Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Felix-110
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 06 Okt 2015 19:38
Wohnort: Kiel

Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Felix-110 » 05 Nov 2018 19:41

Hallo,
Ich habe gerade einen Sprinter 316 CDI 4x4 (ZG3) Normal lang und hoch mit 7 Gang Automatik bestellt.
Soll zum Spartanischen Wohnmobil ausgebaut werden.
Zielgewicht Leer ist 2900 Kg. (Das sollte schaffbar sein)
Das Fahrzeug soll 245 /75 R 16 bekommen. Ergo: 4,8% mehr Abrollumfang als 225/75 R16 Standard.
Ich habe jetzt die längst mögliche Übersetzung geordert.
(Achsübersetzung i=3,923)

Nun habe ich etwas Bedenken, dass die Übersetzung u.U. zu lang ist und das Auto träge wird.
(es ist allerdings eher ein Langstrecken Reisefahrzeug)
Kann hierzu jemand einen Erfahrungsbericht geben?

Danke und Gruß,
Felix
Sprinter 316 cdi 4x4 Bj 2019

Benutzeravatar
Vanagaudi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1813
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Vanagaudi » 05 Nov 2018 20:54

Beim 519 mit G7 Getriebe und Hinterachse i=3,923 sowie 4200kg Leergewicht habe ich absolut keine Probleme mit irgendwelcher Trägheit. An langen Autobahnsteigungen lasse ich sogar voll beladenen PKWs hinter mir. Das einzige, um das du dir Sorgen machen könntest, ist die beschränkte Anhängelast. Und wenn du wirklich 4x4 fahren möchtest wäre eine kürzere Achse auch von Vorteil.

Noch ein Wort zu den 2900kg: Dieses Zielgewicht ist wirklich sportlich. Bei einer Neubestellung solltest du lieber ein Fahrzeug mit höherer zul. Gesamtmasse ordern und, wenn der Umbau endgültig vollbracht ist, auf 3,5t ablasten lassen. So hast du immer eine sichere Rückfallebene.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

mandør
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von mandør » 05 Nov 2018 21:02

moin Felix,

das Auto gibt es doch noch gar nicht, wie soll denn da schon jemand Erfahrungen posten können?
Schlimmstenfalls fährst Du südlich von Hannover alles im sechsten Gang ;-)
Glückwunsch zur Bestellung, würde ihn heute genau so ordern, musste aber letztes Jahr noch 5-Gang und 4,2er Achse nehmen.
Gefühlt viel zu kurz, da kein Anhängerbetrieb und trotz 265er Schlappen dürfte er gerne noch deutlich niedriger drehen.
Hatte vorher den Vito 447 mit 7-Gang, das war soooo angenehm, der Rückschritt auf den 5er Automaten hat lange Eingewöhnung gebraucht, grade auf langen Strecken..

Gruß aus dem echten Norden

manu
scheisse isses, wenn der furz was wiegt..

Felix-110
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 06 Okt 2015 19:38
Wohnort: Kiel

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Felix-110 » 06 Nov 2018 12:04

Du hast natürlich recht, dass es das Auto noch nicht gibt.
Trotzdem waren eure Antworten wirklich hilfreich.
Vielen Dank dafür.
Das 2,9 to sportlich sind ist mir durchaus bewusst. ich werde berichten wie es damit läuft :-)
Gruß,
felix
Sprinter 316 cdi 4x4 Bj 2019

Benutzeravatar
klasi46
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 81
Registriert: 06 Sep 2007 18:19

Galerie

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von klasi46 » 06 Nov 2018 16:17

Hallo, ich habe einen "normalen" 316 er mit 235/65-16 und 3,5 to. Der Reifenrechner nennt für deine Bereifung + 8,7%. Da ist die Übersetzung mit 3.9.. an der langen Grenze. Da läuft er im 6. optimal ab 120 km/h. Wenn deine übliche Geschwindigkeit eher darunter liegt, dann die nächtshöhere Übersetzung wählen, ist, glaube ich, 4,1.. zugunsten besserer Beschleunigung und mehr Kraft am Berg. Ich hatte sereinmäßig eine 3,727, damit zog die Karre keinen Hering vom Teller.
Da ich einen Alko-Tiefrahmen mit Schräglenkerachse und Vito-Diff. habe, konnte ich nur das Diff. gegen eines mit 4,09 tauschen, jetzt dreht er bei 120km/h ca. 24001/min, das ist ok. Vor allem ist der Durchzug am Berg erheblich besser geworden.
Schöne Grüße, klasi

Benutzeravatar
klasi46
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 81
Registriert: 06 Sep 2007 18:19

Galerie

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von klasi46 » 06 Nov 2018 16:19

Ergänzung: Habe gerade gelesen, daß du die 7G.- Automatik bestellt hast, da stellt sich das Problem vielleicht garnicht und die 3,9.. sind ok.

mandør
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 268
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von mandør » 06 Nov 2018 16:38

Er hat den Allrad bestellt, da sind es im Reifenrechner eh nur 4,1% Abweichung.
scheisse isses, wenn der furz was wiegt..

