Planar Luftheizung Einbautipps

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Antworten
hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 678
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von hljube »

Achtung beim Einbau im Innenraum, der Schweller geht unterm Fahrzeug noch nen ganzes stück zur Fahrzeugmitte....
Ich meine mich zu erinnern dass man mit der äußersten Bohrung / Flanschausschnitt im Innenraum mindestens 6,5cm zur inneren Blechkante lassen musste, um unten nicht im Schweller raus zu kommen.
Dateianhänge
Schweller Überlappung Innenwand.jpg
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Darth Fader
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1413
Registriert: 14 Okt 2016 11:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von Darth Fader »

Soweit ich erinnere, ist es ziemlich genau eine halbe Heizungsbreite.
Ich habe zunächst eine "Sondierungsbohrung" an der geplanten Position des Abgasstutzens gemacht - und landete so knapp neben dem Schweller, daß ich das Loch gerade noch für einen der Befestigungsbolzen neben dem Abgasstutzen nehmen konnte...
6,5cm wäre also ein durchaus möglicher Wert. :mrgreen:
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 192tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"
Benutzeravatar
Surfsprinter
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1048
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von Surfsprinter »

Ich habe noch Bilder von meinem Einbau gefunden. Da habe ich auch einen Zollstock mitfotografiert. Anhand der Bodenwellen ist eindeutig zu erkennen, wie weit man die Einbauschablone einrücken sollte:
20180601_165744.jpg
20180601_172758.jpg
20180601_180751.jpg
Bei mir ist das Loch, was am nächsten zur Seitenwand gebohrt wurde ca 10 cm von der Seitenverkleidung entfernt. Dann hat man unter dem Fahrzeug noch 2-3 cm Platz zum Schweller und verhindert, dass man in ein Doppelblech reinsägt.
316 cdi, Bj 5/18, Womo-Ausbau für 5 Personen, Etagenbetten, el. Hubbett, Küche, Bad...
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 1 213, Westfalia Nugget

Camping bedeutet, die eigene Verwahrlosung als Erholung zu empfinden...
hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 678
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von hljube »

Genau so hab ichs auch gemacht, den hohen Einbauflansch von Tigerexped benutzt und bin 2 cm weiter nach außen gegangen... dann passt auch die D44 im Fall der Fälle noch.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
moare
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 31
Registriert: 27 Nov 2020 08:09

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von moare »

Paul86 hat geschrieben: 08 Nov 2020 11:07 Vielen Dank für die vielen Tipps und Infos hier!
Daher hier meine Dokumentation um anderen den Weg etwas zu vereinfachen.
Ich hab die Heizung über Tigerexped bezogen und wollte sie Unterflur verbauen. Daher habe ich auch die Techbox2 dazu bestellt.
Da ich bereits nen Zuheizer verbaut habe, konnte ich per T-Stück den Kraftstoff anzapfen
F334E983-7901-4CEE-A7F5-0DCFBE77913F.jpeg
Hallo,

Ich habe ebenfalls den Zuheizer ab Werk verbaut und möchte per T-Stück den Diesel "anzapfen". Ich hatte bei Fahrzeugabholung mein Vorhaben grob geschildert und man riet mir dennoch dazu den zweiten Entnehmen einzubauen um zu verhindern dass die Luftstandheizung die Leitung des Zuheizers leer saugt.

Gibt es dazu schlechte Erfahrungen hier im Forum?
Lässt sich das Problem nicht theoretisch auch mit einem Rückschlag lösen?

Danke euch.

Grüße
Käthe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Fahrerkarte

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von Käthe »

Hallo Moare,

wir betreiben beides an einem Entnehmer und haben keine Schwierigkeiten.

Woher auch? Wenn es möglich wäre der Zuheitzerpumpe den Diesel wegzusaugen, müsste auch Diesel von sich auch in den Tank zurückfließen. Die Dosierpumpen sollten von Funktionsprinzip ein Rückschlagventil haben.

