Kundendienst fragen

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
sprinter-schrauber
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 78
Registriert: 06 Aug 2018 22:53

Kundendienst fragen

Beitrag von sprinter-schrauber »

Hallo liebe Schrauber-Gemeinde ,

Ich habe einen Sprinter 316 Baujahr 2015 gekauft mit 331000 km und weis nicht welche Arbeiten in letzter Zeit gemacht worden sind.

Ich möchte das öl und Filter erneuern währe bei der KM Leistung eine Motorspülung sinnvoll?

welche Arbeiten würdtet ihr noch für sinnvoll halten?


über zahlreiche Tipps würde ich mich sehr freuen.

viele grüsse
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6589
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Opa_R »

Hy :wink:
Außer Inspection (Oelwechsel,KrafstoffilterLuftfilter,Einriemen) , "dont touch a running System" und freu dich wenn´s nicht klappert , Undicht o.ä. ist :lol: :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
sprinter-schrauber
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 78
Registriert: 06 Aug 2018 22:53

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von sprinter-schrauber »

Hallo wie schauts aus mit der Öl Spülung ? Ist das sinnvoll
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2446
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von v-dulli »

sprinter-schrauber hat geschrieben: 08 Aug 2018 10:46 Hallo wie schauts aus mit der Öl Spülung ? Ist das sinnvoll
Vollkommen überflüssig.
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
Benutzeravatar
fittipaldi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 190
Registriert: 12 Feb 2007 20:25
Wohnort: 42859 Remscheid

Galerie

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von fittipaldi »

Hallo,

was bitteschön ist eine ÖL-Spülung :roll: :?:

Ich kenne nur "Die Letzte Ölung" :lol: :!:
Gruß aus dem Bergischen Land !
Silvester
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 238
Registriert: 22 Nov 2013 15:32

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Silvester »

331oookm auf der Tachouhr in 3 Jahren,so ein Fahrzeug würde für mich nicht in Frage kommen :x
Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1065
Registriert: 30 Mär 2016 16:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Nightliner »

Silvester hat geschrieben: 08 Aug 2018 14:27 331oookm auf der Tachouhr in 3 Jahren,so ein Fahrzeug würde für mich nicht in Frage kommen :x
:roll: klar, endlich einer der hält und du willst ihn nicht :lol:
Ich denke, da wird der Preis entscheidend gewesen sein.
Nimm du lieber den der 5 Jahre alt ist und 30tkm hat, der kam nämlich nie zum fahren weil immer in der Werkstatt :lol:
Ich weiß zufällig gerade einen, willst den haben?
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011
Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1461
Registriert: 08 Feb 2012 21:47
Wohnort: Berlin

Galerie

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Sprinter_213_CDI »

fittipaldi hat geschrieben: 08 Aug 2018 12:46 was bitteschön ist eine ÖL-Spülung :roll: :?:
Hallo
Genau genommen soll es Motorspüllung heißen. Da wird dann der Ölschlamm mit entfernt.
Bj. Juli / 2010, 182.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4x100 Ah Batterien, Sitzbank 3-5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 D+, Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung
Silvester
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 238
Registriert: 22 Nov 2013 15:32

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Silvester »

Nightliner hat geschrieben: 08 Aug 2018 15:16
Silvester hat geschrieben: 08 Aug 2018 14:27 331oookm auf der Tachouhr in 3 Jahren,so ein Fahrzeug würde für mich nicht in Frage kommen :x
:roll: klar, endlich einer der hält und du willst ihn nicht :lol:
Ich denke, da wird der Preis entscheidend gewesen sein.
Nimm du lieber den der 5 Jahre alt ist und 30tkm hat, der kam nämlich nie zum fahren weil immer in der Werkstatt :lol:
Ich weiß zufällig gerade einen, willst den haben?


nein,ich habe einen 312d sprinter Baujahr 2000 mit 146tkm und war nur zum Service in der Werkstatt damit :lol:
Crafter277
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 875
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Fahrerkarte

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Crafter277 »

sprinter-schrauber hat geschrieben: 07 Aug 2018 19:42 Ich möchte das öl und Filter erneuern währe bei der KM Leistung eine Motorspülung sinnvoll?
über zahlreiche Tipps würde ich mich sehr freuen.

viele grüsse
Sinn macht, wenn überhaupt, die Ölwanne abnehmen und den darin zu findeten Schlamm rauswaschen.
Kannst aber auch mal das Öl ablassen und mit einem Kupferdraht durch die Ablasbohrung geführt nach Schlamm suchen..............

