Voll-Luftfederung NCV3

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
lasard
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 88
Registriert: 18 Jul 2016 18:33
Wohnort: Niederbayern

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von lasard » 25 Jul 2017 21:17

Hat jemand aktuelle Infos zu dem Thema?
Ich würde ja die Variante von Goldschmitt bevorzugen wo man eine automatische Nieveauregulierung hat.
Ich möchte also vorne auch Luftfederung.

Ist das nirgends für den Sprinter zu bekommen???
Sprinter 319 CDI 11/2016, 4x4, 5 Gang Wandler

Benutzeravatar
Schreinz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1224
Registriert: 17 Jan 2007 00:40
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von Schreinz » 25 Jul 2017 22:11

Gibts nicht, bauartbedingt.
319 Kasten, 6-Sitzer, PKW-Zulassung

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 798
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von traumsprinter » 26 Jul 2017 08:34

Hallo Lasard,
es gibt von Goldschmitt eine Zusatzfederung für die VA.
Habe ich gerade eingebaut. Das Fahrverhalten verbessert sich gewaltig.
Hinten habe ich Zusatzluftfederung von Fa.Kuhn.
Aber ohne Niveauregelung. Wurde mir von abgeraten. Jetzt kann jede Seite unabhängig angeblasen werden. Wenn der Kompressor defekt ist, dann an der Tanke, auch jede Seite einzeln.
Gruß
Peter v. T.
Zuletzt geändert von traumsprinter am 26 Jul 2017 08:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von KaWaianer » 26 Jul 2017 08:46

traumsprinter hat geschrieben:...es gibt von Goldschmitt eine Zusatzfederung vor die VA.
Hi
hast du mehr/genauere Infos/Bilder davon? Mir wurde vor Monaten gesagt das es die für den 4x4 nicht gibt ... :? Danke
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1359
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von v-dulli » 26 Jul 2017 08:58

https://www.goldschmitt.de/vollluftfedersysteme/

Vielleicht mal direkt anfragen.
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von KaWaianer » 26 Jul 2017 09:02

v-dulli hat geschrieben:https://www.goldschmitt.de/vollluftfedersysteme/
Vielleicht mal direkt anfragen.
Hi v-dulli
wie oben geschrieben, hab ich ja diese Antwort von GS bekommen ... darum meine Frage an Peter
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

skipper01
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 363
Registriert: 04 Jul 2007 20:07
Wohnort: Hamburg

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von skipper01 » 26 Jul 2017 10:15

schaut mal hier rein...
da stand irgendwo was von voll Luftfederung eigen Entwicklung......

SPRINTER V12 BITURBO mit Luftfederung AirSuspension HA

Die HA Voll-Luftfederung ist von VB-Airsuspension, aber die VA ist deren Eigenentwicklung :arrow: SEHR INTERESSANT :!:
ninetyninersprintliner,lang und schmutzig.
312D 500.000+km ninetyninersprintliner der zweite ..... kurz und flach :-)

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 798
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von traumsprinter » 26 Jul 2017 10:58

Hallo Nic,

bei Goldschmitt reingucken, da steht alles geschrieben. Die Zusatzfederung der VA ist keine Luftfederung, sondern Spiralfedern, die auf dem Stoßdämpfer montiert werden. :D
Die haben mir per Mail die Montageanleitung und das Gutachten zukommen lassen, damit ich damit zur DEKRA gehen konnte, damit es später mit der Eintragung klappt. Nach der Besprechung mit der DEKRA habe ich erst gekauft.

Ich habe einen 4 x 2 Sprinter, kein Allrad!! :roll:

Gruß
Peter v. T.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1359
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von v-dulli » 26 Jul 2017 11:39

KaWaianer hat geschrieben:
traumsprinter hat geschrieben:...es gibt von Goldschmitt eine Zusatzfederung vor die VA.
Hi
hast du mehr/genauere Infos/Bilder davon? Mir wurde vor Monaten gesagt das es die für den 4x4 nicht gibt ... :? Danke
Ich hatte Deinen Beitrag leider nicht richtig zu Ende gelesen :oops:
Die Frage ist aber wie das System der VA beim 4x2 aufgebaut ist und ob sich die Luftfedereinheiten nicht doch über die Dämpfer des 4x4 "stülpen" könnte. So sehr unterscheiden sich die im oberen Bereich nicht und die Aufnahmen an der Karosse sind gleich.
die Adaption an der Hinterachse sollte auch möglich sein.
Gruß
v-dulli

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von KaWaianer » 26 Jul 2017 11:59

@Peter, habe in deinem Beitrag nicht richtig gelesen, du hast ja betr. VA "Zusatzfederung" und nicht "Luftfederung" geschrieben :oops:

GS hat mir damals geschrieben dass das Gutachten für den 4x4 "nicht gelte". (ist auch erst danach auf deren Webseite vermerkt worden)
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

lasard
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 88
Registriert: 18 Jul 2016 18:33
Wohnort: Niederbayern

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von lasard » 26 Jul 2017 16:56

Danke für Eure Antworten, ich hab heute ebenfalls bei GS angerufen.
Für den 319 er Allrad Kasten gibt es tatsächlich nur die Vollluftfederung fürs Heck.
Diese ist auch nur beidseits gleichzeitig zu bedienen. Sprich kein Niveauausgleich zwischen rechts und links.