VG
Martin
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Benutzeravatar
14:59
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 256
Registriert: 25 Jun 2019 10:22

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von 14:59 »

Hab auch keine Probleme. Habe das T-Stück im Knick vor der Pumpe der Wasserstandheizung. Die Planar saugt ja nur max. 0,24l/h (4ml pro Minute) da bleibt noch viel Platz zum Ansaugen für deinen Zuheizer.
315 Mixto L2H1 BJ2008 395tkm
wlfnkls
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 72
Registriert: 20 Aug 2020 14:23

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von wlfnkls »

Ich habe die Air 2D zwar noch nicht verbaut, werde aber auch an die Leitung der werkseitig verbauten Heizung / Zuheizers gehen.
So wurde es auch von unabhängigen Einbauern geraten, da der Aufwand beim Sprinter / Crafter sehr viel geringer ist als wenn man den Tank herablassen würde, um an den Tankentnehmer zu kommen (da es hierfür ja keine Serviceklappe gibt).
Dazu dann noch die Entscheidung, ob die Sonde in den Tankentnehmer (mit dem FuelFix noch etwas leichter, aber eng ist es dennoch) soll oder in den Tank direkt.

Ist werkseitig nicht der Zuheizer / Standheizung verbaut, sollte man allerdings nicht an den Rücklauf der Dieselleitung gehen!
Gruß
Niklas
Barthy
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22 Nov 2020 22:22

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von Barthy »

Käthe hat geschrieben: 04 Jan 2021 11:36 Hallo Moare,

wir betreiben beides an einem Entnehmer und haben keine Schwierigkeiten.

Woher auch? Wenn es möglich wäre der Zuheitzerpumpe den Diesel wegzusaugen, müsste auch Diesel von sich auch in den Tank zurückfließen. Die Dosierpumpen sollten von Funktionsprinzip ein Rückschlagventil haben.

VG
Martin
Hallo Käthe,

so will ich es auch gerne machen. Wie hast du die richtige Leitung ausfindig gemacht und hast du ein einfaches ein T-Stück verbaut?
Besteht die Gefahr, mit einer so angeschlossenen Planar den Tank komplett zu leeren oder der endet der Entnehmer oberhalb des Tankbodens?

VG Barthy
Käthe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 131
Registriert: 01 Mär 2019 12:36

Fahrerkarte

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von Käthe »

Hallo Barthy,

um die richtige Leitung zu finden musst Du nur die Pumpe vom Zuheizer finden bei mir ist sie unterm Führerhaus nahe am VG. Sie sieht genauso aus wie die Pumpe von Planar.
Ich habe ein einfaches T-Stück genommen. Das war beidem Set von Tigerexped mit dabei.
Der Orginalentnehmer geht nicht bis zum Boden des Tanks. Es bleiben imho 1/4 des Tankinhalts unangetastet. Man schaft also noch ein paar Km zur nächsten Tanke, wenn die Bude kalt wird.

VG Martin
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Käthe für den Beitrag:
Barthy (07 Feb 2021 14:52)
Heike & Martin mit
Käthe: W903 311CDI 4x4 ZG3 L2H1, EZ 06.2006
Benutzeravatar
asap
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 438
Registriert: 26 Okt 2020 15:07
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Galerie
Marktplatz
Fahrerkarte

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von asap »

Gibt es denn eine Sammlung von Hinweisen ...zum Einbauort im Sprinter ..ist doch ganz tricky da am Bodenblech genug Platz sein muss ...und im Wohnbereich nicht stört ...im Bereich der Sitze ...ist unter der Tank der stören könnte ...
316 cdi, Bj 6/16, noch ein Kastenwagen, wird in ein Womo für 2 Leute
Davor T3 TD Womo mit Hubdach Selbstausgebaut, T4 TDI Multivan Allstar (zu Verkaufen)

BIETE lSRI BEIFAHRERSITZBANK,
Klappe Einstieg rechts mit der Teilenummer A9066860307 Interesse? PN!
MLCrafter
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 93
Registriert: 07 Mär 2020 18:13

Re: Planar Luftheizung Einbautipps

Beitrag von MLCrafter »

asap hat geschrieben: 02 Feb 2021 09:18 Gibt es denn eine Sammlung von Hinweisen ...zum Einbauort im Sprinter ..ist doch ganz tricky da am Bodenblech genug Platz sein muss ...und im Wohnbereich nicht stört ...im Bereich der Sitze ...ist unter der Tank der stören könnte ...
:?: :?: :?:

Du bist bereits genau richtig. Gleich auf der ersten Seite werden diverse Einbauorte beschrieben.
Genau so auch auf Seite 7-8 wie man die Heizung im Innenraum unterbringt.
Antworten