Surfsprinter baut sich ein WOMO

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Benutzeravatar
Surfsprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Surfsprinter » 19 Dez 2018 19:41

Moin.
Ja, die Aluprolile sind stabil, leicht und günstig. Ich habe sie sicher mit 30x60 mm überdimensioniert, wir wiegen aber auch alle unter 70 kg. Aber als Querbett würde ich jetzt nur noch 30x30 nehmen. Das Doppelbett dann ggf. auch, dafür 3 oder 4 Profile nebeneinander.

Die Sitzgruppe war für uns bei der Planung immer der Angstfaktor. Wir hatten auch Bedenken, ob der Platz zwischen den beiden Sitzreihen ausreicht. Aber im Vergleich zum Nugget, den wir vorher hatten, haben wir alle mehr Platz. Vor allem ist der Tisch länger und bietet allen 5 Essern ausreichend Platz zum bequemen Sitzen und Essen. Würde ich jeder Zeit wieder so machen
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Adriankr
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 01 Nov 2018 10:51

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Adriankr » 20 Dez 2018 15:38

Sehr gut. Besten Dank für die Antwort.

Wie hast du die Profile am Fahrzeug befestigt?
Würde auch glaube ich zu den 30x30 tendieren und dann ggf bei einem 1,40 breiten Bett 3- 4 Reihen vorsehen. Liegt das Lattenrost lose auf deinen Profilen oder ist das verschraubt?

Habe gehört, dass man die Befestigungsschienen der Sitzbänke auch umdrehen kann und man somit um die 5 cm mehr Platz erhält bzw die Sitzbank dadurch nach hinten schiebt.

Mal schauen wenn es so weit ist bei uns:)

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Surfsprinter » 20 Dez 2018 16:12

Die Aluprofile liegen auf Baumarktwinkeln auf. Für das obere Bett brauchte ich sehr lange Winkel, weil das praktisch mitten im Fensterausschnitt hängt, aber der Winkel ja in ein Innenblech geschraubt werden muss. Für die unteren Betten waren genug Innenbleche erreichbar (unterer Fensterrahmen...) . Und am D-Holm geht es ja eh auf jeder Höhe.
20180823_182711.jpg
Wenn Du das Bild vergrößerst, kannst Du die verschiedenen Auflagen / Winkel erkennen.

Das Aluprofil habe ich mit den Winkeln zusätzlich verschraubt. Dazu gibt es spezielle Nutsteine, mit denen auch die Aluprofile untereinander verschraubt werden. Mit denen ist alles mehrfach gesichert.
20180820_152607.jpg
20180820_152658.jpg
Ob man die Bank anders einsetzen kann, weiß ich nicht genau. Einfach nur umdrehen wird nicht klappen. Da muss man schon noch improvisieren. Ich meine, dass Traumsprinter da Ideen zu hat.
Mir wurde aber gesagt, dass ich die LWK-Zulassung incl. 5-6 eingetragenen Sitzen verliere, wenn ich an der Originalstellung der Bank etwas ändere. Und dann wird die Steuer teurer. Ich fahre den Wagen derzeit am günstigsten als LKW. So lief er vom Band und so soll es bleiben.
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Adriankr
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 15
Registriert: 01 Nov 2018 10:51

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Adriankr » 21 Dez 2018 08:19

Besten Dank:9

Kannst du mir noch sagen, wie viel Platz also in cm zwischen zusätzlicher Sitzbank und Hecktüren hast? Also der kleinste Abstand.

Danke dir und ein frohes Fest.

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Surfsprinter » 21 Dez 2018 09:50

15453819858955350453106007050279.jpg
Von der Kopflehne bis zur Heckklappe sind es 240cm.

Und noch ein Bild von der Original- Sitzgruppe:
15453821500297227434286961374653.jpg
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Sprinter45
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02 Nov 2018 21:45

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Sprinter45 » 02 Jan 2019 13:52

Hallo Surfsprinter!

Ich ziehe meinen Hut... selten so einen innovativen Ausbau gesehen.
Wir planen auch gerade, Sprinter 4x4 für 2 Erwachsene und 3 Kids. Dusche steht ganz oben auf der Wunschliste.
Um möglichst kompakt zu bleiben möchten wir auch L2 wählen.

3 Fragen habe ich:

Wie lang & breit ist das Hubbett?
Wie ist die Stehhöhe unterhalb des Hubbett (in oberer Stellung)?
Wie schwer ist Dein Ausbau? Hast Du den Vergleicht von Leergewicht und voll ausgebaut?

Tausend Dank für Deine Hilfe und diesen tollen Ausbaubericht! Ich bin schwer begeistert. :)
Viele Grüße aus Jena,
Michael

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 468
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Surfsprinter » 02 Jan 2019 14:49

Danke für den netten Kommentar!

Mein Ausbau wiegt mit Dachbox und Trägern, sowie 1/2 vollen Tanks ca. 400 kg. Mir bleiben 700 kg Zuladung für 5 Personen incl. Gepäck. Vor dem Ausbau hatte ich 1085 kg Zuladung bei 2x4 Antrieb.

Das Hubbett ist 140x200. In der Länge könnte man locker noch 20 cm länger bauen. In der Breite ist in der unteren Stellung ca 10-15 cm Platz zu beiden Seiten, wo höchstens mal die Hand hineinrutschen, man aber nicht abstürzen kann. Für die Ellenbogen bleibt also eine Gesamtbreite von gut 160 cm.

Unter dem Bett im hochgefahrenen Zustand habe ich 175 cm Platz, im Bereich des Motors etwa 5 cm weniger. Der ist aber in einen Bereich gebaut, wo man sich da nicht stoßen kann.
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Sprinter45
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 02 Nov 2018 21:45

Re: Surfsprinter baut sich ein WOMO

Beitrag von Sprinter45 » 03 Jan 2019 15:24

Das klingt alles wirklich gut!
Vielen Dank für die genauen Angaben... so langsam fügt sich meine Planung zusammen.

Heute teste ich mal den L3, mal sehen wie sich der Laster so fährt. :-)

Antworten