Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
bikeraper
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1730
Registriert: 15 Jun 2006 08:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von bikeraper »

Schauschrauben wird immer gern gesehen!
319er fahn muss man sich leisten können
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4447
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von Rosi »

Wie bekommt man den Hebel der SItzhöhenverstellung ab :?:
Die kleine Justierschraube habe ich ab, aber dann geht die Plaste trotzdem nicht runter :?:
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6750
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von Opa_R »

Ziehen :roll:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4447
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von Rosi »

Halleluja, das ist ja kurz vor knack. Eine (meine alte, angebrochene) habe ich ab. Die zweite muß ich noch.

Ich habe inzwischen Arnes Beschreibung gefunden:
Ein Riesenproblem stellte die Sitzhöhenverstellung dar. Nach Lösen der unteren Torx-Schraube (TX20) wollte der Griff immer noch nicht runter.
Bild
Da mein Hebel sowieso beschädigt war, habe ich einen Neuen beim Freundlichen geholt und mir den dann genau angeschaut, was des Rätsels Lösung war:
Der Hebel muss nach untengedrückt werden und dann nach vorne gezogen werden. Dann geht er aus den vorderen Halterungen raus und kann dann nach hinten " rausgefummelt" werden:

Bild

Mein nächstes Problem an beiden Sitzen sind diese jeweils 4 St. T50-Schrauben, die den Sitz mit dem jeweiligen Gestell verbinden, insbesondere eine Schraube hinten links. Die brummen wie die Sau, aber ich habe keinen Schlagschrauber. Hab´mir wahrscheinlich sogar gerade eine Knarre kaputt gemacht.
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4447
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von Rosi »

Um Himmels Willen; diese Schraube hat mich Kraft, Nerven und Zeit gekostet = letztlich mit 6,7mm ausgebohrt. Im anderen Sitz sah ich, daß sie mit Schraubenfest grün = hochfest verklebt war.
Nunmehr stehe ich vor dem Problem, diese dämliche Sitzhöhenverstellung wieder dranzupopeln und weiß nicht, wie.
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4447
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

Komfortsitz gegen Schwingsitz getauscht

Beitrag von Rosi »

Ich habe zwar gestern den ganzen Tag gebraucht , aber es ist vollbracht und fährt sich (wie früher schon mal gewohnt) geil.
Diese Sch... Sitzhöhenverstellung habe ich sogar wieder dran bekommen, indem ich einfach drauf und dran gedrückt habe, nachdem ich ewig gepopelt hatte, um irgend einen ganz raffinierten Dreh oder Trick zu finden. :oops:
SitzHöhenverstellung.jpg
Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4447
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: Tieflandsbucht

Galerie
Marktplatz

LEITUNGSFÜHRUNG SITZHEIZUNG im Schwingsitz?

Beitrag von Rosi »

Ich habe den Schwingsitz inkl. Sitzkonsole nachgerüstet = mechanisch bis auf den hinteren Stofflappen an der Rückenlehne quasi o.k.
ABER nunmehr weiß ich nicht so recht, wo + wie die Leitung für die Sitzheizung durch das Schwingteil geführt werden muß. Am Sitzgestell selbst sind 2 Metallklammern :arrow: Leitungen kommen rel. weit hinten raus, ABER in der Plasteabdeckung des Schwingteils ist das Loch vorn links ./. Styroporabdeckung des Sitzkastens hinten mittig ; die Leitung selbst wäre lang genug, aber durch das Loch vorn geführt, wäre der Stecker nicht mehr im Sitzkasten, sondern läge auf der Abdeckung (geht m.E. gar nicht).
bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von bl550 »

Kann man eigentlich für die Sitzheizungskontrolle jede Schaltereinheit nehmen?
Ich könnte eine Einheit mit Sitzheizungsschalter für Fahrer und Beifahrer, PDC und Seitentürverriegelung bekommen, habe aber keine PDC und keine Schiebetür.
Grüße Sascha

Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von Vanagaudi »

bl550 hat geschrieben: 13 Okt 2019 17:49Kann man eigentlich für die Sitzheizungskontrolle jede Schaltereinheit nehmen?
Das Ding heißt eigentlich Oberes Bedienfeld (OBF).
bl550 hat geschrieben: 13 Okt 2019 17:49Ich könnte eine Einheit mit Sitzheizungsschalter für Fahrer und Beifahrer, PDC und Seitentürverriegelung bekommen, habe aber keine PDC und keine Schiebetür.
Du könntest an dem neuen OBF die Blinddeckel von dem alten OBF aufstecken. Müsstest du mal ausprobieren, sollte eigentlich gehen.