Orsi
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 07 Nov 2018 15:02

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Orsi » 07 Nov 2018 15:16

Hallo in die Runde,

ich Plane derzeit auch den Ausbau eines Wohnmobil. Das Fahrgestell soll ein Sprinter 419 mit Automatik werden. Da der Kofferausbau erst im Mai 2019 begonnen werden kann, kann die Erstzulassung erst nach September 2019 erfolgen. Derzeit hat das Fahrzeug aber Euro 6c. Nach dem 01.09.2019 soll wohl nur noch die Zulassung von Euro 6temp möglich sein. Gibt es Infos ob dieses so stimmt oder ist die Erstzulassung mit Euro 6 c nach dem 01.09.2019 möglich?

Danke für Eure Infos

Albert

destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1030
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von destagge » 07 Nov 2018 16:58

Orsi hat geschrieben:
07 Nov 2018 15:16
Hallo in die Runde,

ich Plane derzeit auch den Ausbau eines Wohnmobil. Das Fahrgestell soll ein Sprinter 419 mit Automatik werden. Da der Kofferausbau erst im Mai 2019 begonnen werden kann, kann die Erstzulassung erst nach September 2019 erfolgen. Derzeit hat das Fahrzeug aber Euro 6c. Nach dem 01.09.2019 soll wohl nur noch die Zulassung von Euro 6temp möglich sein. Gibt es Infos ob dieses so stimmt oder ist die Erstzulassung mit Euro 6 c nach dem 01.09.2019 möglich?

Danke für Eure Infos

Albert
Hi, schau mal ob eine Tageszulassung (bspw. als LKW?) vor dem 01.09. möglich ist.

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

Benutzeravatar
KaWaianer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 571
Registriert: 06 Sep 2009 10:06
Wohnort: Schweiz, AG

Galerie
Fahrerkarte

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von KaWaianer » 01 Dez 2018 12:14

hier ein "Test" vom 4x4 im neuen Kleid
https://www.n-tv.de/auto/Mercedes-Sprin ... 44896.html
greets Nic
...life is simple in a van...
**********************
2017 CS-Luxor spez., Euro 6c - 319er Werks-4x4, 5G autom./BF-AT 255/70/16 auf Werks ET54
SprinterTreffen 2010 / Werksbesichtigung Düsseldorf 2013

Felix-110
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 06 Okt 2015 19:38
Wohnort: Kiel

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Felix-110 » 18 Dez 2018 18:29

Moin aus dem Norden,
ich wollte euch nur ein kurzes Update geben.
Hab jetzt die Übersetzung 3,923 bestellt.
Liefertermin ist Anfang Februar :-)
Leergewicht 2515 Kg (mit 75 KG Fahrer und 90% Tank (93 Liter))
2900 Kg fürs Wohnmobil wird wohl nix.... mal gucken ob ich 3000 Kg schaffe....

Beste Grüße,
Felix
Sprinter 316 cdi 4x4 Bj 2019

Paddyfr
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 27 Nov 2018 10:38

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Paddyfr » 29 Dez 2018 17:26

Hallo Felix,

auch ich plane einen neuen Sprinter zu kaufen, ob es einer mit Allrad werden soll, da bin ich mir noch nicht sicher.
Ich habe mir mal einen im Konfigurator zusammen gestellt, aber von Allrad fehlt dort jede Spur?
Hat der Händler einen anderen Konfigurator?

Gruß Patrick

Matsche1967
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 27
Registriert: 18 Nov 2018 14:05

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Matsche1967 » 29 Dez 2018 18:35

Felix-110 hat geschrieben:
18 Dez 2018 18:29
Moin aus dem Norden,
ich wollte euch nur ein kurzes Update geben.
Hab jetzt die Übersetzung 3,923 bestellt.
Liefertermin ist Anfang Februar :-)
Leergewicht 2515 Kg (mit 75 KG Fahrer und 90% Tank (93 Liter))
2900 Kg fürs Wohnmobil wird wohl nix.... mal gucken ob ich 3000 Kg schaffe....

Beste Grüße,
Felix
Felix?

Ich will Dir nicht die (Vor-) Freude verderben:
Unterstelle, daß dein Ding auch in Düsseldorf gebaut wird - Ich habe am 10. Sept bestellt. Lieferung Februar! (unverbindlich, iss klar)
Angeblich Zulieferprobleme mit der Command Einheit und den Klimageräten!

Also, dann rechne mal hoch ...

Und: Wurden die letzten Monate keine Sprinter mehr gebaut, eben weil keine Klimageräte geliefert werden?!

Gruß
Jürgen

Micha100
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 05 Jan 2018 23:05

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von Micha100 » 07 Jan 2019 19:22

Hallo Felix,

wenn Du die Übersetzungen genau rechnen willst benutze diesen Rechner. http://www.grimmjeeper.com/gears.html
Denke daran , dass die Automatik einen direkten Antrieb hat ; wie Schaltgetriebe.
Du kannst die Geschwindigkeit bei ? Drehzahl berechnen .

Viel Erfolg

Micha

hljube
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 301
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Bestellung 316 CDI 4x4 Achsübersetzung mit 245/75R16

Beitrag von hljube » 07 Jan 2019 19:59

Also zum einen hat er ja schon bestellt.
Und zum anderen kann man auch einfach den voreingestellten Rechner von snoopy@4x4 hier aus dem Forum benutzen der sehr einfach und sauber in Exel läuft.

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... edit#gid=0
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Antworten