Drehkonsole

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.

Moderator: Moderatoren

MaWe
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 64
Registriert: 06 Jul 2007 13:12
Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee, da wo andere Urlaub machen..

Beitrag von MaWe » 09 Feb 2009 11:59

@all:

Habe die Teile jetzt bestellt und lasse mich überraschen was in der Packung ist ;-)

Danke für Eure Rückmeldungen zum Thema!

Grüsse

MaWe

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3534
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

DREHKONSOLE VON DREH-KONZEPT

Beitrag von Rosi » 14 Apr 2009 17:17

Bei Dreh-Konzepte gibt es als Neuheit die Drehkonsolen K3300 für die Fahrerseite und K3301 für die Beifahrerseite mit Einbauhöhe 26mm, Drehpunkt mittig, 30mm nach hinten versetzt, im gedrehten Zustand sitzt man 60mm nach weiter hinten.
Im Sortiment hingegen gibt es Drehkonsolen K3050 bzw. 3051 für Originalsitze mit und ohne Höhenverstellung, Aufbauhöhe ca 25mm, Drehpunkt 40mm nach rechts bzw. links, 75mm nach hinten, Hohlrohr für Kabeldurchführung.
Worin soll nun der brachiale Vorteil der Neuheit liegen, der 30 Euro Mehrpreis pro Konsole rechtfertigt?

Benutzeravatar
plata
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 12 Aug 2016 17:07
Wohnort: Kernen

Re: Drehkonsole

Beitrag von plata » 12 Okt 2017 07:34

Hallo !

Muss nochmal das Thema hochholen , weil ich mir auch eine Drehkonsole für denn Originalen Sitz in meinen Sprinter NCV 3 einbauen will .

Es gibt zwei Hersteller Sportscraft und Dreh-konzept das habe ich herausgefunden :wink: . Bei der Sportscraft Konsole schreibt der Hersteller das der Einbau einer Batterie im Kasten nicht möglich wäre warum ?

Johan Turbo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 52
Registriert: 02 Aug 2010 10:06
Wohnort: Belgien

Re: Drehkonsole

Beitrag von Johan Turbo » 12 Okt 2017 08:32

Für Fahrerseite, Umbau auf BE2 Handbremshebel abklappbar.
Handbremshebel und vorderen Kabel austauchen.

Benutzeravatar
plata
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 11
Registriert: 12 Aug 2016 17:07
Wohnort: Kernen

Re: Drehkonsole

Beitrag von plata » 12 Okt 2017 14:33

Soweit ich das gelesen und auch vorhabe bezieht sich das auf den Beifahrersitz . Da habe ich meine 2. Batterie unter dem Doppelsitz stehen und das soll so nicht meht gehen beim Einzelsitz mit Drehkonsole von Sportscraft :?: :?:

traumsprinter
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 580
Registriert: 05 Aug 2010 18:00

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehkonsole

Beitrag von traumsprinter » 12 Okt 2017 14:45

Hallo Johan Turbo,

bitte nicht das Wort " umklappber " verwenden, dass hat hier schon für etlichen Diskusionen gesorgt!!

Der Handbremshebel ist im angezogenen Zustand " absenkbar " nicht umklappbar.

In alten Beträgen suchen, da hat ein Forums - Mitglied den umgebaut, " Tiefergesetzt " aber ob der absenkbar ist ???????????

LG.

Peter v. T.

hljube
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 60
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Drehkonsole

Beitrag von hljube » 12 Okt 2017 17:22

Also ich hab die Sportscraft Konsolen drin und sage dir: Es passt mit Batterie bis 110Ah von der Höhe.
Aber die Drehkonzept find ich persönlich besser(leider erst später bei nem anderen Forumuser gesehen), da vorne glatte Kante und nicht wie Sportscraft ein Schwalbenschwanz: die Schienen sind die vordersten Punkte, dazwischen springt die obere Konsolenplatte nach hinten (die untere auch, aber da ist es ja egal).
Vorteil bei den Sportscraft: bei der Fahrerseitigen Drehkonsole ist die Handbremstieferlegung dabei, Drehkonzept will dafür 30 Euro extra
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

Marge
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 42
Registriert: 04 Jul 2017 18:22

Re: Drehkonsole

Beitrag von Marge » 13 Okt 2017 13:09

hljube hat geschrieben: Vorteil bei den Sportscraft: bei der Fahrerseitigen Drehkonsole ist die Handbremstieferlegung dabei, Drehkonzept will dafür 30 Euro extra
ist das die Handbremstieferlegung, welche ich brauche, weenn ich einen Schwingsitz zum Drehsitz erweitern möchte? Oder gibt es da noch eine andere?

Für Fahersitz (Schwingsitz) und Beifahersitz würde ich dann je eine Drehkonsole von Drehkonzept bestellen und die Handbremstieferlegung?

