Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

Moin zusammen,
Ich habe gerade noch kurzfristig 2 Schalter beim Freundlichen abgeholt. Leider konnte mir der gute Mann vor Ort nicht die Belegung der Pins sagen. Kann mir hier bitte Jemand weiterhelfen?

Es handelt sich um einen Schalter Teile-Nr.: A 008 545 85 07.
Bei der Bestellung des Autos habe ich die zusätzliche Klemmleiste unterm Fahrersitz (EK1 oder EK2 hiess das glaub ich) mitbestellt und dann bekommt man ja auch die Blindstopfen links neben dem Zündschloss 2x2 Stück und links neben der Lenksäule nochmal 4 Stück - auch für Aufbauhersteller gedacht. Dafür habe ich mir nun erstmal 2 Schalter Typ s.o. organisiert, weil ich da noch diverse Sachen wie Navi, zusätzl. Rückfahrscheinwerfer usw. mit schalten wollte.

Ich hab jetzt gerade mal versucht hier mit beschränkten Mitteln im Auto das Ding durchzumessen. Pin 1 / 3 / 7 und 10 sind belegt. Schließe ich an Pin 7 +4,5V an und halte den - an Pin 10 leuchtet schonmal die Kontrollleuchte des Schalters. Hierzu noch die Frage: Sind die Kontrollleuchten für 5V oder 12V Versorgungsspannung ausgelegt? Zwischen Pin 7 und Pin 3 liegt der eigentliche Schalter, Pin 1 das große Fragezeichen?! Hat der Schalter eigentlich auch eine Beleuchtung wenn das Stand-/Abblendlicht eingeschaltet ist? Wenn hier noch Jemand genaueres weiss immer raus damit. Ansonsten gehts nach dem try & error Verfahren, wobei ich die interne Beleuchtung nur ungerne abschiessen möchte so günstig wie die Dinger sind :roll:

Danke und Gruß,
Marcel

Anbei nochmal eine kleine Collage:
Schalter.jpg
Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 01 Sep 2003 00:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Rennsprinter »

Autoelektrik ist nicht gerade meine Stärke und ich lasse es meistens machen. Gerade bei Sprinter läuft fast alles (aber nicht alles) über CanBus. Einzig was ich dir helfen kann: die Schalter sind bei Licht an - beleuchtet. Und du kannst auch einen Gegenstecker kaufen. Eigentlich hat der :D auch die Belegungspläne.
Sprinter - was sonst ?
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

Moin,
Elektrik ist nicht das Problem, ich hab sowas mal gelernt, wenn auch nicht fürs Auto. Sämtliche Materialien/Werkzeuge dafür sind auch vorhanden, um den ollen Canbus brauchst du dir keine Sorgen machen, meine Verkabelung wird autark parallel zu der wüsten Werksverdrahtung betrieben. Wenn hier Niemand Genaueres zum Schalter weiss dann muss ich wohl mal am Wochenende mitm Multimeter genauer nachgucken was ich aktuell gerade nicht "am Mann" habe. Danke trotzdem soweit :)

Gruß,
Marcel
Benutzeravatar
Rennsprinter
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 7152
Registriert: 01 Sep 2003 00:00
Wohnort: Hamburg

Galerie

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Rennsprinter »

Damit das nicht passiert was du gerade vor hast, hat Mercedes ein Wunderwerk PSM entwickelt, was alles kann und erlaubt viele Komponente ohne Probleme an die Fahrzeugelektronik anzuschließen :roll: Es gibt leider nur einen Haken dabei: außer der Entwickler weis keiner Bescheid wie und was man damit machen kann :mrgreen:
Sprinter - was sonst ?
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

Ha, wär doch gelacht wenn man dem Entwickler da nicht auch mal ein wenig untern Rock gucken könnte mit ein paar Messungen :mrgreen:

Letztendlich nehme ich diese super-wucher-mega-überteuerten Schalter ja auch nur, weil sie eben schön in die vorgesehen Aussparungen passen und ich keinen Bock habe da wieder groß rumzubasteln um einen anderen Schalter irgendwie halbwegs optisch ordentlich im Armaturenbrett unter zu bringen. Wenn alle Stricke reissen gibts eben keine Beleuchtung und nur An / Aus und gut ist. Aber mal sehen was ich am Wochenende noch zu Hause reissen kann. Multimeter liegt noch aufm Basteltisch...normal hab ich das ja mit :roll:

Und das Wunderwerk unterm Sitz brauche ich in erster Linie nur um da mal bei Zeiten den D+ abgreifen zu können der da dank der dazubestellten Kabelwunderwaffe für Aufbauhersteller irgendwo rumbaumelt. Aber das kommt später.

