Hebepunkte Sprinter

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1891
Registriert: 05 Jun 2009 15:49
Wohnort: Sauerland

Galerie

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von Fluse »

Moin,

möchte mal wissen wie vielen Leute durch gehirnlose Reifenmonteure schon unerklärliche Spätschäden zugefügt wurden. :? :? :?

Bei mir wurde auch mal versucht den Sprinter am Differenzial hoch zu bocken, hätte fast in einer Schlägerei geendet . :twisted: :twisted: :twisted:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fluse für den Beitrag:
compact (22 Nov 2016 10:40)
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010-11-12-13-15-16-17-18-19
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.
bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von bl550 »

Hallo in die Runde,

ich habe eine Frage bzgl. dem Abstützen des Fahrgestells über einen längeren Zeitraum. Ich möchte die Räder meines Wohnmobils über die Wintermonate (Saisonkennzeichen) entlasten. An welchen Punkten kann ich die Unterstellböcke oder Holzklötze am Fahrgestell unterstellen? Vorne an den Dreieicksplatten und hinten?

Grüße

Sascha
Grüße Sascha

Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil
Benutzeravatar
Tony
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 27 Jul 2013 17:52

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von Tony »

Ich würde vorne und hinten an den Längsträgern des Chassis abstützen. Auf diesen befinden sich auch die original Wagenheber Ansetzpunkte.
Beim freundlichen werden die Hebebühnearme mit einem Zapfen in den vorhandenen Löcher der Längsträger positioniert. Hinten wird auch mal direkt am vorderen Gehäuse der Blattfederaufnahme angesetzt.

Gruss
Tony
219 3.0l V6, Automatik, Bj. 2009, kurz/flach
bl550
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 85
Registriert: 12 Jan 2014 15:09

Galerie

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von bl550 »

den Wagenheber muss ich lt. Anleitung an der vorderen Blattfederhalterung ansetzen. Und die dauerhalte Lagerung am Längsträger? Wo genau?
Grüße Sascha

Sprinter 313 CDI 08/2000 Wohnmobil
Sprinter 515 CDI 08/2009 Wohnmobil
s`wärmche
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 46
Registriert: 30 Okt 2009 20:51

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von s`wärmche »

Hallo zusammen !
Ich habe ein Womi . Wenn ich mit dem Wagenheber z.B. am rechten Vorderreifen anhebe , so hebt sich nach einiger Höhe das linke Vorderrad mit an .
Dieser Aufbau mag keine Verwindung . Also Klebestellen A.D. Ich habe mir eine Brücke gebaut . Nur muß ich den Wagen erst auf ein paar Holzklötze fahren um den Wagenheber unter die Vorderachse zu bekommen . Auch den hinteren Teil des Wagens hebe ich mit einer Brücke Zentral an und stelle Böcke unter den Fahrwerksrahmen .
Gruß : Emil
wenn Du anmir vorbei bist, dann weiterhin einen knitterfreien Flug
Benutzeravatar
wo.wo
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 28 Aug 2013 19:55
Wohnort: Allgäu / Oberschwaben

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von wo.wo »

Ich habe mir vor 2 Monaten eine Hebebühne gegönnt ;-) wird nun von den Nachbarn auch gerne zum Reifenwechsel
genutzt.

Es ist ein weiterr Satz von den Tellern mit Gummiauflagen dabei die ein längeres GEwinde haben um damit bei Transporter unten rein zu kommen
und im Rahmen aufnehmen zu können ohne am Schweller anzustehen. ´Hab mein Sprinter damit hinten an den vorderen Blattfederbesfestigung und vorne mit eeinem großen Holz am Motorträger angehoben. Hat ganz gut geklappt. Bin aber auf diese Aufnamen gestoßen. Die scheinen mir die optimale und sicherste Aufnahme zu sein. Hab sie bei einer bekannten Dreherei in Auftrag gegeben. Bekomme sie am Donnerstag. Berichte dann

http://www.twin-shop.de/shop/product_in ... cts_id=117

Problem könnte evtl beim langen Sprinter sein, da der Abstand doch nochmal größer ist und die Teleskoparme zu kurz werden

Grüße
Wolfgang
inzwischen auf den großen Bruder - den Vario 818 Allrad umgestiegen
Benutzeravatar
Tiffany
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 55
Registriert: 25 Okt 2017 15:17

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von Tiffany »

Hallo Zusammen,
würde meine Stahlfelgen gerne schwarz Pulvern lassen bevor ich neue Reifen aufziehen lasse.

Da die Werkstätten in sachen Reifenwechsel eh Grobmotoriger sind und alles schnell gehen muss.
Würde ich ihn selbst gerne eine Woche im Hof aufbocken.

Jemand Tips wie ich das mit meinem W906 mit langem Radstand am besten hin bekomme ?
Four Wheels move the Body, two Wheels move the Soul.
PeterZ
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 05 Mär 2020 19:32

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von PeterZ »

Liebes Forum,

ich hol das nochmal hoch.
Gibt es eine Möglichkeit, vorne mittig (!) einen Rangierwagenheber anzusetzen beim 906 ?
Ich habe mal ein Bild angehängt.

Bei der Getriebetraverse ja wohl nicht. was ist mit den anderen Quertraversen? Oder der Ölwanne?
Danke!
Peter
20200918_121858.jpg
Benutzeravatar
Werbin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 170
Registriert: 15 Apr 2014 22:48
Wohnort: Wien

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von Werbin »

Opa_R hat geschrieben: 14 Apr 2016 20:16 Hy :wink:
Leider muß ich nun sagen , bei Blue Effizent niemals am Diff.Die Achse verbiegt sich ! Ich heb NCV3 auf Zweisäulenbühnen vorn an den Dreiecksplatten ( dort sind zwei Senkrechte Bleche genau im bereich der Feder ) und Hinten an den vorderen Aufnahmepunkten der Hinterfeder an. Geht am besten so :roll:
Kann ich nur bestätigen. Generell niemals den Sprinter/LT am Diff anheben. Spätfolgen sind garantiert. Fängt mit Geräusche an der Hinterachse an.
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6589
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Hebepunkte Sprinter

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Oelwanne auf keinen Fall !! Sonst geht´s Knack und die Brühe läuft :cry: Auf Maloche hab ich einen Träger mit zwei Aufnahmen um unter die Dreiecksplatten zukommen , da kann man esay anheben :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Antworten