Drehsitzkonsolen und zweite Reihe im Mixto

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.
Antworten
K.Racho
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10 Jan 2018 20:19

Drehsitzkonsolen und zweite Reihe im Mixto

Beitrag von K.Racho » 12 Jan 2018 09:37

Moin!

Bei meinem Sprinter Umbau zum Wohn- und Arbeitstransporter, würde ich gerne so viele Sitzplätze wie möglich erhalten. Aktuell sind 6 Sitze eingebaut, Fahrersitz und Doppelbeifahrerbank und eine 3-er Sitzbank in den originalen Schienen der zweiten Reihe. Es ist also die Kombi-Version wie original ausgeliefert. Ich würde die vorderen Sitze gerne drehen können und nachdem was ich bis jetzt gefunden habe, muss dazu die Doppelbeifahrersitzbank gegen einen Einzelsitz getaucht werden. Meine Frage:
Hat jemand den Umbau schon mal mit der originalen zweiten Reihe gemacht und kann etwas zum Platzangebot, bei gedrehten Vordersitzen, sagen. Passt da noch ein (schmaler) Tisch dazwischen, der noch für alle 5 Plätze nutzbar ist?

Vielen Dank und Grüße,

Ansgar

Benutzeravatar
hljube
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 94
Registriert: 27 Feb 2017 19:52
Wohnort: Lübeck

Galerie

Re: Drehsitzkonsolen und zweite Reihe im Mixto

Beitrag von hljube » 12 Jan 2018 13:32

Wurde schon mehrfach behandelt, aber ich fasse zusammen:

- Vorne Einzelsitz umbauen ohne Beifahrerairbag kein Problem, dazu gibts hier auch nen paar Threads.
- Bei Schwingsitz wirds mit ner Konsole knifflig
- Bewährt haben sich Drehkonsolen von Mercedes, Drehkonzept, Sportscraft... bauen alle zwischen 2-4 cm auf.
- Unter die Drehkonsolen passen eigentlich immer Batterien etc, auch wenn meist anders beschrieben

Und nun ganz wichtig:
Die vorderen Sitze sind gedreht etwa 5-10cm höher als die hinteren. Die Füße der vorne sitzenden schweben also in der Luft.
Bei Sportscraft ist die Konsole vorne geformt wie ein Schwalbenschwanz, das drückt dann immer schön in die Waden im gedrehte und nach hinten gerücktem Zustand.
Von Platz kann man zwischen Vordersitzen und 2. Sitzreihe auch nicht wirklich sprechen, man muss ein bisschen puzzeln, aber es geht.

Hier noch 2 Galerielinks zur Anschauung wegen dem Tisch:
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/5776
app.php/galerie/eintrag/anzeigen/5810
MFG
Julian

-1988er T3 1.6TD (RIP)
-2012er W906 313 L2H1

K.Racho
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10 Jan 2018 20:19

Re: Drehsitzkonsolen und zweite Reihe im Mixto

Beitrag von K.Racho » 12 Jan 2018 14:55

Moin Julian!

Vielen Dank, den Thread hatte ich nicht gefunden. Da steht alles drin, was ich wissen möchte.
Das mit dem Umbau vorne war mir klar, nur ob der Platz hinten reicht, nicht.

Viele Grüße,

Ansgar

Benutzeravatar
Darth Fader
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 387
Registriert: 14 Okt 2016 10:55
Wohnort: Marcipan-City

Re: Drehsitzkonsolen und zweite Reihe im Mixto

Beitrag von Darth Fader » 13 Jan 2018 23:40

Was Julian verschweigt:
Das sind alles Umbauten mit einer 2er Bank hinten...
Natürlich wird es auch mit der 3er gehen - aber ich hab schon zu 4 bei mir drin gesessen - noch ein paar Füße mehr wird dann wirklich etwas tetris.
Außerdem wird der Tisch dann recht lang & wackelig, sollte also gut an der Wand verankert werden.
Und rechne nicht damit, dass da dann Platz für ein 3Gänge Menü drauf ist...

Ich würde dann auch dringend das Upgrade auf niedrigere Konsolen für vorne empfehlen.
Mein Rollheim:
W906, 316 Bj.2012 Mixto Wohntransporter 170tkm



"Der Sprinter von Mercedes ist und bleibt m.E. der Einäugige unter den Blinden"

FreddyFreitörn
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 13
Registriert: 11 Okt 2015 19:28

Re: Drehsitzkonsolen und zweite Reihe im Mixto

Beitrag von FreddyFreitörn » 14 Jan 2018 14:49

Wie sitzt man dann während der Fahrt auf den niedrigeren Sitzkonsolen? Gemeint sind die Konsolen vom Schwingsitz oder?
Finde ich auch ganz interessant, um nicht zwei Klassensysteme an dem Tisch zu haben, wobei die einen den Tisch an den Oberschänkeln und die Anderen auf Brusthöhe haben ;D


Grüße

Antworten