Sicherungskasten

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Gudget
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08 Mär 2017 15:45

Sicherungskasten

Beitrag von Gudget »

Hallo zusammen !!
Kann mir einer sagen wie diese Stecker vom Sicherungskasten Sprinter NCV3 ?
Finde im Netz leider nichts darüber
Wie heißen diese Stecker ?
Wie heißen diese Stecker ?
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4340
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Vanagaudi »

Gudget hat geschrieben:Kann mir einer sagen wie diese Stecker vom Sicherungskasten Sprinter NCV3 ?
Wie lautet die Frage vollständig?

Edit: Ach, die Bildunterschrift sagt es: Wie heißen sie... Kannst du mal Detailfotos machen und die Maße nehmen? Dann kannst du bei TE Connectivity nach den richtigen Bezeichnungen suchen. Vermutlich handelt es sich um Kontakte der Serien "Timer", "Micro Timer" oder "Power Timer".
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Vanagaudi für den Beitrag:
Sprinter_213_CDI (03 Mai 2019 20:40)
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Gudget
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08 Mär 2017 15:45

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Gudget »

Vanagaudi hat geschrieben:
Gudget hat geschrieben:Kann mir einer sagen wie diese Stecker vom Sicherungskasten Sprinter NCV3 ?
Wie lautet die Frage vollständig?

Edit: Ach, die Bildunterschrift sagt es: Wie heißen sie... Kannst du mal Detailfotos machen und die Maße nehmen? Dann kannst du bei TE Connectivity nach den richtigen Bezeichnungen suchen. Vermutlich handelt es sich um Kontakte der Serien "Timer", "Micro Timer" oder "Power Timer".
Dateianhänge
IMG_0488.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gudget für den Beitrag:
Salbker (22 Sep 2017 21:57)
Gudget
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08 Mär 2017 15:45

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Gudget »

Vanagaudi hat geschrieben:
Gudget hat geschrieben:Kann mir einer sagen wie diese Stecker vom Sicherungskasten Sprinter NCV3 ?
Wie lautet die Frage vollständig?

Edit: Ach, die Bildunterschrift sagt es: Wie heißen sie... Kannst du mal Detailfotos machen und die Maße nehmen? Dann kannst du bei TE Connectivity nach den richtigen Bezeichnungen suchen. Vermutlich handelt es sich um Kontakte der Serien "Timer", "Micro Timer" oder "Power Timer".

Danke für die Schnelle antwort , unter Timer finde ich leider nichts
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4340
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Vanagaudi »

Unter dieser Suchanfrage bekommst du eine ganze Reihe Kontakte der Serie "Power Timer" angezeigt. Nur das Teil aus deinem Detailfoto ist mir unbekannt. Es scheint mir ein spezieller Kontakt zu sein, der in ein bestimmtes Gehäuse passt, um dort Kfz-Sicherungen einzustecken.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Gudget
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08 Mär 2017 15:45

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Gudget »

Vanagaudi hat geschrieben:Unter dieser Suchanfrage bekommst du eine ganze Reihe Kontakte der Serie "Power Timer" angezeigt. Nur das Teil aus deinem Detailfoto ist mir unbekannt. Es scheint mir ein spezieller Kontakt zu sein, der in ein bestimmtes Gehäuse passt, um dort Kfz-Sicherungen einzustecken.
Ja genau der Stecker ist im Sprinter im Sicherungskasten verbaut, aber auch in der A-Klasse auch .
Trozdem danke
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gudget für den Beitrag:
Gudget (28 Mai 2017 18:30)
Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1065
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Nightliner »

Servus,
ich nen die Dinger einfach Sicherungshalter :mrgreen:
Gibt es einfach, zweifach oder dreifach auch für verschiedene Kabelquerschnitte.
Hoffe das hilft weiter


Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nightliner für den Beitrag (Insgesamt 2):
Vanagaudi (28 Mai 2017 21:23) • Salbker (22 Sep 2017 22:01)
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4340
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Vanagaudi »

Der Spaß wird aber nicht günstig:

1x Kontaktfeder: A008 545 79 26: 1,39 Euro zzgl. MwSt (Stand: 06/2016)

Gibt es auch im Kfz-Zubehörhandel, einfach mal nach der Sachnummer suchen. Wird trotzdem nicht viel billiger.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1065
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Nightliner »

Vanagaudi hat geschrieben:Der Spaß wird aber nicht günstig:

1x Kontaktfeder: A008 545 79 26: 1,39 Euro zzgl. MwSt (Stand: 06/2016)

Gibt es auch im Kfz-Zubehörhandel, einfach mal nach der Sachnummer suchen. Wird trotzdem nicht viel billiger.
:shock: oh, so teuer :?: ich hab da von jeder Sorte glaub ich 20 Stück organisiert, das wären ja über 100 € :shock: :mrgreen:
Und die .... 79 ... ist auch noch die Einfachste :mrgreen:
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011
hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 677
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von hljube »

