Fassungsvermögen Serientank

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
sprintersprinter
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 15 Feb 2015 10:10

Fassungsvermögen Serientank

Beitrag von sprintersprinter »

Hallo liebes Forum,

ich habe ne Frage zum Tank von meinem Sprinter.
Kann mir bitte jemand sagen, wie gross die Füllmenge des Tanks mit der Teilenr
A9064711201 ist? Das ist der , der aktuell unter dem Fahrzeug verbaut ist.

Laut den Daten ich über die Fahrgestellnr ziehen kann, soll das Fahrzeug mit einem 100l Tank verkauft worden sein. Beim Tanken bekomme ich aber nie mehr als 65l rein. Vermute daher, dass der Tank ggf. vom Vorbesitzer gg einen kleineren getauscht wurde. Er sieht aber optisch nicht neuer als der Rest am Fahrzeug aus.

Vielleicht ist es ja eine andere Ursache und der Füllstandsgeber zeigt falsch an. Ich habe ihn aber noch nie so leer gefahren, dass die Kiste stehen geblieben ist.

Falls meine Vermutung stimmen sollte, kennt jemand die Teilenr des originalen 100l Tanks. würde dann nämlich gern wieder aufrüsten. das häufige Tanken nervt.

Danke im voraus
:-)
MLCrafter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 150
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Fassungsvermögen Serientank

Beitrag von MLCrafter »

Das findet man sogar ohne Teilenummern heraus:

Der 75 Liter Tank hat nur 2 Tankbänder zur Befestigung und der 100 Liter Tank hat 3 Tankbänder. Gemeint sind damit die stahlbügel, mit denen der Tank am Fahrzeug befestigt ist.
Unters Auto legen und mal gucken :wink:
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 851
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Fassungsvermögen Serientank

Beitrag von hljube »

Das ist nen 75l Tank, der 100l hat die Nummer A9064712901

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGro ... subgrp=015
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
sprintersprinter
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 15 Feb 2015 10:10

Re: Fassungsvermögen Serientank

Beitrag von sprintersprinter »

Super , danke für die schnelle info!
und ja, tatsächlich nur 2 Spannbänder :(
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2114
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Fassungsvermögen Serientank

Beitrag von Exilaltbier »

....evtl. ist 100L zu schwer und überschreitet das zulässige Gewicht, deshalb 30kg weniger mit dem kleineren Tank und der geringeren Füllmenge...

Ansicht 100L
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-223-7956

Ansicht 75L
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-223-3713
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
sprintersprinter
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 15 Feb 2015 10:10

Re: Fassungsvermögen Serientank

Beitrag von sprintersprinter »

@Exilaltbier:
Nö, der Sprinter wurde ja mit nem 100l Tank lt . online Unterlagen ausgeliefert, daher meine Verwunderung beim Tanken, dass da nicht so viel reingeht. also sollte auch die Rück-Aufrüstung bedenkenlos machbar sein
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2114
Registriert: 07 Jan 2019 18:29

Re: Fassungsvermögen Serientank

Beitrag von Exilaltbier »

Ja klar, Rückrüstung ist kein Problem....nur ist evtl. ein Innenausbau dazugekommen...
Du hast ja keine näheren Infos zum Fahrzeug gegeben.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten