Nachträgliche Hi-Fi Einbauten NCV3

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
jkf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 206
Registriert: 11 Aug 2008 21:02
Wohnort: Thüringen bzw. Schweiz
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von jkf » 19 Dez 2008 07:35

Hallo zusammen,

die Platte ist dafür da, weil orginal die Lautsprecher auch in einem Plastik ring sitzen. Die Einbautiefe der Lautsprecher ohne Ring ist 65mm, bekommt man eigentlich eine Menge auswahl selbst damit.
Ich baue auch eine Platte ein, nur damit ich von 130er auf 160er vergrößern kann.

Ich habe mir ein 2 Wegesystem von Carpower bestellt einfach nur, weil an die günstig rankommen.

Die hochtönter baue ich wieder daein, wo jetzt schon die orginalen sind im Amturenbrett. Wenn du Raumklang willst, dann würde ich die zusätzliche 2Wege Koaxiallautsprecher hinten empfehlen. Im Moment ist das bei mir auch so und von sind noch orginal und die Klangqualität ist enorm gestiegen. Aber ist ne etwas Aufwand Lautsprecherkabel in die Tür durch die Schiene zu führen.

Jan

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Neues Comand System

Beitrag von Rennsprinter » 20 Dez 2008 22:37

Ist zwar nicht ganz billig, abr wer auf Orginaldesign steht, kann auch das neue Comand aus der aktuelen A-/B-Klasse nachrüsten.
Da geht es viel mehr als bei Sprinter-Comand.
Preis ca. 2500€

Bild
Bild
Mercedes-Benz Comand NTG 2.5 A-Klasse W169 B-Klasse W245
Schnelle Routenberechnung durch Festplattenavigation
Navi-Streckenansicht in "Birdview" (3D) möglich
Darstellung der vorgeschlagenen Fahrspuren
Bluetooth Freisprecheinrichtung (*zusätzliche Teile nötig)
MP3s auf einer SD-Karte können wie das Music-Register (Festplatte) schnell angesteuert werden
Linguatronic - Sprachsteuerung (*zusätzliche Teile nötig)
Kompass
Aufzeichnung der Fahrstrecken möglich
Vorlesen von empfangenen SMS und TMC-Staumeldungen möglich
Sprinter - was sonst ?

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Beitrag von Rennsprinter » 20 Dez 2008 22:42

jkf hat geschrieben:Hallo zusammen,

Ich baue auch eine Platte ein, nur damit ich von 130er auf 160er vergrößern kann.
Jan
Hallo Jan
Hast du schon die 160er in die Türen implantiert ? Ich möchte das auch machen, und frage mich ob ich die org LS Abdeckungen lassen kann, oder soll ich die neuen LS zur Schau stellen!? Wie hast du das gemacht, hast du schon Bilder davon ?
Zuletzt geändert von Rennsprinter am 21 Dez 2008 09:53, insgesamt 1-mal geändert.
Sprinter - was sonst ?

der_dicke_belgier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1650
Registriert: 27 Jan 2007 15:29
Wohnort: Kerkrade (NL)
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Neues Comand System

Beitrag von der_dicke_belgier » 20 Dez 2008 22:46

Rennsprinter hat geschrieben:Ist zwar nicht ganz billig, abr wer auf Orginaldesign steht, kann auch das neue Comand aus der aktuelen A-/B-Klasse nachrüsten.
Da geht es viel mehr als bei Sprinter-Comand.
Preis ca. 2500€

Für DEN Preis kann man sich ein Komplettes Infotainment system in seinen Sprinter einbauen lassen.

Frage mich nur wie dumm manche doch sind die sowas ausgeben würde nur der Originalität wegen :roll: :roll: :roll:
Aber sowas werde ich wahrscheinlich nie begreifen :!:

Schöne Grüße,

Der_Dicke_Belgier <-----------Ronny

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Beitrag von Rennsprinter » 20 Dez 2008 23:09

Wenn jemand vom Werk ein Comand bestellen will, ist das wirklich eine Alternative. Einige haben halt keine Lust sich mit Nachrüstgeräten/Adapter usw. rumzuärgern. Es ist halt einfacher und sieht auch gut aus. Wer also Geld hat und bereit ist das auszugeben, warum nicht. Da sollen wir arme Würste (ich inbegriffen), , lieber die Schn.. halten :wink:

Oder wenn jemanen das Comand geklaut wurde, kann dieses neue einbauen.
Sprinter - was sonst ?

Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1580
Registriert: 15 Jun 2006 07:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von bikeraper » 23 Dez 2008 09:44

Ganz ehrlich, wenn ich sehe was mein Command kann und was Geräte von Pioneer oder Kenwood können, die 50% davon kosten, dann weiß ich schon jetzt, das der nächste Sprinter nur noch ne Vorrüstung bekommt. Ich habe halt keine Lust, nur weil es ein LKW ist Geräte implantiert zu bekommen, die 3 Generationen hinter her hinken.
319er fahn muss man sich leisten können

two@two.ag
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 19
Registriert: 16 Jan 2007 07:21

Galerie

Beitrag von two@two.ag » 23 Dez 2008 16:49

Hallo Zusammen!
Ich hab auch ne Frage zu einem nachträglichen Einbau. Ich habe mir ein Standard Navi (Navigon 8110) zugelegt und würde nun gern die Stromzufuhr eleganter Verlegen bzw. bestmöglichst verkabeln. Wie würdet Ihr vorgehen?

Danke und frohe Weihnachten!

Gruss aus Berlin
Thomas

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Beitrag von Rennsprinter » 04 Jan 2009 22:47

Mein HiFi Umbau ist auch schon (fast)fertig. 10 neue Lautsprecher und ein 5.1 Dolby Surround Verstärker, haben zwar viel Arbeit gekostet, aber das Ergebnis kann sich hören lassen. Zu sehen ist nichts davon, da alles versteckt bzw. an org. Plätzen verbaut wurde. Das grösste Problem stellte die Verlegung des LS-Kabels in die Schiebetür. Dafür aber habe ich die freien Leitungen der Energiekette benutzt, die sind zwar etwas dünn, einen Leistungverlust der LS kann ich aber nicht feststellen.
Dazu habe ich noch einen 17" TFT Klapp-Monitor an der Decke, zwei 7" in der Kopfstützen und einen vor dem Beifahrersitz im AB. Eine Rückfahrkameraleitung ist auch schon verlegt, nur die Kamera wartet noch auf einen Einbauplatz. Somit ist mein HiFi Umbau fast abgeschlossen.
Sprinter - was sonst ?

jkf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 206
Registriert: 11 Aug 2008 21:02
Wohnort: Thüringen bzw. Schweiz
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von jkf » 05 Jan 2009 23:50

Hallo zusammen,

ja ich bin schon fertig(naja fast, subwoofer fehlt noch). Leider habe ich ein paar Probleme mit meinem alten Server. Jetzt habe ich die bilder auf meinem neuen
http://1inux.de/ncv3
Lautsprecher vorn sind auch eingebaut. 2 Wege System mit Weiche. Von 130er auf 160er vergrößert. Kling ist einwandfrei, man merkt wirklich einen riesen unterschied selbst zu den orginalen.
Musste nur etwas das Blecht aufschneiden und eine 27mm starke Adapterplatte basteln. An der Türverkleidung habe ich noch etwas Plastik weggeschnitten, was man von aussen nicht sieht.
Verstärker und Radio hängen auf der zweiten Batterie.
weiteres in meinem Beitrag über Umbau Renntransporter.

Beste Grüße

Jan

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Beitrag von Rennsprinter » 06 Jan 2009 00:42

Hast du toll gemacht, vorallem schön mit Bilder dokumentiert. Dafür war bei meinem Einbau zu kalt.
Ich habe ebenfalls 16er verbaut, allerding ich musste weder bei Blech noch im Kunstoff was abschneiden, meine LS habe ich auf ein 20mm dickes MDF-Ring aufgesetzt und es passte ohne Anpassung gleich perfekt.
Das hängt aber natürlich von der Form der LS ab. Vorne habe ich welche von Focal und hinten von AudioSystem. Als Sub dient ein 10" Aliante im geschl. Gehäuse unterm Beifahrersitz. Der Unterschied zw. Serie und Nachrüstlösung ist einfach enorm. Ich habe allerdings auch nicht mit Dämmmaterial gegeizt :roll:
Wie hast du das mit der 2. Baterie gelöst ? Das möchte ich auch noch machen.
Sprinter - was sonst ?