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin
Benutzeravatar
v-dulli
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2446
Registriert: 14 Jul 2010 21:15
Wohnort: OWL

Galerie

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von v-dulli »

Wenn sich in der heutigen Zeit Schlamm im Motor bildet dann hilft auch keine Spülung mehr, dann hat der Motor bereits einen weg.
Die Markenöle sind so eingestellt dass sie den "Dreck"(Verbrennungsrückstände und Kondensat) in der Schwebe halten und ein Ablagerung verhindern bzw. abwaschen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor v-dulli für den Beitrag (Insgesamt 2):
Vanagaudi (09 Aug 2018 13:14) • sprinter-schrauber (11 Aug 2018 10:43)
Gruß aus OWL
v-dulli (Helmut)
____________________________________________________________________________________________
NCV3 316CDI Hymer GCS 4x2 + GLK 250CDI BlueTec 4M
sprinter-schrauber
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 78
Registriert: 06 Aug 2018 22:53

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von sprinter-schrauber »

ok vielen dank für die Antworten
Chiemseer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 197
Registriert: 01 Nov 2004 00:00

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Chiemseer »

Hallo Gemeinde,
Kundendienst lückenlos bei Großfirma von VW machen lassen. Alle Punkte abgehakt - u.a. Bremsflüssigkeitswechsel, Ölwechsel usw. letzte Kundendienstrechnung 1800 Euro.
Stelle nun bei dem Wagen (LT ANJ gehört älterem Kollegen) fest: Bremsflüssigkeit über 4% Wasser - üble Plörre im Behälter, Schlieren, Flöckchen. Kann unmöglich vor 2 Jahren gewechselt worden sein. Und auch die Jahre vorher im 2 Jahresabstand nicht. Ist aber dokumentiert und abgehakt.
Motoröl auch vor 2 Jahren gewechselt - laut Service Heft und Rechnung. Nach 2000 km ist das Öl pechschwarz und sämig, fast wie Teer.
Meine Einschätzung: Kann unmöglich gewechselt worden sein. (Bei meinem Sprinter - gleiches Alter - Motoröl von mir vor 2 Jahren gewechselt und nach 10000 km sieht Öl total frischer aus.) An die anderen Punkte im Kundendienst mag ich gar nicht denken.
LT wurde nie nach Kundendienst von Kollegen - in gutem Glauben - kontrolliert und das wurde m.M.n. kriminell ausgenutzt. Ich denke an gewerbsmäßigen Betrug. Da wurde ein älterer Herr toll über den Tisch gezogen.
Hat von Euch jemand Ähnliches erlebt? Reaktion? Eure Meinung.
beste Grüße
Ch.
Lars72
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 397
Registriert: 20 Aug 2009 18:07

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Lars72 »

Da bin ich froh, dass ich meinen verantwortlichen Schrauber immer im Spiegel sehe. Der bescheißt mich nur selten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lars72 für den Beitrag (Insgesamt 3):
man_in_bleeck (11 Sep 2020 17:14) • Crafter277 (11 Sep 2020 19:28) • sprinter-schrauber (11 Sep 2020 21:12)
Chiemseer
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 197
Registriert: 01 Nov 2004 00:00

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Chiemseer »

Wäre Mal interessant: wie viele haben keine Werkstatterfahrung weil sie ihren Sprinter selber warten? Zumindest Ölwechsel und Bremsendienst selber leisten?
LG Ch..
Antworten