Drehkonsole

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
helgaaah
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 116
Registriert: 14 Jan 2018 10:00

Re: Drehkonsole

Beitrag von helgaaah » 31 Mai 2018 19:34

Hab jetzt einen Sportscraft probeweise für den Beifahrersitz gekauft. Für den Fahrersitz wird sichs mit der verbauten Zusatzbatterie nicht ausgehen, baut der Drehkonzept niedriger?
Ich hab minimales Spiel beim Sitz, er klackt auch leicht beim vor/zurück bzw links/rechts bewegen. Ist das normal?

FreddyFreitörn
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 11 Okt 2015 19:28
Wohnort: Flensburg

Re: Drehkonsole

Beitrag von FreddyFreitörn » 02 Jun 2018 17:19

Ich hab jetzt auch die Sportscraft-Konsole.
Und ich hab gedacht ich bin im
Falschen Film. Die Beifahrerkonsole wurde beim Transport demoliert. Da ist der Verstellhebel komplett verbogen und eine Rolle gebrochen.
Beim Fahrersitz klappert nichts, allerdings habe ich mir das Ding etwas anders vorgestellt.
-Die Arretierung in der Fahrtrichtung ist nicht mittig. Ich schaue jetzt immer leicht zur Fahrbahnmitte. Auch nachdem ich versucht habe alles möglichst nach rechts gedreht anzuschrauben.
-Wenn man den Sitz weit nach vorne schiebt (zum Drehen), rastet die Sitzschraube in die Konsolenschraube ein und alles ist blockiert (wäre behebbar indem man die Schraube kürzt).
-Der Sitz muss immer mindestens halb hoch gestellt sein (9. Hebelzug von 18), damit die Kunststoffverkleidung nicht an den Schrauben hängen bleibt und droht zu brechen. In der Zurückgedrehten Stellung kann dann noch 1-2 Hübe runter gestellt werden bis die Verkleidung aufliegt. Dann darf allerdings unter keinen Umständen der Sitz gedreht werden.
-Da der Drehpunkt ca 7cm nach hinten versetzt ist, sitzt man den Leuten in der 2. Reihe nach dem Drehen schon fast auf dem Schoß. Den Sitz kann man bis zum Lenkrad zurückstellen, aber da hat man einen überstand von ca. 8cm, wobei der Hebel den Beinen in der 2. Reihe bedrohlich nahe kommt. Da nützt auch der gut gemeinte Schwalbenschwanz nichts, der noch mehr Platz bringen könnte. Wäre da nicht der Hebel, dessen Länge man beim Umdrehen braucht.

Ist bei der Drehconzept Geschichte das ähnlich? Der Drehpunkt ist nur 3cm zurück oder?

Anbei Bilder. Zwar über Kopf, aber yolo
Dateianhänge
AF0DC438-8C9C-4FCB-A687-FA69208580C2.jpeg
8cm Schienen Überstand zurückgedreht
14EF7FEC-C85E-41F9-B880-D13A07423819.jpeg
Sitz ist nicht grade
8DCE860A-2382-485F-9490-41C18A574158.jpeg
Schraube rastet ein
2010 316 4x4 ZG1 I = 4,364 Mittelhoch Mittellang Tieforange
Android 2DIN Radio
Querbett Höhenverstellbar
Wechselrichter & Induktionsfeld

Benutzeravatar
hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 280
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Drehkonsole

Beitrag von hljube » 02 Jun 2018 17:42

Das Problem des 1. Bildes ist bekannt.
Das 2. würde ich mir nicht bieten lassen, zurück damit.
Das 3. ist komisch, bei meinen passt das alles.
Und zum Drehen im runter gelassenen Zustand:
Ich hab bei meinen Sitzen die Seitenschürzen grade abgeschnitten, vorne etwa 5mm über dem unteren Wulst, hinten genau drauf. Damit passt es ohne schleifen.

Hier sieht man das ganz gut, drauf klicken für Großansicht:
Bild
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

FreddyFreitörn
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 11 Okt 2015 19:28
Wohnort: Flensburg

Re: Drehkonsole

Beitrag von FreddyFreitörn » 04 Jun 2018 11:07

Danke Julian für die Antwort. Dein Bild hatte ich schon öfter gesehen und mir dahingehend meinen Ausbau ähnlich geplant :wink: Umso bestürzter war ich, dass es nicht so war wie ich es mir vorgestellt hatte.

Ich bin jetzt auf die Drehkonzept-Konsole gespannt. Die gibts nämlich gerade wieder. :lol:
Die baut laut Angabe nur 26mm auf (Sportscraft ca. 45mm) und hat den Drehpunkt statt meinen errechneten 7cm nur 3cm weiter hinten.

Bin gespannt und werde berichten.
2010 316 4x4 ZG1 I = 4,364 Mittelhoch Mittellang Tieforange
Android 2DIN Radio
Querbett Höhenverstellbar
Wechselrichter & Induktionsfeld

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1927
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Drehkonsole

Beitrag von jense » 16 Jun 2018 08:34

hljube hat geschrieben:
02 Jun 2018 17:42
Das Problem des 1. Bildes ist bekannt.
Das 2. würde ich mir nicht bieten lassen, zurück damit.
Das 3. ist komisch, bei meinen passt das alles.
Und zum Drehen im runter gelassenen Zustand:
Ich hab bei meinen Sitzen die Seitenschürzen grade abgeschnitten, vorne etwa 5mm über dem unteren Wulst, hinten genau drauf. Damit passt es ohne schleifen.

