Anschaffung Sprinter-welches Modell

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Antworten
Charly01
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 13 Okt 2018 10:42

Anschaffung Sprinter-welches Modell

Beitrag von Charly01 » 13 Okt 2018 11:15

Hallo Leute,
ein super Forum!
Ich fange mal von Vorne an: Ich plane nächstes Jahr eine Reise beginnend in den USA und weiter Richtung Südamerika auf der Panamericana. Dafür suche ich geeignetes Mobil für 2 Personen. Da bin ich in meiner Internetrecherche auf den Sprinter gestossen und er erscheinnt mir da sehr geeignet. Wir wollen uns in unserem Mobil auf das wesentliche beschränken, also gute Isolierung, Standheizung, Kühlbox, Kochgelegenheit, Bett (kein Bad). Leider habe ich (noch) nicht so viel Erfahrung mit dem Thema und deswegen ein paar Fragen an euch, die ihr womöglich auch schon in Amerika/Südamerika unterwegs sein/ward. Ich habe schon viel gelesen und gesucht, aber ein paar konkrete Fragen kann man sicherlich nur beantworten, wenn man selber schon unterwegs war.
Welches Modell erscheint euch am bessten, also wie alt "darf" er maximal sein, wieveile Kilometer "darf" er schon runter haben, dass er uns nicht gleich kaputt geht (es ist mir klar, dass es auch auf Pflege und den Gebrauch bis dato ankommt). Ein wichtiger Punkt ist, dass er überall einfach reparierbar sein soll-ist es bei modereren Sprintern ein Problem wegen moderner Bordtechnik, die nicht überall ausgelesen bzw repariert werden kann? Des weiteren habe ich gelesen, dass Dieselfahrzeuge Probleme mit verunreinigtem Diesel in Südamerika bekommen können (verstopfte Filter)-ist das eher bei neueren Modellen der Fall? Habt ihr damit Erfahrung? Kann man dem vorbeugen (Modellauswahl, Filter selber mitnehmen bzw wechseln)?
Ist die normale Tankfüllung ausreichend, habt ihr euren Tank erweitert oder reichen Reservekanister?
Vielen Dank an euch schon Mal vorab, ich bin gespannt auf eure Antworten!
Charly

Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 126
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Anschaffung Sprinter-welches Modell

Beitrag von rainer k » 13 Okt 2018 18:56

... zum Dieselpartikelfilter und einigen Besichte aus Südamerika empfehle ich http://www.vollzeitreisen.de/dieselpartikelfilter.html , sehr informativ.

Tank: Wir werden uns den 100lt-Tank einbauen, das reicht mit 2 Reservekanistern am Heck bei der heutigen Dichte an Tankstellen selbst im afrikanischen Nirgendwo. 140lt = je nach Untergrund 900 - 1400 km.

Würde einen Allradler mit Untersetzung (sehr wichtig!!!), LS und ggf noch HS wählen, wir sind mit unserem sehr zufrieden!

Gruß Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau

Antworten