Vorderachse ist bauartbedingt scheinbar zu wenig Platz. Für den Allrad bietet GS hier gar nichts.
Auch keine Spiralfeder etc.

Sprich alles in allem hier weit entfernt von meinem Wunsch einer automatisch niveauregulierenden Vollluftfederung.
Die Zusatzluftfederung ist meines Erachtens für meine Zwecke ungeeignet.
Mein Sprinter hängt ständig mit dem Heck unten. Trotz verstärkter Blattfeder, Schlechtwegeausführung,...
Da kann ich wie bei meinem alten Ducato ebensogut einen Block unter die Federung, auf die Achse schrauben weil ich ja sowieso
immer mehr Druck brauche.

Ich möchte jetzt nochmal bei VB Airsuspension direkt anrufen. Was von dem Eigenbau hier im Post zu halten ist und ob diese
auch so von der Firma mit Garantie und TÜV vertrieben wird ist fraglich.

Hab auch vor kurzem von einer Firma gehört welche Luftfederung individuell für Fahrzeuge anbietet.
Ob das dann bauartbedingt geht oder ob die Meinung von GS generell stimmt möchte ich auch in Erfahrung bringen.

Wenn Ihr was in Erfahrung bringt bitte um Info!
Sprinter 319 CDI 11/2016, 4x4, 5 Gang Wandler

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 798
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von traumsprinter » 26 Jul 2017 17:14

Hallo Nic,

leider habe ich ABE der Zusatzfedern für die VR nicht mehr,auch nicht im Rechner, aber ich meine, dass die Z-Feder auch im 4x4 eigebaut werden kann. Meiner Meinung stand da nur etwas über den 4x4 wenn die VA aufgelastet werden soll.
Aber Goldschmitt sendet einem die ABE zu. In der Montageanweisung steht nichts über Fahrzeugtypen.

Gruß

Peterv. T.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1359
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von v-dulli » 26 Jul 2017 17:47

Iglhaut, und Achleitner bieten Federverstärkte Dämpferbeine(änlich Gewindefahrwerk) für den 4x4 an.
Bei Goldschmitt sieht man ein ähnliches Dämpferbein aber mit eine Federbalg zur Unterstützung.
https://goldschmitt.de/wp-content/uploa ... 00x400.jpg
Gruß
v-dulli

uwet
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 22
Registriert: 01 Nov 2013 07:52

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von uwet » 27 Jul 2017 21:31

lasard hat geschrieben:Hat jemand aktuelle Infos zu dem Thema?
Ich würde ja die Variante von Goldschmitt bevorzugen wo man eine automatische Nieveauregulierung hat.
Ich möchte also vorne auch Luftfederung.

Ist das nirgends für den Sprinter zu bekommen???
Gibt es, wird in meinen Hymer B585 Ende August eingebaut. 4-Kanal-Volluftfeder mit Niveauregulierung und Anti-Wank-Regelung. Man kann das Fahrzeug auch bis auf die Anschläge runterlassen und automatisch ausrichten. Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 2500 EUR plus Einbau und TÜV-Zulassung. Der TÜV hat schon grünes Licht gegeben. Der Umbau erfolgt so das alles wieder zurückgebaut werden kann. Bitte geht mir jetzt aber nicht auf den Geist, ich melde mich mit Bildern wenn es fertig ist.

Gruß Uwe

lasard
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 88
Registriert: 18 Jul 2016 18:33
Wohnort: Niederbayern

Re: Voll-Luftfederung NCV3

Beitrag von lasard » 28 Jul 2017 19:28

Wo lässt Du denn die Einbauen?
Liegt es an Deinem Hymer-Aufbau das es geht??!!

Ich habe jetzt bei Goldschmitt angerufen, die bieten es für den 319 NCV3 Allrad nicht an. Zumindest dieser Mitarbeiter nicht :roll:
Auch von Seiten VB Airsuspension eine Absage, sie hätten es wohl etwickelt und hätten es Mercedes angeboten als der
NCV3 rauskam, es scheiterte laut VB Airsuspension an einem "Opferauto" was Mercedes nicht zur Verfügung stellen wollte.
Für einen Crash?-Ich weiss es nicht. Das war die Aussage meines Telefonkontaktes.

Ich geb noch nicht auf, hab noch eine Anfrage am laufen, aber es sieht nicht gut aus. Da würde man einen Haufen Geld ausgeben
für so ein technisches Gimick und dann wills niemand machen :?

Grüße, Michi
Sprinter 319 CDI 11/2016, 4x4, 5 Gang Wandler

Antworten