Wie das OBF funktioniert bestimmt das elektronische Zündschloss (EZS). Dort sind alle Fahrzeugkonfigurationen hinterlegt, das OBF selbst kann nicht programmiert werden. Du müsstest also deine Sitzheizung im EZS nachtragen lassen, sonst wird sie auch bei korrektem OBF nicht warm.

Aber damit ist es nicht getan. Das OBF mit Sitzheizungstasten ist mit stärkeren Aderquerschnitten an dem Sicherungskasten angeschlossen. Ich bin mir fast sicher, dass auch eine stärkere Sicherung eingebaut ist. Die stärkere Adern und die andere Sicherung müsstest du ebenfalls nachbauen.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von bl550 »

Vanagaudi hat geschrieben: 13 Okt 2019 23:52 Das Ding heißt eigentlich Oberes Bedienfeld (OBF).
:oops: :oops: Danke. :oops: :oops:
Vanagaudi hat geschrieben: 13 Okt 2019 23:52 Aber damit ist es nicht getan. Das OBF mit Sitzheizungstasten ist mit stärkeren Aderquerschnitten an dem Sicherungskasten angeschlossen. Ich bin mir fast sicher, dass auch eine stärkere Sicherung eingebaut ist. Die stärkere Adern und die andere Sicherung müsstest du ebenfalls nachbauen.
Das werde ich demnächst mal in der Bedienungsanleitung nachlesen, mit welcher Stärke die Sitzheizung abgesichert ist.
Die Verkabelung werde ich über Winter machen, weil dann ist das Womo im Winterlager und wird nicht benutzt.
Grüße Sascha

Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil
bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von bl550 »

Eine Frage hätte ich noch. Hat jemand einen Schaltplan für diese Arbeit?
Oder reicht es aus, wenn ich die Kabel von den Sitzen zum Sicherungskasten ziehe und zum OBF?
Grüße Sascha

Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 5380
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

906: Funktion der Sitzheizung

Beitrag von Vanagaudi »

bl550 hat geschrieben: 14 Okt 2019 12:41Eine Frage hätte ich noch. Hat jemand einen Schaltplan für diese Arbeit?
In diesem Beitrag wurde dir geholfen.

