Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1848
Registriert: 05 Jun 2009 14:49
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Fluse » 29 Jan 2012 15:24

Ja er ist eckig und schwarz. Also ISO
Das bringt mich schon mal weiter.
Es geht mir darum das ich die Lenkradtasten nutzen möchte. Wenn das andere nur mit der Kamera zu tun hat ist es mir ja einerlei.
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010-11-12-13-15-16-17-18-19
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.

Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1579
Registriert: 15 Jun 2006 07:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von bikeraper » 20 Feb 2012 13:58

Mein Sprinter ist nun soundmäßig etwas getuned. Er hat jetzt unter dem beifahrersitz nen Subwoofer, in den Türen 16er LSP und ca. mittig im Laderaum re+li an den Seiten Monitorboxen. Einspeisung erfolgt vom Comand über einen Wandler. Dann zwei Verstärker. 1x Subwoofer, 1x ne 4 Kanal Endstufe.
Der gute Mann, der das eingebaut hat ist noch nicht ganz glücklich, da es a) etwas rauscht und b) wenn der Motor an ist, man trotz eines Filters noch leise ein drehzahlabhängiges Sirren hört. Er meinte, er hätte schon die besten Cinch Kabel genommen und alles penibel verlegt, er wisse nicht woher das kommt. Ich muss mir die Tage das noch mal ansehen, was er da wo verbaut hat. Jemand ne Idee wie man das Sirren weg bekommt?
319er fahn muss man sich leisten können

Benutzeravatar
Rolliwächter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 73
Registriert: 14 Mär 2011 21:39
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Rolliwächter » 20 Feb 2012 15:23

bikeraper hat geschrieben: ... Jemand ne Idee wie man das Sirren weg bekommt?
Laß entweder den Motor oder das Radio aus. :lol: :lol: :lol:
Rolliwächter
Von Fußgänger auf Rollstuhl in 9m/3sek

Benutzeravatar
Lord
Moderator
Moderator
Beiträge: 2072
Registriert: 31 Mai 2005 23:00
Wohnort: Dakar

Galerie

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Lord » 20 Feb 2012 16:15

Alles auf einen Massepunkt und den Notfals noch mal ändern (mit Comand). Sollte das nicht helfen Brumschleifen Spulen dazwischen hängen ist aber sehr uncool wenn du viel auf den Tischgelegt hast für die HiFi. :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Daniel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 359
Registriert: 31 Aug 2003 23:00

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Daniel » 22 Feb 2012 13:53

Fluse hat geschrieben:Hi,

nach dem Studium des ACR Angebotsblattes könnte ich mir auch ein anderes Gerät als das Pioneer vorstellen.

ZENEC ZE - MC 296 ACR Preis 379 Euro

oder das

Kenwood DDX4028 BT ACR Preis 379 Euro

hat vielleicht einer so ein Gerät und Erfahrungen damit.
hey frank,

was ist es denn jetzt geworden? ich habe mir das kenwood ddx 6021 bt bestellt,
erscheint aber frühestens mitte märz, daher überlege ich auf das ddx 4021 umzuschwenken.

gruß
daniel
216 Automatik Bj.12/2011,mittellang,Flachdach

"Lege Dich nie mit einem Idioten an! Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung!"

Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1848
Registriert: 05 Jun 2009 14:49
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Fluse » 22 Feb 2012 15:55

Hi Daniel,


Navi habe ich als extra Gerät Tomtom 1015. Brauche nur ein Radio
ich hatte mir bei Amazon ein JVC bestellt. KW AVX 840.
War aber eher was für "korrekte Dreier" zu viel bim-bam und bunte Lämpchen.
Dann habe ich mir das Kenwood ´KDC - BT 61 bestellt hat mir auch nicht gefallen alles zu überladen.
Versuche jetzt mit einem Adapter einen MP3 Player laufen zu lassen und Suche weiter nach einer Lösung. Hab ja Zeit damit
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010-11-12-13-15-16-17-18-19
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.

