Schiebetür und Hecktüren sperren

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Firstsprint
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 30 Sep 2020 18:33
Wohnort: Duisburg

Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von Firstsprint »

Hallo zusammen,
ich würde gerne die Schiebetür und die Hecktüren für eine Verschiffung des Fahrzeugs sperren können. Also von der Öffnung durch die ZV ausnehmen. Sowohl für das Öffnen Signal der FB als auch für den Innenraum Schalter im Cockpit.

Habt ihr einen Tipp für mich, welche Kabel wo durchtrennt werden sollten? Fahrzeug ist ein MOPF Kasten.

Danke!

Liebe Grüße,
Markus
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 832
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von hljube »

Ist es nicht einfacher die Türen vor Verschiffung von innen mechanisch zu sichern?
Ich meine da gab es hier auch schon mal nen Thread mit genau dem gleichen Anliegen.
viewtopic.php?f=11&t=20257
und ganz groß:
viewtopic.php?f=11&t=18413
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5231
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von Vanagaudi »

Firstsprint hat geschrieben: 26 Mai 2021 10:38 Habt ihr einen Tipp für mich, welche Kabel wo durchtrennt werden sollten? Fahrzeug ist ein MOPF Kasten.
Das ist nicht so einfach, da die Stellelemente untereinander verdrahtet sind. Du könntest aber die ZV komplett, bis auf die Fahrertüre, von SAM abstecken. Die Fahrertüre hat eine eigene ZV-Steuerung.

Am SAM Stecker X7 Pin12 mit Ader 0,75mm² blbr (Endhülse Zentralverriegelung Steuerkreis 1) und Pin11 mit Ader 0,75mm² blsw (Endhülse Zentralverriegelung Steuerkreis 1) auspinnen oder unterbrechen. Damit erhalten die Stellmotoren von
  • M14/7 Stellelement Zentralverriegelung Hecktür
  • M14/8 Stellelement Zentralverriegelung Tür links Doppelkabine
  • M14/9 Stellelement Zentralverriegelung Tür rechts Doppelkabine
  • M14/27 Stellelement Zentralverriegelungsmotor Schiebetür rechts
  • M14/28 Stellelement Zentralverriegelungsmotor Schiebetür links
keinen Strom mehr. Aber auch die Schaltkontakte der Türen sind frei, du könntest also eine Fehlermeldung erhalten.

Zur Stilllegung der ZV an der Beifahrertüre ist an SAM Stecker X9 Pin48 0,75mm² blsw und Pin49 0,75mm² blrt auszupinnen oder zu trennen. Damit erhält der Stellmotor
  • M14/5 Stellelement Zentralverriegelung Beifahrertür
keinen Strom mehr. Auch hier sind die Schaltkontakte der Türen freigelegt, und auch hier könnte eine Fehlermeldung erzeugt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Firstsprint (31 Mai 2021 10:42) • jense (01 Jun 2021 13:50)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Firstsprint
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 30 Sep 2020 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von Firstsprint »

Vielen Dank Vanagaudi, perfekter Ansatz und die Umsetzung hast du auch gleich mitgeliefert. Es hat natürlich perfekt funktioniert :wink:

@hljube: Natürlich habe ich selbst auch die Suche benutzt, das verlinkte thema kenne ich daher schon und dort gibt es keinen konkreten Lösungsansatz. Und Zusatzschlösser habe ich bereits.

Liebe Grüße,
Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Firstsprint für den Beitrag:
Vanagaudi (31 Mai 2021 10:51)
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5231
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von Vanagaudi »

Firstsprint hat geschrieben: 31 Mai 2021 10:44Es hat natürlich perfekt funktioniert
Wie ist das mit den Fehlermeldungen? Sind welche aufgetreten und wenn ja, welche?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Firstsprint
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 30 Sep 2020 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von Firstsprint »

Ich habe Schiebetüre und Hecktüren auscodiert - daher keine Fehlermeldung. Ob ohne auscodieren eine Fehlermeldung kommt kann ich nicht beurteilen.

Liebe Grüße,
Markus
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5231
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von Vanagaudi »

Wenn du die Möglichkeit hast, hätte eine Auscodierung allein nicht gereicht? Die Abtrennung der Stellmotoren wäre damit eventuell überflüssig.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Firstsprint
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 18
Registriert: 30 Sep 2020 18:33
Wohnort: Duisburg

Re: Schiebetür und Hecktüren sperren

Beitrag von Firstsprint »

Dies hatte ich vorher getestet - ohne Erfolg. Der Wagen "kennt" die Türen dann zwar nicht mehr und reagiert auch nicht darauf ob sie offen oder zu sind. Aber... er öffnet und schließt sie trotzdem :lol:

Liebe Grüße,
Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Firstsprint für den Beitrag (Insgesamt 3):
Vanagaudi (01 Jun 2021 08:41) • jense (01 Jun 2021 13:50) • Opa_R (01 Jun 2021 22:52)
Antworten