Drehkonsole

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Gitano
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 23 Jan 2008 09:30

Drehkonsole

Beitrag von Gitano » 17 Nov 2008 08:04

Hallo Sprinter und NVC3 Gemeinde.
Ich habe mir eine Drehkonsole (Beifahrersitz) bei der Firma Dreh-Konzept aus Ravensburg bestellt und am Wochenende eingebaut.
Bin echt begeistert von der Passgenauigkeit und des einfachen Einbaus.
Echt ein schweres Teil! Da klappert nichts. Gibt es auch für die Fahrerseite mit Umbausatz für die Handbremse.
Die Beratung am Telefon war auch super!
Hier für alle die Interesse haben die Website: www.dreh-konzept.de

:wink:
Mein 216er mit Sprintshift macht mir immer noch sehr viel Freude.
Habe den Kauf von Januar 2008 noch nicht bereut!

Gruß
Gitano

Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6137
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hans » 17 Nov 2008 14:58

@ Gitano

Da hast Du Dir die derzeit gängigste Drehkonsole angeschafft, sie ist extrem niedrig und recht stabil, so dass gegenüber anderen Modellen keine Wankbewegungen des Sitzes entstehen, lediglich die Lackierung bzw. Beschichtung läßt bei Beanspruchung manchmal etwas zu wünschen übrig !
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .

jkf
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 206
Registriert: 11 Aug 2008 21:02
Wohnort: Thüringen bzw. Schweiz
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von jkf » 17 Nov 2008 22:25

Sehen super aus, die Drehkonsolen, ich habe mir die gleich bei MB mitbestellt und bin auch begeistert von denen.
Ich muss jetzt am Wochenende meinen Sitz entfernen da ich zusätzliche Kabel darunter anklemmen muss. Wie hast du die Mehrzahnschraube entfernt?

Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6137
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hans » 17 Nov 2008 23:56

jkf hat geschrieben:Sehen super aus, die Drehkonsolen, ich habe mir die gleich bei MB mitbestellt und bin auch begeistert von denen.
Ich muss jetzt am Wochenende meinen Sitz entfernen da ich zusätzliche Kabel darunter anklemmen muss. Wie hast du die Mehrzahnschraube entfernt?
@jkf

Roland und ich haben uns demletzt die origanale werkseitige Drehkonsole in Weily`s Fz, welches gerade beim Ausbauer steht, angeschaut, ist aber nicht das obige Fabrikat !

Das Originalteil sieht sogar noch hochwertiger aus, als das Nachrüst-Teil, ist aber glaube ich bei Bestellung auch teuerer, was wurde bei Dir berechnet ?
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .

Gitano
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 23 Jan 2008 09:30

Drehkonsole

Beitrag von Gitano » 18 Nov 2008 07:34

Also ich habe 108,00Euro bezahlt.
Alle Schrauben konnte ich mit Inbusschlüssel lösen.
In meinem Sprinter sind ISRI Sitze ohne Luftfederung verbaut!
Was kosten die Konsolen denn bei MB?

Gruß Gitano

MaWe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 06 Jul 2007 13:12
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee, da wo andere Urlaub machen..

Beitrag von MaWe » 29 Jan 2009 12:22

Moin, moin zusammen...

Ich wollte mir für meinen Crafter50 jetzt ebenfalls die Drehkonsolen bestellen und bin neben der o.g. Quelle auf diese hier gestossen:

http://drehkonsole.com/index.php?cat=c6 ... b37efb33d5

Hat jemand Erfahrung mit denen oder sind es vielleicht sogar die gleichen Konsolen wie bei Dreh-Konzept?

Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte der Einbau problemlos mit Hausmitteln möglich sein, oder? Bei mir sind (wohl) die "Komfortsitze mit Lordosenstütze" verbaut.

Danke für Infos zum Thema

Grüsse

MaWe

MaWe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 06 Jul 2007 13:12
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee, da wo andere Urlaub machen..

Beitrag von MaWe » 06 Feb 2009 09:09

Noch eine Frage zu diesem Thema: müssen alle Drekonsolen eingetragen werden, oder gibt es auch welche mit ABE?

Grüsse

MaWe

Gitano
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 23 Jan 2008 09:30

Beitrag von Gitano » 06 Feb 2009 09:48

Die Drehkonsolen werden mit ABE verkauft!
Also einbauen ABE zu den Fahrzeugpapieren und fertig.
Gruß

Gitano

MaWe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 06 Jul 2007 13:12
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee, da wo andere Urlaub machen..