jkf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 206
Registriert: 11 Aug 2008 21:02
Wohnort: Thüringen bzw. Schweiz
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von jkf » 06 Jan 2009 00:58

Meine Lautsprecher sind von CarPower, einfach weil ich die zum EK bekomme, sonst hätte ich welche mit geringerer einbautiefe genommen.
Ich habe für den Lautsprecher in der Schiebetür ein extra Kabel gelegt auch in der Führung drinnen. http://1inux.de/ncv3/cimg1478.jpg
Eine Sch*** Arbeit sag ich nur.
Achtung! Lautsprecher dürfen nicht zu stark sein, sonst zerstören sie den Lack beim öffnen der Schiebetür.
Eine extra 80A Sicherung vom Trennrelais aus, was direkt unter dem Fahrersitz liegt.
http://1inux.de/ncv3/cimg1491.jpg
und ein extra Kabel mit 10A Sicherung zum Radio
http://1inux.de/ncv3/cimg1492.jpg

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Beitrag von Rennsprinter » 06 Jan 2009 01:29

jkf hat geschrieben:Meine Lautsprecher sind von CarPower, einfach weil ich die zum EK bekomme, sonst hätte ich welche mit geringerer einbautiefe genommen.
Ich habe für den Lautsprecher in der Schiebetür ein extra Kabel gelegt auch in der Führung drinnen. http://1inux.de/ncv3/cimg1478.jpg
Eine Sch*** Arbeit sag ich nur.
Achtung! Lautsprecher dürfen nicht zu stark sein, sonst zerstören sie den Lack beim öffnen der Schiebetür.
Eine extra 80A Sicherung vom Trennrelais aus, was direkt unter dem Fahrersitz liegt.
http://1inux.de/ncv3/cimg1491.jpg
und ein extra Kabel mit 10A Sicherung zum Radio
http://1inux.de/ncv3/cimg1492.jpg
Ich habe mir die sch.... Arbeit erspart indem ich die freien Leitungen der Energiekette ausgenutzt habe, ich hoffe das geht gut mit den etwas dünnen Leitungen.
Ich habe die Sonderausführung der Schiebetür, die geht weiter nach Aussen (wg. Spurrverbreiterung), damit keine Probleme mit dem Platz für die LS.
Vielen Dank für die Bilder, werde wohl ähnlich machen müssen.

PS
Brauchst du nicht zufällig einen DVB-T Tuner von Kenwood (KTC-D500E)?
Habe noch einen übrig :roll:
Sprinter - was sonst ?

marten318cdi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 450
Registriert: 03 Dez 2006 18:04
Wohnort: Pritzwalk / Falkensee

Galerie

Beitrag von marten318cdi » 13 Jan 2009 23:58

Hallo,

ich habe auch eine zweite Batterie für die Anlage verbaut.
paralell von der Lima an ein 200A Relais und von dort zur Batterie.
Das Schaltsignal fürs Relais habe ich von der Klemmleiste unterm Fahrersitz genommen, weil dort ein Kontakt erst durchschaltet wenn der Motor bereits läuft ca. 2sec. ?!
Und nicht schon wenn Zündung an.

Als zweiten Akku habe ich eine gelbe Optima Gelbatterie gewählt

Grüße aus dem Norden

marten318cdi
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 450
Registriert: 03 Dez 2006 18:04
Wohnort: Pritzwalk / Falkensee

Galerie

Beitrag von marten318cdi » 14 Jan 2009 00:05

Ach ja Rennsprinter.. was willst Du für den DVB T Tuner haben?

Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 31 Aug 2003 23:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Beitrag von Rennsprinter » 14 Jan 2009 00:19

marten318cdi hat geschrieben:Ach ja Rennsprinter.. was willst Du für den DVB T Tuner haben?
Hast ne PN.
Sprinter - was sonst ?

Antworten