Kundendienst fragen

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 146
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Tüdelbüdel »

Bei einer großen Firma ist Betrug eher unwahrscheinlich. Zuviele Mitwisser die sich verplappern könnten. Vor allem Angestellte nach einer Kündigung.
Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 4320
Registriert: 18 Mai 2013 15:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie

Re: Kundendienst fragen

Beitrag von Vanagaudi »

Andererseits ist der Druck, Arbeitszeiteinheiten einzuhalten, größer. Wenn Zeit fehlt, könnte man Arbeiten abrechnen, die weniger auffallen, wenn sie nicht ausgeführt werden. Bei Motoröl und Bremsflüssigkeit kann ich mir das nicht vorstellen. Teils ist das ja lebensgefährlich.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.
Antworten