Funktion der Sitzheizung
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15R EIN" liegt vor
  • Vom EZS wurde kein Nachricht bezüglich einer Über- oder Unterspannung gemeldet
Die Sitzheizung vorn bis Modellpflege 2013
.
Die beiden Tasten der Sitzheizung links und rechts sind im Steuergerät Oberes Bedienfeld (OBF) integriert. Das OBF Steuergerät steuert die elektrischen Leistungsaufnahmen und die Einschaltdauerdauer der Heizstufen. Die Sitzheizung wird spätestens nach einer Zeit von 5min automatisch von Heizstufe zwei auf Heizstufe eins zurück geschaltet.
.
Die Sitzheizung vorn verfügt über zwei Heizstufen. In Heizstufe eins wird die Sitzheizung vorn mit einer Frequenz von 24Hz und 33% Einschaltdauer getaktet, in Heizstufe zwei ist sie permanent aktiviert. Sind die Sitzheizungen des Fahrer- und des Beifahrersitzes beide auf Heizstufe eins geschaltet, steuert das Steuergerät Oberes Bedienfeld (OBF) die Heizungen wechselseitig an, sodass die Aktiv-Phase der einen Seite während der Aus-Phase der anderen Seite stattfindet.
.
Meldet das Steuergerät Elektronisches Zündschloss (EZS) eine Batteriespannung von 11V oder weniger, wird die Sitzheizung vorn automatisch deaktiviert und eine erneute Aktivierung verhindert. Die LED in der Tasten Sitzheizung links oder rechts zeigen dies durch Blinken an. Liegt die Batteriespannung von 11V länger als 30s an, so wird ein Fehler im OBF Steuergerät abgespeichert.
.
.
Funktion Sitzheizung einschalten
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15R EIN" liegt vor
  • Vom EZS wurde kein Nachricht bezüglich einer Über- oder Unterspannung gemeldet
Das OBF Steuergerät (N72/1) liest die Signale der Taste Sitzheizung links (N72/1s2) bzw. der Taste Sitzheizung rechts (N72/1s10) ein. Je nach gewählter Heizstufe bestimmt das Steuergerät OBF die Leistung, beziehungsweise die jeweilige PWM Einschaltdauer, welche an den Heizdraht abgegeben wird. Dieser erwärmt sich hierdurch. Die jeweiligen Heizelemente bestimmen sich wie folgt:
  • Heizkissen Sitzfläche vorn links (R13/1)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn links (R13/2)
  • Heizkissen Sitzfläche vorn rechts (R13/3)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn rechts (R13/4)
Sitzheizung einschalten bis Modellpflege 2013
.
Durch Drücken oberen Hälfte der Taste Sitzheizung links bzw. rechts wird die Heizstufe eins der Sitzheizung vorn aktiviert. Dies wird durch Leuchten einer der LEDs der Taste Sitzheizung links bzw. rechts angezeigt. Durch Drücken der unteren Hälfte der Sitzheizungstaste wird die Heizstufe zwei aktiviert. Dies wird durch Leuchten beider LEDs der Taste Sitzheizung angezeigt. Aus Heizstufe zwei wird automatisch nach einer Einschaltdauer von maximal 5min automatisch auf Stufe eins zurück geschaltet.
.
.
Funktion Umschalten der Heizstufe
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15R EIN" liegt vor
  • Die Sitzheizung vorn ist aktiviert
  • Es liegt keine Unter- oder Überspannung vor
Je nach Heizstufe erhöht oder reduziert das OBF Steuergerät (N72/1) die PWM-Einschaltdauer, bzw. die jeweilige Leistungsabgabe an die Heizdrähte, die die Heizkissen erwärmen. Folgende Heizelementen werden angesteuert:
  • Heizkissen Sitzfläche vorn links (R13/1)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn links (R13/2)
  • Heizkissen Sitzfläche vorn rechts (R13/3)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn rechts (R13/4)
Heizstufe manuell umschalten bis Modellpflege 2013
.
Die Umschaltung von der Heizstufe eins auf die Heizstufe zwei erfolgt durch Drücken der unteren Hälfte derTaste Sitzheizung links bzw. rechts. Die Bedienung des Tasters wird durch zusätzliches Aufleuchten der zweiten LED der Taste Sitzheizung links bzw. rechts quittiert.
Die Umschaltung von der Heizstufe zwei auf die Heizstufe eins erfolgt durch Drücken der oberen Hälfte der Taste Sitzheizung links bzw. rechts. Die Bedienung des Tasters wird durch Erlöschen einer der beiden leuchtenden LEDs der Taste Sitzheizung links bzw.rechts quittiert.
.
Automatisches Umschalten nach Ablauf der Aufheizzeit
.
Wenn die maximale Aufheizzeit von 5min erreicht ist, löst das OBF Steuergerät selbsttätig einen Umschaltvorgang von Heizstufe zwei auf Heizstufe eins aus. Dies wird durch Erlöschen einer der beiden LEDs der Taste Sitzheizung links bzw. rechts angezeigt. Das OBF Steuergerät reduziert dabei die PWM-Einschaltdauer, bzw. die Leistungsabgabe, die den Heizdraht erwärmt, an den eingangs aufgelisteten Heizelementen.
.
.
Funktion Sitzheizung per Tastendruck ausschalten
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15R EIN" liegt vor
  • Die Sitzheizung vorn ist aktiviert
  • Vom EZS wurde kein Nachricht bezüglich einer Über- oder Unterspannung gemeldet