Ich hatte nur gehofft, dass hier vielleicht zufällig Jemand schonmal mit dem Schalterzeugs experimentiert hat und schon Genaueres weiss. Solche Sachen wie die Schaltlast wäre auch noch ganz nett zu wissen, wobei das erstmal für das Navi oder ne LED selbst mit diesem Wunderschalter direkt gehen sollte ohne zusätzliches Relais da nur minimale Last.

Gruß,
Marcel
tandem11
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 20 Jun 2011 10:15
Wohnort: 67688,Schwabe, in der Pfalz

Galerie

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von tandem11 »

Hallo Marcel,

Habe auch zwei Tagfahrleuchten sowie 4 weitere LEDs an der Stossstange befestigt und ans Abblendlicht bzw. TFL geschlossen, keine Probleme.


Scroll hier runter -> (Grosses Lob)

http://www.unsinn.de/typo3temp/pics/179 ... e6f6cb.jpg


Gruß Domi
319 Lang Mixto Graphit Grau Automatik
Entweder man fährt Sprinter, oder man fährt Sprinter.
tandem11
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 20 Jun 2011 10:15
Wohnort: 67688,Schwabe, in der Pfalz

Galerie

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von tandem11 »

319 Lang Mixto Graphit Grau Automatik
Entweder man fährt Sprinter, oder man fährt Sprinter.
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

Moin,
Schönes Wägelchen bzw. Gespann, gefällt mir sehr gut. Mit so kleinen Verschönerungen hier und da sieht der Kübel sogar im Einheitsweiss sehr gut aus.

Vielleicht baue ich so ein paar Leuchten auch noch irgendwann mal an, mal schauen. Danke für die Bilder.

Gruß,
Marcel
tandem11
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 20 Jun 2011 10:15
Wohnort: 67688,Schwabe, in der Pfalz

Galerie

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von tandem11 »

Nabend,


ja da hast du recht, wenn man ein bissl kreativ ist kann man einiges aus so nem Weissem rausholen.

Gruss Domi
319 Lang Mixto Graphit Grau Automatik
Entweder man fährt Sprinter, oder man fährt Sprinter.
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1189
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: Süddeutschland

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von destagge »

Hi Marcel,

Da sowas bei mir auch in den nächsten Monaten der Einbau von zusätzlichen Schaltern ansteht (Zusatzscheinwerfer etc.), wäre es super wenn du die Pinbelegung und Eingangs- Spannungen hier posten würdest, sobald du mit der Messerei und dem Einbau durch bist :roll:
Was kostet so ein Schalterchen?

Danke!
Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Selbstausbau: LiFeYPO4 selber bauen, Polster selber machen
Reise: Offroad in Lettland
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

Moin,
So, ich hab ihn gerade eingebaut. Verdammt ist die Karre vorne verbaut. Mal eben ein Kabel vom Navi oben auf der Ablage nach unten zu bekommen ist beim Daimler 3 Mal so schwierig wie bei T5 oder Caddy wo ich bislang immer die Kabel einfach irgendwo verstecken konnte ohne große Einzugshilfen, Löcher bohren usw. Egal, wie dem auch sei, der erste Schalter ist drin und ich habe mittlerweile die Belegung selbst herausgefunden. Kostenpunkt für so ein Popelteil liegt beim Freundlichen bei rund 25€/Stück und angeblich war der für die Rundumkennleuchte schon der Billigste. Der Schalter für die Komfortbeleuchtung kostete 36€ oder sowas.

