Pollenfilter nachrüsten

Umbau- und Reparaturanleitungen + Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
sengpiel-fuhrpark
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 360
Registriert: 14 Dez 2006 12:12
Wohnort: Burgwedel bei Hannover
Kontaktdaten:

Galerie

Pollenfilter nachrüsten

Beitrag von sengpiel-fuhrpark »

So, ich habe gestern Zeit gehabt und habe den Einbau des Pollenfilters mal mit Bildern dokumentiert. :roll:

Hier der Filterkasten noch mit Verkleidung drum rum:

Bild


Also: Erst einmal die Verkleidung runter. (Edit: An der Verkleidung nur da Klettband lösen, nicht den Schaumstoff abnehmen., ich war zu umständlich s.U.)


Bild


Danach den Deckel entriegeln:


Bild


Nun den Deckel nach rechts schieben und nach unten wegnehmen

Bild


Der neue Innenraumfilter: Pfeile nach oben.


Bild



Zuerst vorne oben einsetzen und danach schräg nach hinten oben drücken.

Bild


So sollte es nun aussehen:



Bild


Dann den Deckel wieder von rechts nach links in die Führungen einschieben, aufpassen daß die Klammern nicht im Weg sind.


Bild


Nun die Klammern wieder einrasten:



Bild



Bild



Verkleidung wieder anbauen. (Edit: Nur den Klettverschluß wieder dranmachen. s.O. und s.U.) That's all.... :lol: :wink:


Bild
Zuletzt geändert von sengpiel-fuhrpark am 02 Jul 2013 22:51, insgesamt 5-mal geändert.
413CDI `00/lang/abschlepper/blau/arbeitstier - über 3 Million Kilometer
212D`99/kurz/flach/gelb/süß - schnurrt
1983 Chevrolet Caprice Oldtimer
1991 Volvo 850 Kombi
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6587
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Beitrag von Opa_R »

8) "Klugscheißmodus an " 8)
Macht den Schaumstoff / Dämmverkleidung nicht ab! Einfach mit der Schale zur Seite schieben :wink:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
Benutzeravatar
sengpiel-fuhrpark
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 360
Registriert: 14 Dez 2006 12:12
Wohnort: Burgwedel bei Hannover
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von sengpiel-fuhrpark »

:oops: @Opa_r: Man lernt wohl nie aus.

Danke für den Hinweis, manchmal mache ich wohl vieles zu umständlich...

Viele Grüße,

Matze :wink:
413CDI `00/lang/abschlepper/blau/arbeitstier - über 3 Million Kilometer
212D`99/kurz/flach/gelb/süß - schnurrt
1983 Chevrolet Caprice Oldtimer
1991 Volvo 850 Kombi
Opa_R
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 6587
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: 56598 Rheinbrohl

Galerie

Beitrag von Opa_R »

Hy Matze :wink:
Mach dir nix draus 8) Alles weiß auch ich nich :lol:
Liebe grüße Renate und Schorsch ;)
Alle Angaben ohne Gewähr :)

Vita : 307 D Bj 78 , 209 D Bj 88, 312 D Bj 97 , 316 CDI Bj 01, 318 CDI Bj 07, 319 CDI Limited Edition Bj 15
LAKIHO
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 30 Sep 2007 16:14
Wohnort: 89250

Galerie

Beitrag von LAKIHO »

Und warum stehe ich nun mit voller Schutzkleidung an meinem Sprinter und mache Fotos .......... :cry: :cry: :cry: :cry:


Um auch noch was zu diesem Thema hinzuzufügen von mir noch die Teilenummer : A 000 830 33 18
kein Sprinter mehr......................

Ein Pessimist ist ein Optimist mit sehr viel Erfahrung !
Gast

Beitrag von Gast »

Was auch interressant wäre, ist eine Beschreibung des zu erziehlenden Effekts..

Hilft es gegen Pollenflug bei Heuschnupfen? Bleibt der Gestank draussen?
Ich vermute es wird nur die Schwebestoffe aus der Luft filtern...

Blacky
LAKIHO
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 30 Sep 2007 16:14
Wohnort: 89250

Galerie

Beitrag von LAKIHO »

Ich persönlich hoffe einfach weniger Staub im Innenraum zu haben...

Hab keine Lust mehr die Lüftungsschlitze zu Putzen.
kein Sprinter mehr......................

Ein Pessimist ist ein Optimist mit sehr viel Erfahrung !
Benutzeravatar
sengpiel-fuhrpark
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 360
Registriert: 14 Dez 2006 12:12
Wohnort: Burgwedel bei Hannover
Kontaktdaten:

Galerie

Beitrag von sengpiel-fuhrpark »

LAKIHO hat geschrieben:Und warum stehe ich nun mit voller Schutzkleidung an meinem Sprinter und mache Fotos .......... :cry: :cry: :cry: :cry:

Ich persönlich hoffe einfach weniger Staub im Innenraum zu haben...