Beitrag von MaWe » 06 Feb 2009 10:54

Interessant... von der Fa. Drehkonsole habe ich folgende Info bekommen:

Zitat:
****
Hallo,

ja die Konsole muss man beim TÜV eintragen. Es ist ein Gutachten dabei mit dem es kein Problem ist. Es gibt leider noch keine Konsolen mit ABE da der Tüv immer sehen will ob die Konsole richtige verbaut ist da es sich um ein sicherheitsrelevantes Teil handelt.
****
Scheint dann ja bei "Dreh-konzept" anders zu sein..

Gitano
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 23 Jan 2008 09:30

Beitrag von Gitano » 06 Feb 2009 11:05

Diese Info ist mir neu.
Die Konsole kann nicht falsch verbaut werden, da der Einbau nur in eine Richtung möglich ist!
Werde nächste Woche mal bei meinem TÜV nachhören!

Gruß

Gitano

MaWe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 06 Jul 2007 13:12
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee, da wo andere Urlaub machen..

Beitrag von MaWe » 06 Feb 2009 11:07

Klasse, danke für ne Rückmeldung dazu.. vorab..

Bekomme hoffentlich noch ne Antwort von "Dreh-konzept ", dann werde ich die hier posten..

Grüsse

MaWe

Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6137
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von Hans » 06 Feb 2009 20:25

@ MaWe

Wir kommen gerade vom Ausbauer ("Weily hat heute nachmittag endlich seinen ausgebauten Allrad-Sprinter erhalten :lol: :lol: :lol: ), laut Ausbauer haben alle von ihm verbauten Drehkonsolen ABE ! Sind aber meines Erachtens exakt baugleich mit denen von "Dreh-Konzept" !

Bild

Bei Neukauf Sprinter würde ich aber zu den jetzt erhältlichen werkseitig bestellbaren Konsolen raten, Weily hat diese, und sie machen einen sehr stabilen Eindruck !

P.S. Weily, danke nochmals für den Imbiss und Umtrunk von mir und Roland-318 anläßlich Deiner heutigen Fahrzeugtaufe, hoffe Ihr seid wieder gut zu Hause angekommen ! :lol:
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .

MaWe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 06 Jul 2007 13:12
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee, da wo andere Urlaub machen..

Beitrag von MaWe » 07 Feb 2009 09:28

Moin, moin zusammen,

hier die Antwort von Dreh-Konzept:

"Hallo ...,

bitte teilen Sie mit welche Konsole sie möchten, welches Baujahr. Ja sie
haben ABE.
...

Mit freundlichen Grüßen

dreh-konzept-team
"
Das ist doch fein..und so erklärt sich wohl auch der Preisunterschied..

Benutzeravatar
fittipaldi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 12 Feb 2007 20:25
Wohnort: 42859 Remscheid

Galerie

Drehkonsole-Sitzheizungskabel

Beitrag von fittipaldi » 07 Feb 2009 22:13

Hallo zusammen,

habe auch so ne Drehkonsole von Drehkonzept verbaut.
Wie sieht das bei euch aus mit den Kabeln für die Sitzheizung, falls ihr eine habt. Wenn ich die Kabel durch die große Bohrung (also den Drehpunkt) führe, werden sie von einem Querträger am Sitz (ISRI-Schwingsitz) abgeklemmt, sobald ich den Sitz nach vorne verstelle. Es ist also gar kein Platz für die Kabel vorhanden.
Habe jetzt erstmal die Kabel abgezogen und somit keine Sitzheizung.
Man könnte natürlich auch noch ca. 10 mm an den Sitzschienen unterlegen, aber dadurch käme der Sitz wieder höher und die Höhe der Konsole reicht mir eigentlich jetzt schon.
Hat jemand nen Tipp? :roll:

Thomas
Gruß aus dem Bergischen Land !

Gitano
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 23 Jan 2008 09:30

Beitrag von Gitano » 09 Feb 2009 08:31

@MaWe

Dann hatte ich wohl doch nicht so falsch gelegen und kann mir den Weg zum TÜV sparen.
Habe am Wochenende noch keine Zeit bekommen um in meinen Unterlagen mal nachzuschauen!

:wink:

Gruß Gitano

Antworten