Ein Campingstuhl-Thread ?!

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1261
Registriert: 07 Aug 2014 15:39
Wohnort: Nordbayern

Fahrerkarte

Re:

Beitrag von Mopedfahrer »

Rosi hat geschrieben: 16 Jun 2021 08:46 Wir wollen/müssen insbesondere in unserer Altersklasse aufrecht am Tisch sitzen/essen :!:
Genau das war auch der Grund mich gegen einen Faltstuhl zu entscheiden. Zum "rumlümmeln" sind sie super, aber richtig sitzen kann ich in denen nicht.
Meine Stühle haben auch noch den Vorteil, dass ich die Lehnen verstellen kann und somit mit einer Beinauflage fast einen Liegestuhl habe :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mopedfahrer für den Beitrag:
Sprinter_213_CDI (16 Jun 2021 10:43)
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008
hljube
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 863
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Ein Campingstuhl-Thread ?!

Beitrag von hljube »

Schnafdolin hat geschrieben: 16 Jun 2021 07:31 Die damaligen Faltstühle sind um Welten besser in der Qualität als der jetzt angebotene asiatische Sperrmüll.
Bei uns sind ebenfalls 2 Faltstühle im Auto, allerdings noch die guten alten von Globetrotter in Grün, abgezweigt bei den Schwiegereltern.
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1
Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 135
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Ein Campingstuhl-Thread ?!

Beitrag von rainer k »

Hi, nach ewig langer Suche und Probesitzen auf Messen und in Fachgeschäften haben wir uns für den Dukdalf Presto entschieden und sind seeeehr zufrieden. Flaches Packmaß, komplett umklappbare Lehne und Kopfstützen waren die entscheidenden Vorteilen. Daneben "sitzt" man auf dem Stuhl und hängt nicht in einer ausgebeulten Sitzfläche, wie bei manchem Billigheimer. Daneben wird er in einer niederländischen Rehawerkstatt gefertigt, was Gutes fürs Sozialgefühl.
Beim Moppedfahren sitzen wir auf Helinox, sind aber für den Camper viel zu niedrig.
Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau
Benutzeravatar
Hans
Moderator
Moderator
Beiträge: 6256
Registriert: 01 Jan 2003 00:00
Wohnort: Esslingen . Forumsmitglied der ersten Stunde Sprinter Nr. 3
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Ein Campingstuhl-Thread ?!

Beitrag von Hans »

https://www.caravaning.de/zubehoer/camp ... faltstuhl/

Der „Outwell Lomond“ ist mich für meine „persönlichen Bedürfnisse“ mit 46 cm Sitzhöhe, hohe Lehne, Comfort, Stabilität und 3-fach Verstellung die erste Wahl:

https://www.campingwagner.de/product_in ... -blau.html
E s . g r ü s s t . E u c h . H @ N S ‹(•¿•)› D E R . M O B I L E . S C H W A B E . MOBIL-ECKE .
Benutzeravatar
Uwe B.
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1301
Registriert: 11 Mär 2015 10:29

Re: Ein Campingstuhl-Thread ?!

Beitrag von Uwe B. »

...unser Favorit: Crespo Deluxe

https://www.fritz-berger.de/artikel/cre ... tert-63513

War vor fünf Jahren wegen der begrenzten Stauraumhöhe unter der Rundsitzgruppe unseres Missouri von 18cm für zwei Stühle bei einer Packhöhe von 8cm das einzige wirklich in Frage kommende Modell und hat uns nicht enttäuscht.

Gruß, Uwe.
Antworten