über einen Votronic Ladebooster und über Solar geladen.

Funktioniert problemlos.

Gruss

Olli
life is simple in a van! 319 Freightliner Mopf
Brudi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 16 Mai 2021 11:22

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von Brudi »

Super. Vielen lieben Dank. Das hilft mir sehr. Auch die Bedenken kann ich gut nachvollziehen.

Mir ist es insgesamt lieber wenn ich wenig in den bestehenden Kreislauf eindringe und etwas an Effizienz verliere und dafür relativ sicher bin was die zusätzliche Boardbatterie bin. Der Ladebooster lädt mit maximal 30a wenn ich mich Recht entsinne ist die Lima mit 200a angegeben. Daher hab ich nen Recht gutes Gefühl.

Mir sind nur Batterie Management System und so weiter noch nicht ganz geheuer daher hilft es mir sehr zu hören das es schon Erfahrungswerte gibt.

Besten Dank
Benutzeravatar
derHenry
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 463
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München

Fahrerkarte

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von derHenry »

Wäre es nicht einfacher für dich statt der dritten Batterie die Zusatzbatterie gegen eine Lifepo4 auszutauschen. Wenn du eine neue gute Batterie kaufst kostet die auch einiges, mit Lifepo4 hast du gleiche Leistung beim halben Gewicht, was bei den meisten Womos sowie so ein nicht unwichtiges Thema ist. Und du kannst die vorhandene Ladeeinrichtung einfach lassen wie sie ist.
Gruss Henry
2015 Bj 319er 4x4 Achleitner mit Innenausbau zum schnellen herausnehmen
https://sprinter-forum.de/viewtopic.php ... 6&start=75

Allrad braucht man um dahin zu kommen wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt.
sonnyboy
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 27 Apr 2021 11:36
Wohnort: in der schönen fränkischen Schweiz

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von sonnyboy »

derHenry hat geschrieben: 19 Mai 2021 08:12 Wäre es nicht einfacher für dich statt der dritten Batterie die Zusatzbatterie gegen eine Lifepo4 auszutauschen. Wenn du eine neue gute Batterie kaufst kostet die auch einiges, mit Lifepo4 hast du gleiche Leistung beim halben Gewicht, was bei den meisten Womos sowie so ein nicht unwichtiges Thema ist. Und du kannst die vorhandene Ladeeinrichtung einfach lassen wie sie ist.
Gruss Henry
Dann hat er aber das gleiche Problem wie ich, daß eine LiFePO im Motorraum suboptimal ist (Thema Temperaturen).
MaSchu
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 588
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von MaSchu »

sonnyboy hat geschrieben: 23 Mai 2021 11:30 Dann hat er aber das gleiche Problem wie ich, daß eine LiFePO im Motorraum suboptimal ist (Thema Temperaturen).
Das betrifft nicht nur LIFePO, sondern alle Arten von Batterien.
RennCrafter 8)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5231
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von Vanagaudi »

Brudi hat geschrieben: 16 Mai 2021 17:49Am liebsten wäre es mir wenn ich eine dritte Boardbatterie unter den Beifahrer Sitz installiere
Was ist eigentlich der Grund für die dritte Batterie? Und wie ist dein Fahrzeug in dieser Beziehung ansonsten ausgestattet? Wie wird die Zweitbatterie genutzt, welche Verbraucher sind dort angeschlossen, Wohnmobil? Sind bei dir die EK1 Klemmen installiert?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Brudi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 16 Mai 2021 11:22

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von Brudi »

Aktuell ist der Wagen noch leer. Die Zweitbatterie wurde vermutlich mitbestellt da das Fahrzeug als mobile Werkstatt eines Condor Technikteams genutzt wurde. Der Wagen hat also hinten zusätzliche 12v Anschlüsse und eine Zusatzheizung.

Lithium fände ich schon spannend aber preislich ist das doch schon nochmal eine andere Nummer und aktuell etwas außerhalb des Budgets.

Wenn wir in ein oder zwei Jahren unseren Bedarf besser einschätzen können aber sicher eine Option.

EK1 habe ich leider nicht. Werde daher einen d+ Simulator nutzen um den votronic Ladebooster zu informieren.

Der Hauptgrund für die dritte Batterie ist der Wunsch den Kühlschrank relativ Sorgenfrei betreiben zu können ohne darauf achten zu müssen wieviel die Standheizung oder so verbraucht hat.

Grüße
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 832
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von hljube »

Brudi hat geschrieben: 25 Mai 2021 21:50 Werde daher einen d+ Simulator nutzen um den votronic Ladebooster zu informieren.
Lass das sein, komplett überflüssig.
Die reinen Booster von Votronic können Spannungsgesteuert laufen, oder du legst dir an die D+ Klemme am Booster einfach Zündplus aus dem Sicherungsblock unterm Fahrersitz.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Brudi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 16 Mai 2021 11:22

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von Brudi »

OK Danke für den Tipp.
Kurze Frage dazu. Zündungsplus finde ich wo genau unter dem Sitz?

Danke für eure Hilfe
JanN
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 107
Registriert: 27 Sep 2020 09:47

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von JanN »

An meiner werkseitig montierten Zusatzbatterie war rein gar nichts angeschlossen. Deshalb teste ich erstmal, ob sie nicht für Luftstandheizung, Kühlbox und etwas Licht bei Ladung über Solarmodul und Ladebooster reicht, auch wenn ihre Position im Motorraum suboptimal ist.
313CDI 7Gtronic I=3,923 L2H2 Bj 6/2016 Ahk LKW mit Reisemobileigenausbau
Wer weiß was er nicht weiß weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.
Benutzeravatar
OlliG
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 73
Registriert: 24 Feb 2012 20:19
Wohnort: 47589

Re: Sprinter W906 dritte Batterie als Boardbatterie?

Beitrag von OlliG »

Brudi hat geschrieben: 26 Mai 2021 17:40 OK Danke für den Tipp.
Kurze Frage dazu. Zündungsplus finde ich wo genau unter dem Sitz?

Danke für eure Hilfe
Ich hab unter dem Fahrersitz erfolglos nach Zündungsplus gesucht und mir dann einfach eine Leitung von der Beleuchtung des Handschuhfachs an den Ladebooster gelegt.
life is simple in a van! 319 Freightliner Mopf
Antworten