Hier sieht man das ganz gut, drauf klicken für Großansicht:
Bild
Wie/womit hast du die Abdeckungen gesägt? Liegen auch bei mir bereit für für Aktion, hat du ein Tipp???

Danke im voraus!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 280
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Drehkonsole

Beitrag von hljube » 16 Jun 2018 09:42

Ich meine ich hab das mit ner Stichsäge gemacht.
Mit nem Multimaster geht es sicher auch
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Benutzeravatar
Radler
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 269
Registriert: 26 Aug 2009 07:57

Galerie

Re: Drehkonsole

Beitrag von Radler » 16 Jun 2018 11:07

Mit dem Cuttermesser gehts auch , hab ich so gemacht. Gruß Peter
316 CDI Bj.2009

Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 925
Registriert: 30 Mär 2016 15:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehkonsole

Beitrag von Nightliner » 16 Jun 2018 11:41

Geht auch mit einer Millimeterscheibe in der Flex
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1927
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Drehkonsole

Beitrag von jense » 16 Jun 2018 11:46

ok, danke, die Flex habe ich eh gerade liegen mit der dünnen Scheibe .... :-) erster versuch Cutter, 2. Flex ... Danke
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Darth Fader
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 796
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Drehkonsole

Beitrag von Darth Fader » 16 Jun 2018 21:30

hljube hat geschrieben:
16 Jun 2018 09:42
Mit nem Multimaster geht es sicher auch
Ganz sicher...

...auch im eingebauten Zustand.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1927
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Drehkonsole

Beitrag von jense » 16 Jun 2018 21:49

Sowas fein-es habe ich leider nicht im Bestand ... :-)
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

Benutzeravatar
Sprinter-Tobi
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 05 Jun 2018 10:49
Wohnort: Aalen

Fahrerkarte

Re: Drehkonsole

Beitrag von Sprinter-Tobi » 30 Aug 2018 19:13

Hi,
ich habe endlich einen bezahlbaren Einzelbeifahrersitz gefunden den ich mit der Drehkonsole von Prinzip3 ausstatten möchte. Ist die gut?
Ich habe auch noch eine Doppelsitzbank für vorne. Kann ich die theoretisch nach Belieben austauschen wie ich sie brauche, oder darf man das in Deutschland nicht? :?

Viele Grüße
Tobi

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1927
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Drehkonsole

Beitrag von jense » 30 Aug 2018 20:33

Theoretisch geht das, dann musst du allerdings bei ausprogrammiertem 3. Sitz auf den mittleren gurtstraffer verzichten oder mit einem Widerstand arbeiten. Legal ist es eher nicht, denn eigentlich muss das eingetragen werden, ich fahre allerdings auch mit den Einzelsitzen vorne und Widerstand statt Doppelbank Rum, und lasse das auch so, habe da persönlich keine Bedenken. Könnte ich daher jederzeit wieder zurück rüsten.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze, Sterling B2B LADEBOOSTER 100A. Interesse? PN!

FreddyFreitörn
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 11 Okt 2015 19:28
Wohnort: Flensburg

Re: Drehkonsole

Beitrag von FreddyFreitörn » 07 Sep 2018 12:06

Sprinter-Tobi hat geschrieben:
30 Aug 2018 19:13
Ich habe auch noch eine Doppelsitzbank für vorne. Kann ich die theoretisch nach Belieben austauschen wie ich sie brauche, oder darf man das in Deutschland nicht? :?
Beim T4 ist das Umrüsten von Doppelsitzbank auf Einzelsitz auch gängige Praxis. Du nimmst ja die Originalbefestigungen und somit ist das alles von Mercedes zugelassen. Bei der Rückrüstung von Doppel- auf Einzelsitz hast du ja auch keine Probleme mit den eingetragenen Sitzplätzen.
2010 316 4x4 ZG1 I = 4,364 Mittelhoch Mittellang Tieforange
Android 2DIN Radio
Querbett Höhenverstellbar
Wechselrichter & Induktionsfeld

Marge
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 65
Registriert: 04 Jul 2017 18:22

Re: Drehkonsole

Beitrag von Marge » 24 Sep 2018 10:22

Hallo zusammen,

ich habe seit gut 6 Monaten die Drehkonsolen von Dreh-Konzept auf der Fahrer und Beifahrerseite verbaut. Bisher war ich zufrieden. Aber nun ist mir aufgefallen, dass die Sitze sich leicht bewegen, obwohl sie in Fahrtrichtung arritiert sind. Beim Fahrersitz etwas mehr als beim Beifahrer. Ich bin mir daher nicht sicher ob das schon von beginn so war oder sich nun langsam etwas löst? Was meint ihr dazu - ist das bei euch auch so? Ich mache mir nur etwas Sorgen, ein fester Sitz wäre schon wichtig :shock: .

Ich hoffe man erkennt die Bewegung im Anhang.

Beste Grüße
Marge
Dateianhänge
VQVL0517.GIF
Bewegung der Drehkonsole.

Antworten