Daniel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 359
Registriert: 31 Aug 2003 23:00

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Daniel » 22 Feb 2012 16:39

danke für die info,

für den Übergang habe ich das kdc bt 41 u verbaut,
für 110 eu ist das erstmal ok. ipod/iphone habe per
kabel anschlossen,und ne freisprechanlage ist
auch integriert.
216 Automatik Bj.12/2011,mittellang,Flachdach

"Lege Dich nie mit einem Idioten an! Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung!"

knollo
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 440
Registriert: 16 Okt 2006 21:22
Wohnort: Altranstädt bei Leipzig

Galerie

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von knollo » 29 Feb 2012 17:26

@all,

Hat jemand eine Ahnung welcher Stecker bei Radiovorrüstung verbaut ist entweder ein DIN oder ein Quadlook , bzw. Ich hoffe wenn ich ein Lenkrad mit Tasten bestellt habe, das auch der Canbus am Stecker an liegt.

Danke schon mal im vorraus.

Mfg Knollo
nicht mehr 324 mit Flüssiggasanlage

Daniel
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 359
Registriert: 31 Aug 2003 23:00

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Daniel » 29 Feb 2012 17:44

So, dem chronischen "Bassmangel" im Sprinter habe ich
mal durch einen 25cm Sub im Beifahrerkasten,nebst 4 Kanal
Endstufe und Audio System MX 165 Plus Lautsprecher in den gedämmten
Türen (Hochtöner sitzen im Armaturenbrett) etwas auf die sprünge geholfen.

Mit dem klanglichen Ergebnis bin ich mehr als zufrieden.
Jetzt warte ich noch auf mein neues Radio,und dann ich bin endlich
fertig.

Bild


Bild
Bild
Bild
216 Automatik Bj.12/2011,mittellang,Flachdach

"Lege Dich nie mit einem Idioten an! Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung!"

Kalle01
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 23
Registriert: 05 Mai 2012 21:51
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Kalle01 » 18 Jun 2012 23:20

Ich möchte in die Kopfstützen meiner vorderen Sitze Monitore einbauen.

Als ich die beim Radioladen vorgezeigt habe, haben die gesagt, die normalen Sprinter Kopfstützen würden nicht funktionieren. Ich solle mir auf den Schrott andere mit Stoffüberzug besorgen. Dabei vorzugsweise solche mit hohlen Holmen.

Wer hat dieses Problem gelöst und weiß welche Stützen von andern Fabrikaten passen?
Gruß Kalle

Sprinter 518 CDI Bj 2007 als Minisattel

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Rennsprinter » 30 Mär 2014 21:17

Da es letzte Zeit einige Anfragen zum Thema Sound gab, hole ich das Thema aus der Versenkung.
Vielleicht findet der eine oder andere was gutes, oder kann seine Erfahrungen mitteilen
Sprinter - was sonst ?

Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1079
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von Sprinter_213_CDI » 31 Mär 2014 12:39

Rennsprinter hat geschrieben:... oder kann seine Erfahrungen mitteilen
Hallo

Ich habe die originale Radio Vorrüstung ( Antenne, Lautsprecher und Kabel ) und hab mir dann ein 2DIN Radio gekauft ( 299 € ) und verbaut.
Klingt OK, wenn mal ein bißchen lauter dann auch OK. Weiter habe ich es nicht getestet. Ich bin zufrieden und lasse die Rückfahrkamera über das Display vom Radio laufen.

MfG Holger
Dateianhänge
k-AvaSDC11848.JPG
k-AvaSDC11844.JPG
k-AvaSDC11849.JPG
Bj. Juli / 2010, 155.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2261
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Beitrag von jense » 06 Mai 2019 17:42

Rennsprinter hat geschrieben:
30 Mär 2014 21:17
Da es letzte Zeit einige Anfragen zum Thema Sound gab, hole ich das Thema aus der Versenkung.
Vielleicht findet der eine oder andere was gutes, oder kann seine Erfahrungen mitteilen
Und nochmal aus der Versenkung geholt ...

Wie genau hast du die freien Kabel der Energiekette genutzt?
Sind die da standardmäßig verbaut?
In der Schiebetür hinter der Verkleidung findet man die? Und wo kann man die Gegenseite abschließen? Unter der Einstiegsstufe oder laufen die noch weiter bis in der Sitzkasten?

Danke im voraus, ist lange her, ich weiß ...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Antworten