Das OBF Steuergerät (N72/1) liest die Signale der Taste Sitzheizung links (N72/1s2) bzw. der Taste Sitzheizung rechts (N72/1s10) ein. Je nach gewählter Heizstufe bestimmt das Steuergerät OBF die Leistung, beziehungsweise die jeweilige PWM Einschaltdauer, welche an den Heizdraht abgegeben wird. Dieser erwärmt sich hierdurch. Die jeweiligen Heizelemente bestimmen sich wie folgt:
  • Heizkissen Sitzfläche vorn links (R13/1)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn links (R13/2)
  • Heizkissen Sitzfläche vorn rechts (R13/3)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn rechts (R13/4)
Sitzheizung per Tastendruck ausschalten bis Modellpflege 2013
.
Das erneutes Drücken der oberen Hälfte der Taste Sitzheizung links rechts deaktiviert die Heizstufe eins der Sitzheizung vorn. Dies wird durch Erlöschen der aktivierten LED der Taste Sitzheizung links rechts quittiert.
Das erneute Drücken der unteren Hälfte der Taste Sitzheizung links bzw. rechts wird die Heizstufe zwei der Sitzheizung vorn deaktiviert. Dies wird durch Erlöschen beider LEDs der Taste Sitzheizung links bzw. rechts quittiert.
Zur Erinnerung: Nach einer Einschaltdauer von maximal 5min der zweiten Heizstufe wird automatisch auf Heizstufe eins zurück geschaltet.
.
.
Funktion automatisches Abschalten der Sitzheizung vorn nach Abbruch des Startvorgangs
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15R AUS" liegt vor
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15C EIN" liegt vor
Ablauf des Vorgangs
.
Das OBF Steuergerät unterbricht die Stromzufuhr an folgende Heizelemente:
  • Heizkissen Sitzfläche vorn links (R13/1)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn links (R13/2)
  • Heizkissen Sitzfläche vorn rechts (R13/3)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn rechts (R13/4)
Dieser Vorgang wird durch Erlöschen der aktivierten LEDs der Taste Sitzheizung links bzw. rechts angezeigt. Das Zeitintervall der Heizstufe zwei der Sitzheizung vorn wird angehalten. Wird anschließend vom Steuergerät OBF innerhalb von 30s die CAN-Botschaft "Kl.15R EIN" empfangen, schaltet das Steuergerät OBF automatisch, ohne manuelle Bedienung, die zuvor eingeschalteten Heizstufe wieder ein. Wird die CAN-Botschaft "Kl.15C AUS" empfangen, dann wird die Sitzheizung vorn endgültig bis zur nächsten, manuellen Bedienung deaktiviert.
.
.
Funktion automatisches Abschalten der Sitzheizung beim Startvorgang
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15X AUS" liegt vor
Ablauf des Vorgangs
.
Das OBF Steuergerät unterbricht die Stromzufuhr an folgende Heizelemente:
  • Heizkissen Sitzfläche vorn links (R13/1)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn links (R13/2)
  • Heizkissen Sitzfläche vorn rechts (R13/3)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn rechts (R13/4)
Trotz des abgeschalteten Sitzheizung leuchten die LEDs der Taste Sitzheizung links bzw. rechts dennoch weiter. Erhält das OBF Steuergerät erneut die CAN-Nachricht "Kl.15X EIN", so wird die Sitzheizung vorn mit eine zweisekündigen Verzögerung wieder in der zuvor eingeschalteten Heizstufe aktiviert.
.
.
Funktion automatisches Abschalten der Sitzheizung bei instabilem Leerlauf
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.61 EIN" liegt vor
  • Die CAN-Botschaft "Leerlauf instabil" liegt vor
Ablauf des Vorgangs
.
Das OBF Steuergerät unterbricht die Stromzufuhr an folgende Heizelemente:
  • Heizkissen Sitzfläche vorn links (R13/1)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn links (R13/2)
  • Heizkissen Sitzfläche vorn rechts (R13/3)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn rechts (R13/4)
Trotz des abgeschalteten Sitzheizung leuchten die LEDs der Taste Sitzheizung links bzw. rechts dennoch weiter. Erhält das OBF die CAN-Botschaft "Leerlauf stabil", so wird die Sitzheizung vorn wieder in der zuvor eingeschalteten Heizstufe aktiviert.
.
.
Funktion automatisches Abschalten der Sitzheizung bei einer Batteriespannung ≤11V bzw. ≥15V
.
Funktionsvoraussetzungen
  • Die CAN-Botschaft "Kl.15R EIN" liegt vor
  • Die Sitzheizung vorn ist aktiviert
  • Die CAN-Botschaft "Batteriespannung ≤11V" liegt länger als 3s vor
  • Oder die CAN-Botschaft "Batteriespannung ≥15V" liegt länger als 3s vor
Ablauf des Vorgangs
.
Das OBF Steuergerät unterbricht die Stromzufuhr an folgende Heizelemente:
  • Heizkissen Sitzfläche vorn links (R13/1)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn links (R13/2)
  • Heizkissen Sitzfläche vorn rechts (R13/3)
  • Heizkissen Sitzlehne vorn rechts (R13/4)
Die abgeschaltete Sitzheizung wird bei Unterspannung durch blinkende LEDs der Taste Sitzheizung links bzw. rechts angezeigt. Liegt die Meldung "Batteriespannung ≤11V" länger als 30s vor, wird ein Fehler im OBF Steuergerät abgespeichert. Bei einer Batteriespannung ≥15V für länger als 3s wird die Sitzheizung vorn deaktiviert. Die LEDs der Tasten Sitzheizung links bzw. rechts erlöschen.