VIelen dnak für eure Hilfe.
Beste Grüße und allen ein angenehmes Wochenende!
Marge

Darth Fader
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 249
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Marktplatz

Re: Drehkonsole

Beitrag von Darth Fader » 13 Okt 2017 14:18

@hljube:
Schön, dass dir meine Drehkonsolen gefallen, ABER DIE BLEIBEN DA,WO SIE SIND - in meinem Auto! :mrgreen:

Die Batterien passen wohl unter die Konsolen, wenn man die hohe Sitzkiste hat. Also nicht beim Kompfort-(Schwing-)sitz. Allerdings ist dann die Batterie nur nach Demontage der kompletten Sitze zugänglich.
Was den abklappbaren/absenkbaren/wieauchimmer Bremsgriff angeht:
Bei meinen Drehkonzept reicht die Tieferlegung nicht, um bei gezogener Bremse zu drehen! Ich werd' wohl irgendwann den absenkbaren Griff nachrüsten.
Die Tieferlegung ist allerdings nichts anderes, als ein 8mm Blech mit zwei Löchern und zwei 30mm tiefer liegenden Senkkopfinbus. Ich fand die € 30,- dafür sportlich...

Mit ein bisschen Suche hier im Forum findet man den vom Traumsprinter erwähnten Beitrag, wo die Bremshebelhalterung vom Sitzkasten sauber abgetrennt und tiefer angeschweisst wurde.
AFAIR passte dann bei absenkbarem Hebel UND flacher Sitzkiste auch die Drehkonsole. Ist auch bei mir irgendwann in Planung.

Meine Erfahrung:
Bei Drehkonsolen braucht es auch bei dem normalen Sitz die flache Sitzkiste (die ist 8cm niedriger, als die Standardkiste), um mit der Serienrückbank in 2.Reihe einigermaßen auf gleicher Höhe an einem Tisch sitzen zu können.
Meine Rollheime:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm
W638, 108 Bj. 1997, LKW 3sitzer 150tkm

Bis später,
Peter

Benutzeravatar
mandør
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: 06 Feb 2017 12:25

Re: Drehkonsole

Beitrag von mandør » 17 Nov 2017 15:25

moin..
irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob wir diese Adresse schon hatten :
http://www.p3-ef.de/sitz-drehkonsolen/d ... w906-ncv3/

Konsole mit ABE und sogar eine Umlenkung für die Handbremse erhältlich.
Hab grade länger und sehr nett telefoniert, werde wohl demnächst zuschlagen.

schönes Wochenende..
Viele Grüße aus dem hohen Norden
Manu
2017|KA L2H1|316CDI|4x4

vespaonkel
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 30
Registriert: 20 Feb 2015 10:40

Marktplatz

Re: Drehkonsole

Beitrag von vespaonkel » 26 Nov 2017 05:57

mandør hat geschrieben:moin..
irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob wir diese Adresse schon hatten :
http://www.p3-ef.de/sitz-drehkonsolen/d ... w906-ncv3/

Konsole mit ABE und sogar eine Umlenkung für die Handbremse erhältlich.
Hab grade länger und sehr nett telefoniert, werde wohl demnächst zuschlagen.

schönes Wochenende..
Hast Du schon zugeschlagen?
Hat sonst jemand Erfahrung damit?
LG
Selbst im Falle einer Revolution würden die Deutschen sich nur Steuerfreiheit, nie Gedankenfreiheit zu erkämpfen suchen.

Benutzeravatar
Rosi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 3534
Registriert: 01 Jan 2004 00:00
Wohnort: LEIPZIG

Marktplatz

Drehkonsolenvon Prinzip 3 ./. Dreh-Konzept beide aus Ravensb

Beitrag von Rosi » 26 Nov 2017 18:24

Ich habe die Drehkonsole von Dreh-Konzept auf der Beifahrerseite montiert und dachte auf den ersten Blick, daß die Drehkonsole von Prinzip 3 identisch sei, zumal der Preis scheinbar absolut identisch 199€ beträgt, sah dann aber bei detaillierter Betrachtung, daß beide Drehkonsolen unterschiedlich aussehen.
Worin unterscheiden sich nun beide Drehkonsolen tatsächlich, bzw. was bewegt mandør, die Drehkonsole von Prinzip 3 statt der von dreh-konzept auszuwählen :?:

dreh-konzept
karstrasse 12
88212 ravensburg

Prinzip 3 GmbH & Co. KG
Schwanenstr. 5
88214 Ravensburg

Benutzeravatar
Nigthliner
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 549
Registriert: 30 Mär 2016 15:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehkonsole

Beitrag von Nigthliner » 26 Nov 2017 19:06

Hab auch die von dreh-konzept drin und dachte das selbe wie rosi.
Ich denke mal, da ist nicht viel Unterschied, wenn überhaupt :wink:
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

cappulino
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 374
Registriert: 18 Okt 2014 19:47

Marktplatz

Re: Drehkonsolenvon Prinzip 3 ./. Dreh-Konzept beide aus Rav

Beitrag von cappulino » 26 Nov 2017 21:09

Rosi hat geschrieben: Worin unterscheiden sich nun beide Drehkonsolen tatsächlich, bzw. was bewegt mandør, die Drehkonsole von Prinzip 3 statt der von dreh-konzept auszuwählen :?:
Möglicherweise die Qualität der Papiere...

Benutzeravatar
Nigthliner
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 549
Registriert: 30 Mär 2016 15:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Drehkonsolenvon Prinzip 3 ./. Dreh-Konzept beide aus Rav

Beitrag von Nigthliner » 26 Nov 2017 21:56

cappulino hat geschrieben:
Rosi hat geschrieben: Worin unterscheiden sich nun beide Drehkonsolen tatsächlich, bzw. was bewegt mandør, die Drehkonsole von Prinzip 3 statt der von dreh-konzept auszuwählen :?:
Möglicherweise die Qualität der Papiere...
OK das ist ein Argument :wink:
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

Antworten