Fehlerhaft, siehe Unten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hljube für den Beitrag (Insgesamt 4):
cappulino (11 Aug 2018 06:44) • Nightliner (11 Aug 2018 08:00) • Jonash@posteo.de (14 Aug 2018 12:15) • jense (24 Apr 2019 16:13)
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3272
Registriert: 09 Jun 2008 20:46

Re: Sicherungskasten

Beitrag von jense »

hljube hat geschrieben: 10 Aug 2018 23:00 Ich grab das nach heutiger Recherche nochmal aus für später Suchende:

Die Kontaktfedern zum Einbau in die Vorhandenen Sicherungshalter in der Sitzkiste gibt es auch wie bereits von Nightliner angemerkt günstiger bei anderen Herstellern / Händlern.
(Bspweise bei Ebay für 3,5€ übern Tisch gezogen worden, Matthies Autoteile 37ct inkl.)

Das ganze läuft unter dem Begriff GSK Steckverbinder. Habe die sowohl bei Würth, Herth&Buss sowie von LEAR (hier nur MB Teilenummer) gefunden. Ich beschränke mich dabei auf die Einpolige Variante.
Soweit gefunden nun mal die Artikelnummern zum Suchen im Netz oder beim örtlichen Teilehändler:

Leitung 0,35-1,0mm²
  • MB / LEAR: A0085458326
    Würth: n.g.
    Herth & Buss: 50251453
Leitung 1,5-2,5mm²
  • MB / LEAR: A0085458126
    Würth: 0558719102
    Herth & Buss: 50251470
Leitung 2,5-4,0mm²
  • MB / LEAR: A0085457926
    Würth: 0558719103
    Herth & Buss: 50251471
Leitung 4,0-6,0mm²
  • MB / LEAR: A0085458326
    Würth: n.g.
    Herth & Buss: n.g.
das MUSS in die Schraubertipps!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, Multivan XL mit WoMo-Zulassung und 2-5 Sitzplätzen (Lübeck)

BIETE linke ARMLEHNE in schwarz für ISRI Seriensitze. Interesse? PN!
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4340
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Vanagaudi »

Beschreibung von Lear:

Steckverbindersysteme für Flachsicherungseinsätze

Das GSK-Steckverbindersystem dient dem Kontaktieren von Flachsicherungseinsätzen gemäß DIN 72581. GSK-Kontakte liegen in 1-, 2- und 3-poliger Version vor mit einem Crimpanschluß. GSK-Strombrücken (ohne Crimpanschluß) bestehen aus einem GSK-Kontakt mit 2 oder 3 Nachsteckplätzen für Stromabgänge mit GSK-Crimpkontakten. Gehäuse für GSK-Kontakte, auch kombiniert mit GSK-Strombrücken sind für den Einsatz von 1, 2, 4 oder 9 Flachsicherungen ausgelegt. Alle Gehäuse verfügen über Sekundärverriegelungen. Die 4- und 9-fachen Gehäuse sind fertig bestückt mit Strombrücken erhältlich. Verwechslungsfreies Nachbestücken mit GSK-Kontakten erfolgt mit Hilfe von Strompfadkodierungen.

Eigenschaften
  • Stahlfeder für dauerhaft hohe Kontaktkraft und sicheres Verrasten im Gehäuse
  • unverwechselbares (kodiertes) Nachbestücken mit Strompfadkodierungen.
Einsatz
  • zum Kontaktieren von Flachsicherungen gemäß DIN 72581
  • zur Absicherung von Kfz- Nieder- bis Hochstromverbrauchern
Kontakte
  • mit Stahlfeder - 1- bis 3-polig mit Crimpanschluß
  • Strombrücke (ohne Crimpanschluß) mit einem GSK-Kontakt und 2 oder 3 Nachsteckplätzen.
Gehäuse
  • alle mit Sekundärverriegelungen
  • Steckplatznummern für Sicherungen aufgedruckt
  • für 1, 2, 4 oder 9 Flachsicherungen
Edit: Firmenname korrigiert
Zuletzt geändert von Vanagaudi am 03 Mai 2019 01:43, insgesamt 1-mal geändert.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 677
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von hljube »

Schande über mein Haupt, da ist mir wohl beim Kopieren der Nummern zu später Stunde etwas durcheinander gekommen.
Der geneigte Leser hätte das aber auch gerne mal beanstanden können.
Ich grab das nach heutiger Recherche nochmal aus für später Suchende:

Die Kontaktfedern zum Einbau in die Vorhandenen Sicherungshalter in der Sitzkiste gibt es auch wie bereits von Nightliner angemerkt günstiger bei anderen Herstellern / Händlern.
(Bspweise bei Ebay für 3,5€ übern Tisch gezogen worden, Matthies Autoteile 37ct inkl.)