Edit: Kleine Richtigstellung
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 30 Okt 2019 16:15, insgesamt 3-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von bl550 »

Danke für deine Ausführungen.
Grüße Sascha

Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil
strebitzel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 79
Registriert: 18 Dez 2019 13:14

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von strebitzel »

Ich bin auch gerade mit dem Thema dran, allerdings habe ich mir die Dometic MSH 300 Heizmatten eingebaut und würde diese nach Möglichkeit gerne über das OBF ansteuern (ein entsprechendes inkl. Sitzheizungstasten habe ich mir bereits zugelegt).

Die Kobination OBF+Dometic MSH300 direkt daran angeschlossen hat im camper-bauen Forum schon jemand gemacht, das war allerdings ein 2011er Fahrzeug, entsprechend noch mit dem alten OBF, welches nur 2 Schaltstufen für die Sitzheizung hat.

Hat meine angestrebte Kombination schon jemand realisiert? Also MSH300 angesteuert von OBF ab Mopf?

Mein Gedanke/meine Sorge:
Die Dometic Heizmatten sind laut Datenblatt mit einer Gesamtaufnahme von 10A (beide zusammen) und einer max. Leistung pro Sitz von bis zu 70W (also 5,83A) angegeben. Abgesichert sind diese (beide zusammen) mit 15A. Die Zuleitung für die Sitzheizung am OBF (kommend von F55/2 Pos. 14) ist allerdings mit 30A abgesichert.

Unklarheit herrscht bei mir auch noch ob ich noch was freischalten muss? Oder bedeutet die "Freischaltung" nur, dass F55/2 Pos. 14 überhaupt mit Strom versorgt wird? Dann wäre diese ja hinfällig, wenn ich die Zuleitung stattdessen an die Aufbaubatterie anklemme.

Fragen über Fragen :?:
Sprinter 316 aus 11/2015
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1231
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: Komfortsitz gegen Schwingsitz tauschen

Beitrag von destagge »

strebitzel hat geschrieben: 05 Mai 2020 22:15 Ich bin auch gerade mit dem Thema dran, allerdings habe ich mir die Dometic MSH 300 Heizmatten eingebaut und würde diese nach Möglichkeit gerne über das OBF ansteuern (ein entsprechendes inkl. Sitzheizungstasten habe ich mir bereits zugelegt).

Die Kobination OBF+Dometic MSH300 direkt daran angeschlossen hat im camper-bauen Forum schon jemand gemacht, das war allerdings ein 2011er Fahrzeug, entsprechend noch mit dem alten OBF, welches nur 2 Schaltstufen für die Sitzheizung hat.

Hat meine angestrebte Kombination schon jemand realisiert? Also MSH300 angesteuert von OBF ab Mopf?

Mein Gedanke/meine Sorge:
Die Dometic Heizmatten sind laut Datenblatt mit einer Gesamtaufnahme von 10A (beide zusammen) und einer max. Leistung pro Sitz von bis zu 70W (also 5,83A) angegeben. Abgesichert sind diese (beide zusammen) mit 15A. Die Zuleitung für die Sitzheizung am OBF (kommend von F55/2 Pos. 14) ist allerdings mit 30A abgesichert.

Unklarheit herrscht bei mir auch noch ob ich noch was freischalten muss? Oder bedeutet die "Freischaltung" nur, dass F55/2 Pos. 14 überhaupt mit Strom versorgt wird? Dann wäre diese ja hinfällig, wenn ich die Zuleitung stattdessen an die Aufbaubatterie anklemme.

Fragen über Fragen :?:
Moin,
hast du die Sitzheizung mit originalem OBF zum Laufen gebracht? Wie hast du es angeschlossen? Musstest du die Sitzheizung codieren?
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
Antworten