Sprinter/Crafter-Ausbau für 4-5 Schlafplätze??

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
VWLT3506
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 151
Registriert: 20 Jul 2017 21:19

Fahrerkarte

Re: Sprinter/Crafter-Ausbau für 4-5 Schlafplätze??

Beitrag von VWLT3506 » 27 Feb 2018 21:48

Hallo

ich bin gerade dabei einen LT mit serienhochdach und Mittleren Radstand aus zu bauen.

Das ganze uch ohne Nasszelle und so einen Quatsch. Man kann auch in den Wald gehen :)

Bei uns sitzt die zweite Bank (Zweisitzer) in der 2ten Schiene (also nach den Fahrersitz hat der LT eine erste Reihe, 2te und dritte) Dahinter kommt unser bett für Quer, das sind um die 183cm.
Unser 1. Kind wird vorn auf den Vordersitzen mit einem VanSleepBed liegen (https://www.lila-bus-shop.de/Kinderbett ... klein.html) die habe ich selber gerade entdeckt.

Unsere Kochzeile mit Kühlschrank wird an der Schiebetür (BF Seite) sein mit einem kleinen Stück Arbeitsplatte.
Die Vordersitze werden Drehbar, sodass ein Relativ großer tisch zwischen Sitzbank und Fahrer/Beifahrersitz kommt.
Später wenn das zweite Kind da ist möchte ich ein Hochbettfür die Kinder über unser bett ca 10 cm unter die Decke bauen. Auf dem Dach soll dann an dieser Stelle ein Klappdach vom t4 oder t5 o.ä. installiert werden damit die Kids beim Schlafen genügend Platz haben

Stauraum dann unter dem Bett und über den Köpfen des Fahrer und Beifahrers.

Wenn du finanziell keine Grenzen hast gibt es von Reimo Sitzbank/Bett kombinationen die universell in den Fahrzeugen verbaut werden können. Kosten aber glaube 3,5k oder gar 7k Euro. Da kannst du dann aber nochmal zwei Kinder unterbringen.

Bei interesse kann ich dir auch noch bilder schicken von den Ideen die ich mir bereits zusammengesammelt habe.

Ein t6 zu fünft halte ich Persönlich für viel viel zu klein


VG Ole

Hackbraten
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 30 Mai 2016 07:18

Re: Sprinter/Crafter-Ausbau für 4-5 Schlafplätze??

Beitrag von Hackbraten » 27 Aug 2018 00:09

Mittlerweile ist viel Zeit ins Land gegangen und Kind 2 ist schon ein Jahr alt.
Nach langem hin und her bin ich wieder bei der Sprinter Idee angekommen :D .
Das andauernde umbauen im T4 macht mich wahnsinnig vor allem weil wir außer den Urlaubsfahrten auch jedes Jahr an die Ostsee nach SH zur Familie meiner Frau fahren. Und wenn man abends schnell einen Schlafplatz braucht geht das jetzt nicht.

Ist es denn wirklich so schwer gewichtsmäßig unter 3,5t zu bleiben?
Nasszelle brauch ich ja nicht. Allerdings einen Dachträger für Surfbretter und Dachbox (geht das beim Hochdach denn?) Und ein Fahrradträger .

Wie geht ihr denn beim Planen an so einenn Umbau ran?

Gibt's denn nen Ausbauer im Stuttgarter Raum der auch Sprinter ausbaut?

Grüße

derbusfahrer
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 17 Aug 2018 08:52

Re: Sprinter/Crafter-Ausbau für 4-5 Schlafplätze??

Beitrag von derbusfahrer » 10 Sep 2018 20:32

Hallo Hackbraten,

also, hier ist noch ein Stuttgarter, der einen Sprinter/Crafter zum WoMo (mit Kids) umbauen will.
Gerne mal ein Treffen und genüssliches Fachsimpeln rund um unsere geplanten Ausbauten? Gerne PM...

Viele Grüße
derbusfahrer

Antworten