Belegung:
Pin 1 - Eingang Schalterbeleuchtung bei Stand-/Abblendlich aktiv (12V)
Pin 3 - Eingang 12V Versorgung
Pin 7 - Ausgang 12V geschaltet für Verbraucher Lampe / Navi / Relais etc.
Pin 10 - Ausgang Masse für Kontrollleuchte bzw. Schalterbeleuchtung

Ein / aus sowie die Kontrollleuchte funktionieren schon, nur mit der Schalterbeleuchtung habe ich gerade kein Bock mehr gehabt. Es weiss nicht rein zufällig jemand, ob man unterm Fahrersitz auch irgendwo nen Kontakt hat der geschaltet wird, wenn das Standlicht aktiv ist? Oder kennt zufällig Jemand die Kabelfarbe vom Standlicht, das würde schon vieles vereinfachen bei dem Kabelsalat da unten. Achja, Vorbereitung für Aufbauhersteller ist vorhanden, da sollte sowas doch eigentlich....?!? Ja ich weiss, ich und mein Optimismus :mrgreen:

Gruß,
Marcel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Almaric für den Beitrag:
Exitus (08 Nov 2020 17:59)
shakabro
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 26
Registriert: 03 Jan 2009 17:31

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von shakabro »

Hallo Marcel,

danke für Pin Belegung und Preise, hat mich auch beides interessiert.

Die Kabelfarbe vom Standlicht weiß ich zwar nicht, habe aber zwei pragmatische Vorschläge für Dich:

Schau Dir mal die Kabelfarbe an Pin 1 benachbarter Schalter an, die könnte zumindest ähnlich sein.

Zwack ein Pin 1 Kabel eines benachbarten Schalters per Stromdieb für Deine Schalterbeleuchtung an (kann nicht beurteilen, ob das bei CAN BUS irgendwelche Nebeneffekte schiebt, bin in 'nem alten Sprinter unterwegs, bei dem würd's wahrscheinlich keine Probleme bereiten).

Grüße, shakabro
216 CDI, 2004
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

Hallo,
Mein Problem ist ja es gibt noch keine benachbarten Schalter dieser Bauart. Die baue ich ja gerade erst nach und nach ein. Aber ich werd schon was finden, keine Sorge. Unterm Sitz hab ich jetzt auch noch den Kabelbaum für die Anhängervorbereitung gefunden der dort einfach so rumliegt mit mehreren Steckern. Da werd ich nochmal ran, aber ich glaube da tut sich nix. Außer 12V und ich glaub sogar D+ hab ich da noch nichts gefunden, alle anderen Stecker sind ohne Spannung egal ob Licht an oder aus. Muss da nochmal länger ran und nicht immer hier unterwegs zwischen Tür und Angel. Vielleicht geht der Hängerkabelbaum aber schon durch bis hinten unters Auto was praktisch wäre wegen Zweckentfremdung für zusätzlichen Rückfahrscheinwerfer oder so. Anhänger brauch ich sowieso nicht. Mal sehn, mal sehn...

Achso, die Licht-an-Funktion am Radiokontakt abzwacken geht auch schlecht, da es dort nur 5V sind für die Radiodisplaydimmung und die normalen 12V Relais schalten bei 5V noch nicht. Wär ja auch zu einfach gewesen.

Gruß,
Marcel
Benutzeravatar
krankerfrank
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 21 Dez 2013 12:05

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von krankerfrank »

Moin,wir haben einen Ex-Werkstattwagen der 2 Rundumleuchten drauf hatte.Die Leuchten stehen jetzt im keller.
Ich könnte dir anbieten mal den Originalen Schalter rauszunehmen und dir ein Foto zumachen,falls dir das weiterhelfen sollte.
Dann erkennst du wenigstens mal die kabelfarben.
Wie gesagt falls dir das was bringt,aber wenn du ja eh nicht den Originalen kabelbaum hast ist es sehr wahrscheinlich wenig hilfreich.

Gruß Frank
3X Sprinter 316 Koffer Bj. 05.16
4X Sprinter 316 Lang/Hoch 14/15/19
1X Transit Doka L4H3 Bj.04.16
1X Transit L4H3 Bj.10.16
1X Transit Koffer L5 Bj.2017
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

Danke für dein Angebot, aber ich vermute genau wegen dem fehlenden orig. Kabelbaum wird mir das nicht viel bringen. Sorgen meine Signale zu finden mache ich mir auch nicht, ich will halt nur den einfachsten Weg gehen. Aber momentan komme ich eh noch nicht dazu.

Gruß,
Marcel
Antworten