Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
strebitzel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 18 Dez 2019 13:14

Marktplatz

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von strebitzel »

Almaric hat geschrieben: 04 Mär 2014 23:29 Moin,
So, ich hab ihn gerade eingebaut. Verdammt ist die Karre vorne verbaut. Mal eben ein Kabel vom Navi oben auf der Ablage nach unten zu bekommen ist beim Daimler 3 Mal so schwierig wie bei T5 oder Caddy wo ich bislang immer die Kabel einfach irgendwo verstecken konnte ohne große Einzugshilfen, Löcher bohren usw. Egal, wie dem auch sei, der erste Schalter ist drin und ich habe mittlerweile die Belegung selbst herausgefunden. Kostenpunkt für so ein Popelteil liegt beim Freundlichen bei rund 25€/Stück und angeblich war der für die Rundumkennleuchte schon der Billigste. Der Schalter für die Komfortbeleuchtung kostete 36€ oder sowas.

Belegung:
Pin 1 - Eingang Schalterbeleuchtung bei Stand-/Abblendlich aktiv (12V)
Pin 3 - Eingang 12V Versorgung
Pin 7 - Ausgang 12V geschaltet für Verbraucher Lampe / Navi / Relais etc.
Pin 10 - Ausgang Masse für Kontrollleuchte bzw. Schalterbeleuchtung

Ein / aus sowie die Kontrollleuchte funktionieren schon, nur mit der Schalterbeleuchtung habe ich gerade kein Bock mehr gehabt. Es weiss nicht rein zufällig jemand, ob man unterm Fahrersitz auch irgendwo nen Kontakt hat der geschaltet wird, wenn das Standlicht aktiv ist? Oder kennt zufällig Jemand die Kabelfarbe vom Standlicht, das würde schon vieles vereinfachen bei dem Kabelsalat da unten. Achja, Vorbereitung für Aufbauhersteller ist vorhanden, da sollte sowas doch eigentlich....?!? Ja ich weiss, ich und mein Optimismus :mrgreen:

Gruß,
Marcel
Konnte das Problem inzwischen gelöst werden? Also woher man das Signal für Pin 1 bekommt, wenn man ab Werk keinen derartigen Schalter verbaut hat?

2. Frage:
Ist das ein Schalter oder ein Taster?
Sprinter 316 aus 11/2015
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

strebitzel hat geschrieben: 03 Nov 2020 12:45 Konnte das Problem inzwischen gelöst werden? Also woher man das Signal für Pin 1 bekommt, wenn man ab Werk keinen derartigen Schalter verbaut hat?

2. Frage:
Ist das ein Schalter oder ein Taster?
Hi,
Das Auto gibts mittlweile schon nicht mehr :mrgreen:
Die Schalterbeleuchtung habe ich nie angeschlossen, mich störte das überhaupt nicht. Ansonsten vielleicht per Stromdieb irgendwo vom z.b. Standlicht ein kleines Relais ansteuern. Das Relais wiederum schaltet dann 12V, separat von der Batterie verlegt & abgesichert / 5A reichen wahrscheinlich für einen oder mehrere Schalter und deren Beleuchtung schon aus.

Zu Frage 2: Die Rundumkennleuchte ist ein ganz einfacher Ein/Aus Schalter.
strebitzel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 18 Dez 2019 13:14

Marktplatz

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von strebitzel »

Almaric hat geschrieben: 07 Nov 2020 17:59 Zu Frage 2: Die Rundumkennleuchte ist ein ganz einfacher Ein/Aus Schalter.
Danke für die Rückmeldung.

Bleibt der Schalter also eingerastet? Und springt nicht in Neutralstellung zurück?

Also aus = Schalter in Neutralstellung
Ein = Schalter auch beim loslassen gedrückt was auch optisch zu erkennen ist?

Viele Grüße
Strebitzel
Sprinter 316 aus 11/2015
Almaric
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 594
Registriert: 29 Apr 2013 21:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von Almaric »

strebitzel hat geschrieben: 08 Nov 2020 08:41 Bleibt der Schalter also eingerastet? Und springt nicht in Neutralstellung zurück?
Genau das.
Es ist kein Taster und auch kein Tastschalter - wenn es sowas für den Sprinter überhaupt gibt.

Die Ein-Stellung ist eigentlich recht deutlich erkennbar, da sich die Schaltwippe ja dann nicht mehr glatt in die umliegende Verkleidung einbettet. Was letzten Endes auch der Grund war, warum ich auf eine Beleuchtung verzichtet habe. Wenn du aber ein Massekabel mit zum Schalter legst und anschließt, dann leuchtet in der Mitte eine kleine rote LED wenn der Schalter auf Ein steht. Die Schalter bzw. Symbolbeleuchtung kommt noch dazu auf nem separaten Eingang.

Gruß,
Marcel
strebitzel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 18 Dez 2019 13:14

Marktplatz

Re: Zusatzschalter Rundumkennleuchte / Belegung

Beitrag von strebitzel »

Almaric hat geschrieben: 08 Nov 2020 17:37 von Almaric » 08 Nov 2020 17:37

strebitzel hat geschrieben: ↑08 Nov 2020 08:41
Bleibt der Schalter also eingerastet? Und springt nicht in Neutralstellung zurück?

Genau das.
Es ist kein Taster und auch kein Tastschalterwenn es sowas für den Sprinter überhaupt gibt.
Perfekt, das ist die Info die ich brauchte und der Schalter den ich suche.

Für die Nachwelt:

Schalter Rundumleuchte = A0085458507 = Schalter und kein Taster = Schaltkreis in Neutralstellung OFFEN = Schaltkreis in eingerasteter Stellung ZU = sinnvoll wenn der Schaltkreis in der Regel offen bzw. aus sein soll

Inzwischen habe ich auch noch einen anderen gefunden, der genau andersherum funktioniert:

Schalter "DVD Off" aus einem Vito = A0095452807 = identische Bauform = Schalter und kein Taster = Schaltkreis in Neutralstellung ZU = Schaltkreis in eingerasteter Stellung OFFEN = sinnvoll wenn der Schaltkreis in der Regel zu bzw. ein sein soll
Almaric hat geschrieben: 08 Nov 2020 17:37
strebitzel hat geschrieben: 08 Nov 2020 08:41 Bleibt der Schalter also eingerastet? Und springt nicht in Neutralstellung zurück?
Genau das.
Es ist kein Taster und auch kein Tastschalter - wenn es sowas für den Sprinter überhaupt gibt.

Die Ein-Stellung ist eigentlich recht deutlich erkennbar, da sich die Schaltwippe ja dann nicht mehr glatt in die umliegende Verkleidung einbettet. Was letzten Endes auch der Grund war, warum ich auf eine Beleuchtung verzichtet habe. Wenn du aber ein Massekabel mit zum Schalter legst und anschließt, dann leuchtet in der Mitte eine kleine rote LED wenn der Schalter auf Ein steht. Die Schalter bzw. Symbolbeleuchtung kommt noch dazu auf nem separaten Eingang.

Gruß,
Marcel
Gibt es --> z.B. der Doppeltaster für die Standheizung. Der tastet nur und schaltet nicht.

Viele Grüße
Strebitzel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor strebitzel für den Beitrag:
Almaric (11 Nov 2020 18:38)
Sprinter 316 aus 11/2015
Antworten