Stardiagnose - Bezugsquelle

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
Exilaltbier
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1864
Registriert: 07 Jan 2019 18:29
Kontaktdaten:

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Exilaltbier »

autoaid pro hört sich ja ganz nett an, für zuhause evtl. zu gebrauchen...aber mit dem Laptop ums Haus rum im Carport...soweit geht der Router nicht. Da muss ich erstmal die Hütte zu einem IT-Transformatorhäuschen umrüsten.
Und unterwegs mit dem vollen PC-Gerödel und das Handy als mobilen Hotspot, damit der Laptop den autoaid bedienen kann?
Wenn das autoaid ein Display und Touchtastatur hat und auch ohne Internet funktioniert , dann wäre das gut.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

https://www.automotive.at/kfz-wirtschaf ... des-202409


....ob das nur für das Mahle Tech Pro gilt ?

Die Daimler AG wird einen Sicherheitsgateway einführen, um den Zugriff Dritter auf sicherheitsrelevante Funktionen ihrer Fahrzeuge zu verhindern. Damit kann über die OBD-Schnittstelle nur noch gelesen, nicht aber geschrieben oder Einträge gelöscht werden, wenn keine Originaltester der Daimler AG verwendet werden oder kein Zertifikatsbezug zwischen Diagnosegerät und Daimler zustande kommt.

Sollte das für alle OBD-Diagnose Geräte gelten, dann wird MB zukünftig ziemlich uninteressant und man muss wohl jetzt schon überlegen, ob man demnächst einen Freundlichen mit MB-Diagnose an sein Fahrzeug lässt und einen Blocker in die OBD-Software bekommt......
Zuletzt geändert von Exilaltbier am 20 Jan 2021 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
One day we all have to die.
But not all the other days!
Bild

CamperVan, 2014er Mopf, 216CDI, 7G+, Standard, flach, 2x4, 225/75/16 auf ET62, gen. PARPAING
Stete Skepsis wennmanim Netzis !
Benutzeravatar
Tüdelbüdel
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 147
Registriert: 28 Apr 2020 14:23
Wohnort: Ostsee

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Tüdelbüdel »

Moin,

ich habe beste Erfahrungen mit Stardiagnose über E-Bay Kleinanzeigen.
Da gibt es genügend Leute, die das bedienen können und ihre Dienste für ein Appel' und 'nen Ei anbieten.

Der lokale hier kommt für 25 Euro mit seiner Stardiagnose vorbei und weiß wenigstens, was er tut.
Da rechnet sich eine eigene Anschaffung von Stardiagnose doch nie?

OK, wenns Hobby ist muss es sich nicht rechnen.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1191
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von Mopedfahrer »

Tüdelbüdel hat geschrieben: 20 Jan 2021 14:42 Der lokale hier kommt für 25 Euro mit seiner Stardiagnose vorbei und weiß wenigstens, was er tut.
Hallo,

in Ballungszentren ist das sicher eine gute und günstige Möglichkeit - aber hier bei mir am Land wird sowas leider nicht angeboten.
Auch wenn man im Urlaub im Ausland unterwegs ist und Probleme hat, greift diese Lösung leider nicht.

Deshalb habe ich auch einen China-Clone als VM und bin damit höchst zufrieden :D
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
kimi1991
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 17 Mai 2020 14:26

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle

Beitrag von kimi1991 »

Hallo,

gibt es hier jemanden der Erfahrung mit Vediamo hat?

Würde gerne bei meinem Sprinter W906 das AGR rauscodieren. Leider kann ich das Steuergerät nicht entsperren.
Wenn jemand im Raum Österreich sich auskennen sollte und es codieren kann bitte bei mir melden.

Danke.
MaSchu
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 486
Registriert: 29 Dez 2018 19:33

Marktplatz

Re: Stardiagnose - Bezugsquelle Erledigt

Beitrag von MaSchu »

LG Martin :wink:
RennCrafter 8)
Antworten