Hab keine Lust mehr die Lüftungsschlitze zu Putzen.
@ LAKIHO : Wenn man sehen kann daß Du mit Schutzkleidung gearbeitet hast, sollten wir auf jeden Fall die Anleitung von Dir nehmen... :lol:

Ich hoffe genauso daß die Lüftungsschlitze länger Staubfrei bleiben.

Ich hatte nicht vor Dir zuvorzukommen, aber da ich das ganze schon mal auseinander hatte... :oops: :wink: :wink:
413CDI `00/lang/abschlepper/blau/arbeitstier - über 3 Million Kilometer
212D`99/kurz/flach/gelb/süß - schnurrt
1983 Chevrolet Caprice Oldtimer
1991 Volvo 850 Kombi
LAKIHO
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 30 Sep 2007 16:14
Wohnort: 89250

Galerie

Beitrag von LAKIHO »

das klären wir auf dem treffen...... :wink:
kein Sprinter mehr......................

Ein Pessimist ist ein Optimist mit sehr viel Erfahrung !
Benutzeravatar
sengpiel-fuhrpark
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 360
Registriert: 14 Dez 2006 12:12
Wohnort: Burgwedel bei Hannover
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Pollenfilter nachrüsten

Beitrag von sengpiel-fuhrpark »

Auf Wunsch von Stefan (Bullifan) habe ich die Bilderlinks aktualisiert.

Viele Grüße, :wink:

Matze
413CDI `00/lang/abschlepper/blau/arbeitstier - über 3 Million Kilometer
212D`99/kurz/flach/gelb/süß - schnurrt
1983 Chevrolet Caprice Oldtimer
1991 Volvo 850 Kombi
cleans0r
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 57
Registriert: 21 Nov 2009 17:34

Re:

Beitrag von cleans0r »

@ threadersteller:
dankeschön für die bilder. ich dachte schon, ich habe den falschen filter. bei mir war nämlich vorher garkeiner drinnen.


Gast hat geschrieben:Was auch interressant wäre, ist eine Beschreibung des zu erziehlenden Effekts..

Hilft es gegen Pollenflug bei Heuschnupfen? Bleibt der Gestank draussen?
Ich vermute es wird nur die Schwebestoffe aus der Luft filtern...

Blacky
der Gestank sollte mit nem aktivkohlefilter draussenbleiben..
der rest auch;)
Benutzeravatar
mveits
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 179
Registriert: 15 Apr 2013 12:24

Galerie

Re: Pollenfilter nachrüsten

Beitrag von mveits »

tja, das kenn ich...trotz mehrerer vorheriger erfolgreicher wechsle, hats letztens auch nicht gesponnen...arhhhhhh...aber ok...

-Filter gibts ja bekanntlich verschiedene (zb Aktivkohle)...schon der normale nimmt einiges an Dieselpartikel und anderen Dreck aus der Luft...nach 2 Jahren war meiner grau/schwarz statt weiß...gröberer Dreck/Fliegen waren kaum drinnen...

achtung: es gibt für die LT/Sprinter 2 verschiedene Typen...einen mit Plastikklammern an der Seite wird raufgesteckt, dann der Deckel raufgeschoben
... einen ohne Klammern an der Seite... kA wie der befestigt wird...hab ich ja nicht ;-)
therapeut
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 17 Aug 2015 14:02

Re: Pollenfilter wechsel

Beitrag von therapeut »

Hallo an alle, habe heute versucht den Innenraumfilter zu wechseln, leider war der Filter zu groß. Kann mir jemand die Originale Artikel Nr. nennen ? Vielen Dank schon mal.
Techniker
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 355
Registriert: 29 Mai 2014 11:09

Re: Pollenfilter nachrüsten

Beitrag von Techniker »

Hallo,

meine Glaskugel ist leider gestern zerbrochen und ich muss sie erst wieder zusammen kleben.

Aber vielleicht verrätst du ja auch einfach so, um welches Fahrzeug, BJ. usw. es sich handelt und vielleicht hast auch noch eine Fahrgestellnummer, dann kann man einfach im Ersatzteilkatalog nach der Nummer sehen.

Gruß, Techniker
therapeut
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 17 Aug 2015 14:02

Re: Pollenfilter nachrüsten

Beitrag von therapeut »

Hallo Techniker, habe vergessen in der Eile, das Fahrzeug, um das es geht, zu beschreiben.

So: LT 28-46 II Pritsche/Fahrgestell 2DC, 2DF, 2DG, ......2.5 TDi (75 KW/102 PS) LT 35 Bauj. 1999 Prüfziffer 0603 // 024

Ich hoffe, das reicht.
Vielen Dank

Gruß Therapeut
Antworten