"Kleiner Schaden"

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2058
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von Exilaltbier »

Gut so..also Alles beim Alten: Alte Trapperweisheit....UffUff und immer feste Druff...Nix akzeptieren! Schaden, RA und Nebenkosten muss die Gegenseite ja eh zahlen ..
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2711
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von v-dulli »

Exilaltbier hat geschrieben: 06 Jun 2021 20:03 Gut so..also Alles beim Alten: Alte Trapperweisheit....UffUff und immer feste Druff...Nix akzeptieren! Schaden, RA und Nebenkosten muss die Gegenseite ja eh zahlen ..
Wenn ich ein top gepflegtes Fahrzeug habe und ein anderer fährt es mir kaputt, dann muss er halt zahlen. Schadenminderungspflicht bedeutet nicht dass man eine minderwertige Reparatur akzeptieren muss. Und wenn die gegnerische Versicherung meint ein Gutachten nicht akzeptieren zu wollen muss sie wissen dass man sich dagegen wehren kann. Man zahlt, als Versicherungsnehmer, auch keine geringere Prämie nur weil man ein älteres Auto fährt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Vanagaudi (06 Jun 2021 20:17) • WilleWutz (07 Jun 2021 08:09)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2058
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von Exilaltbier »

...es geht nicht um minderwertigere Reparatur....sondern um die Reparatur an einem Fahrzeug im zeitgemäßen älteren "abgenutzten" Gebrauchtzustand. Dafür wird man schon einen Abschlag akzeptieren müssen...der hoffentlich mit dem Ausgleich für Minderwert durch Reparatur einigermaßen +- Null ausgehen wird.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2711
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie
Fahrerkarte

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von v-dulli »

Die Wertminderung entfällt bei einem "alten" Fahrzeug, auf eine Reparatur in der Markenwerkstatt hat man aber trotzdem einen Anspruch.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
14:59
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 309
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von 14:59 »

Rechtlich sieht es so aus, dass bei einem Fahrzeug dass in der Vertragswerkstatt Scheckheft gepflegt ist, dort auch der Schaden in voller Höhe angerechnet werden darf. Die Laufleistung und Alter spielt dabei keine Rolle. Ist ja auch irgendwo logisch und nachvollziehbar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 14:59 für den Beitrag:
Vanagaudi (07 Jun 2021 00:53)
315 Mixto L2H1 BJ 05/2009 400tkm
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1222
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von destagge »

Exakt diese Erfahrung habe ich auch gemacht, glücklicherweise war er komplett bei MB gewartet...
Meine Erfahrung: bei nicht selbst verursachten Schaden ALLES den Anwalt machen lassen!
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
f54
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 300
Registriert: 06 Jun 2019 09:06

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von f54 »

hab letztes jahr im sommer meiner frau einen cla sb gekauft. junge sterne damals 3 jahre alt mit gerade 40tkm. in rostock geholt. einen tag später fährt mir in bamberg ein schienenersatzverkehrbus ungebremst hinten drauf. schaden 6,5k. alles tauschbar. keine "tieferen" karossenschäden. mb hat alles geregelt. inklusive anstupsen des gutachters zur festsetzung eines wertverlustausgleichs. gut gegener war die db ag. deren schadensabteilung war auch professionell im arbeiten. will sagen: ra ist nicht immer nötig.
2015 W906 316 4x4 Kombi L2H1 ZG3 mit einmal alles.
luckykay
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 293
Registriert: 29 Nov 2007 14:22
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: "Kleiner Schaden"

Beitrag von luckykay »

Hallo Gemeinde,
Ich hab morgen erstmal Termin beim Gutachter.
Dann schauen wir mal was die Versicherung sagt, da bin sowieso gespannt weil ich und auch der Verursacher bei der selben sind. DEVK!
Die Option, damit so weiter zufahren, gibt es nicht, da mein Auftraggeber optisch vernünftige Autos haben will, was ich auch nachvollziehen kann.
Wie schon gepostet, ist es ein 2015 w906 mit jetzt knapp 260000 km, technisch ohne Mangel, haben auch paar Scheine reingesteckt, optisch nur jetziger Unfall.

Gruß
Kay
Antworten