Das ganze läuft unter dem Begriff GSK Steckverbinder. Habe die sowohl bei Würth, Herth&Buss sowie von LEAR (hier nur MB Teilenummer) gefunden. Ich beschränke mich dabei auf die Einpolige Variante.
Soweit gefunden nun mal die Artikelnummern zum Suchen im Netz oder beim örtlichen Teilehändler:

Leitung 0,35-1,0mm²

MB / LEAR: A0085458326
Würth: n.g.
Herth & Buss: 50251453

Leitung 1,5-2,5mm²

MB / LEAR: A0085458126
Würth: 0558719102
Herth & Buss: 50251470

Leitung 2,5-4,0mm²

MB / LEAR: A0085457926
Würth: 0558719103
Herth & Buss: 50251471

Leitung 4,0-6,0mm²

MB / LEAR: A0085458326
Würth: n.g.
Herth & Buss: n.g.
Die Nummer bei Leitung 4,0-6,0mm² hätte da nicht stehen dürfen. Diese Größe habe ich nach heutiger nochmaliger Recherche nicht als Einzelkontakt gefunden.
Was ich gefunden habe ist ein Katalog von LEAR, wo die Angebotenen Teile mit Spezifikationen auf Seite 227 beschrieben werden.
Nur die 2- und 3-Fach Feder ist in der Größe 4-6mm² zu bekommen laut Katalog.
Ich hoffe hier ist keinem durch die Fehlinformation ein größerer Schaden entstanden.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
hljube
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 677
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Sicherungskasten

Beitrag von hljube »

Der Übersichtlichkeit halber hier mal die Gesamtaufstellung von Vanagaudi aus einem anderen Thread.
Ich habe die Teilenummern für die Kontaktfedern des Sicherungsblock F55 zusammen getragen. Hersteller der Kontaktserie GSK ist die Firma LEAR Corporation GmbH, auch bekannt unter dem Kützel G+H, mit dem Produktionsstandort Remscheid. Am günstigen wird man die Kontakte vermutlich über Herth + Buss beziehen können, die jedoch nur an den Fachhandel liefern. Man wird die Kontaktfedern also beim örtlichen Kfz-Teilehändler bestellen müssen, wenn sie nicht zufällig vorrätig sind.

Sicherungshalter über Mercedes Benz Ersatzteilvertrieb:
A 008 545 7926 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 2,50-4,00 mm² GSK
A 008 545 8226 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 2-fach 0,50-1,00 mm² GSK
A 008 545 8026 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 3-fach 1,50-2,50 mm² GSK
A 008 545 7826 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 3-fach 4,00-6,00 mm² GSK

Sicherungshalter der Firma LEAR Corporation GmbH, Remscheid:
26930.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 0,35-1,00 mm² GSK
26932.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 1,50-2,50 mm² GSK
26940.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 2,50-4,00 mm² GSK
26931.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 2-fach 0,50-1,00 mm² GSK
26933.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 2-fach 1,50-2,50 mm² GSK
26935.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 2-fach 4,00-6,00 mm² GSK
26934.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 3-fach 1,50-2,50 mm² GSK
26936.306.009 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 3-fach 4,00-6,00 mm² GSK

Sicherungshalter über Würth:
0558719102 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 1,50-2,50 mm² GSK
0558719103 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 2,50-4,00 mm² GSK

Sicherungshalter über Herth + Buss (bzw. lokalem Kfz-Ersatzteilhandel):
https://herthundbuss.com/online-katalog/
50251453 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 0,35-1,00 mm² GSK
50251470 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 1,50-2,50 mm² GSK
50251471 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 1-fach 4,00-6,00 mm² GSK
50251454 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 2-fach 0,50-1,00 mm² GSK
50251472 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 2-fach 1,50-2,50 mm² GSK
50251455 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 2-fach 4,00-6,00 mm² GSK
50251474 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 3-fach 1,50-2,50 mm² GSK
50251456 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 3-fach 4,00-6,00 mm² GSK
Zuletzt geändert von hljube am 03 Mai 2019 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1861
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Sicherungskasten

Beitrag von Exilaltbier »

A 008 545 7826 Kontaktfeder Sicherungsblock F55; 3-fach 4,00-6,00 mm² GSK

Meines Erachtens stimmt diese MB - Nummer nicht. Habe die beim :) geordert, die sind aber definitiv nicht für 6mm2 Litzen geeignet, max 1,5mm2 passen da rein.
Kann natürlich auch sein, dass mein :D oder der Lagerist sich vergriffen haben.
Also beim Ordern explizit Nachfragen und absichern!
Ich versuche mal, ob ich eine 6er Endhülse überstülpen und so doch eine 6er Litze vercrimpen kann
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Antworten