Beide Rücklichter inkl. Blinker und Bremslicht ausgefallen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
p-paul
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 25 Mai 2021 05:48

Beide Rücklichter inkl. Blinker und Bremslicht ausgefallen

Beitrag von p-paul »

Hersteller: VW
Model: Crafter 2.5 Kasten
Baujahr: 2010
Sonderausstattung/Nachrüstungen: Zweitbatterie
km-Stand: 247tkm


Liebe Sprinter-Freunde,

ich habe grade bemerkt, dass beide Rücklichter komplett inkl. Blinker und Bremslichtern ausgefallen sind. Symptome waren das "rasende" Blinken und die Lampenanzeige im MFA.

Ich hatte davor die Zweitbatterie angeschlossen. Dazu hatte ich erst versucht ein D+ zu finden (die Sicherungskästen durchgemessen, einige Steuergeräte im Fahrerfußraum und das MFA abgesteckt) und dann schließlich eine Leitung direkt von der Lichtmaschine zum Ladebooster hin verlegt. Die Stecker an den Steuergeräten hatte ich eigentlich wieder alle sauber verrastet, aber ich gehe sie morgen nochmal alle durch.

Habt ihr eine Idee wo ich den Fehler ansonsten noch suchen könnte?

Vielen Dank!
p-paul
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 25 Mai 2021 05:48

Re: Beide Rücklichter inkl. Blinker und Bremslicht ausgefallen

Beitrag von p-paul »

Noch ein Nachtrag:

Der verbaute Ladebooster ist ein Schaudt WA 121525

Er ist wie im Handbuch Seite 10 angeschlossen (Einfach Schaudt Booster WA 121525 filetype:pdf googeln. Ich darf noch keine Links posten und bin mir nicht sicher ob ich einen Screenshot posten darf).
Glaube nicht, dass es daran liegt.

Viele Grüße!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5231
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Beide Rücklichter inkl. Blinker und Bremslicht ausgefallen

Beitrag von Vanagaudi »

p-paul hat geschrieben: 25 Mai 2021 06:00schließlich eine Leitung direkt von der Lichtmaschine zum Ladebooster hin verlegt.
Hast du dir die Bezeichnung der Klemme an der Lichtmaschine genau angesehen? Wie lautet diese?

Bei einem 903.6 hatten wir das Problem, dass die angeschlossenen Geräte an D+ diese Leitung überlastet haben, sodass der Treiber die D+ die Leitung abgeschaltet hat, in dessen Folge die Lichtmaschine nicht mehr geladen hat. Die D+ Leitung ist nicht so trivial, wie es manchmal ausschaut.

Schaust du mal auf den Massepol der Starterbatterie? Sitzt da ein Sensor drauf?

Zu deinen Rückleuchten: Teste nochmal den Stecker X3 an SAM, ob der wirklich gesteckt ist. Teste auch mal die Zentralverriegelung der Hecktür, ob die einwandfrei funktioniert. Die Verriegelung ist ebenfalls (teilweise) über Stecker X3 an SAM angeschlossen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
p-paul
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 25 Mai 2021 05:48

Re: Beide Rücklichter inkl. Blinker und Bremslicht ausgefallen

Beitrag von p-paul »

Hab das Problem gefunden!

Bei der Suche nach D+ hatte ich einige Stecker von den Steuergeräten gelöst. Einer davon war nicht richtig drauf, das hatte dann für den Ausfall gesorgt.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor p-paul für den Beitrag:
Vanagaudi (05 Jun 2021 23:30)
Antworten