319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Forum für den Mercedes Sprinter (NCV3) und den VW Crafter.
Antworten
Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Tabou » 15 Apr 2018 10:11

Moin in die Runde,

ich habe August 2016 einen 319 CDI flach mit mittlerem Radstand gekauft.
Leider musste der Wagen aufgrund eines Fehlers des Verkäufers mit
einer Einzelzulassung auf die Straße gebracht werden, sodass die Schlüssel-
numer zu 2.2 in meinem Fahrzeugschein lauter Nullen zeigt.

Das ist nun bei der Beschaffung von Ersatzteilen, aber auch an anderen
Stellen ein echtes Problem. Wenn jemand mit dem gleichen Wagen bitte
mal die Schlüsselnummer zu 2.2 aus seinem Fahrzeugschein mitteilen könnte,
wär wirklich nett.

Dank im Voraus
Tabou

rollieexpress
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 01 Dez 2017 12:33

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von rollieexpress » 15 Apr 2018 13:30

Normalerweise kannst Du das doch ganz bequem mit der FIN beim Fahrzeughersteller erfragen.

Sorry aber wer kauft ein Fahrzeug bei dem die Papiere nicht in Ordnung sind??

Dafür ist der Verkäufer voll verantwortlich!

Ansonsten geh mal bei autoteile24 rein da kannst du ganz bequem dein Fahrzeug anlegen (nach Fahrzeugparametern) und dann hast Du beide Nummern.
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013 (Bj. 2012)

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Tabou » 15 Apr 2018 15:07

Hi,

mit der FIN? Könntest du mir das bitte erklären?
Würde mir wirklich sehr weiterhelfen!

Ja, ist definitiv ein Skandal und es steht eine mögliche Klage
im Raum. Dazu muss ich allerdings den Schadenumfang erst
mal erkunden, nicht zuletzt deshalb auch die Suche jetzt nach
den korrekten Schlüsselnummern.

Gruß und danke schon mal
Tabou

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Tabou » 15 Apr 2018 15:32

P.S.: Fahrgestellnummer ... gute Idee! Ich ruf morgen mal bei Mercedes an.
Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin ... ;-) ... oh je ...

Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 736
Registriert: 08 Feb 2012 21:47

Galerie

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Sprinter_213_CDI » 15 Apr 2018 18:40

Hallo Tabou

Meinst du so .... siehe Bild.

Bild

Hab ich auch, seit 2010. Da ich zu 90 % alles bei MB machen lasse und kaufe, ist das da kein Problem.
Aber wehe du gehst mal zum freien Händler, kommen solche Sprühe wie ; ach ausgenullt, Export ... :|

Warum das so ( Foto ) ist weiß ich auch nicht. Ich weiß nur das mein Termin zur Auslieferung um 4 Wochen verschoben wurde weil " angeblich " MB nicht wußte wo mein Fahrzeug ist. Angeblich Qualitätsmängel und Fahrzeug befindet sich in Ludwigsfelde.

Gruss
Dateianhänge
IMG_20180415_192655_01.jpg
zu 2.2
Bj. August / 2010, 144.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Tabou » 15 Apr 2018 18:59

Hallo,

ja, sieht bei mir genau so aus.

Es gibt noch andere Probleme. Ich wollte zum Beispiel beim DeKra ein Hochdach
auf der Grundlage einer vorliegenden ABE eintragen lassen. Das war mangels
Eintrag zu 2.2 nicht möglich. Mit Eintrag zu 2.2 wär das eine reine Formsache
gewesen, ohne diesen Eintrag war eine komplett neue Vollabnahme erforderlich,
trotz ABE! Das dürfen nur bestimmte Ingeniere, die findest du nur an bestimmten
Standorten. Und mit entsprechenden Wartelisten. Und mit entsprechenden Gebühren,
die sind vom Feinsten!

Ich bin dann zu einem 200 km entfernten Standort in den Osten gefahren, weil
die mir das sofort abnehmen konnten, denn ich wollte dringend den Ausbau
fortsetzen ... ein riesen Spaß, nur weil ein Verkäufer zu bl... war, die Bestellung
korrekt einzugeben ...

Grüße
Tabou

Benutzeravatar
Sprinter_213_CDI
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 736
Registriert: 08 Feb 2012 21:47

Galerie

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Sprinter_213_CDI » 15 Apr 2018 19:20

Hallo Tabou

Ich hab mal, ganz vorsichtig ! , eine Vermutung.
Das Fahrzeug war bei Bestellung schon da ( Lager ), hatte aber nicht die Bestell Optionen wie gewünscht. Wurde angepasst und dann als Neufahrzeug verkauft. :|

Ich kann dir leider nicht helfen da ich ein 213er habe.
Weiterhin viel Glück.

Seit heute mit 3 x 130 Wp Solar - so geil .... :mrgreen:
Dateianhänge
k-IMG_20180411_152443.jpg
Mono 3 x 130 Wp
Bj. August / 2010, 144.000 km

Rückfahrkamera, C Schienen, 2DIN Radio, 4 x 100 Ah Batterien, Sitzbank 3 - 5, Drehsitze, zwei Airbag, AHK, Tempomat mit Limiter, WR 1500 W, Ladebooster WA 121525 , Airtronic 3900, 390W Solar mit MPPT, 2. Kupplung

Jonas1989
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 07 Feb 2014 15:53

Galerie

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Jonas1989 » 16 Apr 2018 12:50

Mein sprinter ist zwar Bj. 2014 aber auch Flachdach und Mittlerer Radstand 2.2 BYN722531 vielleicht hilft dir das weiter

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Tabou » 16 Apr 2018 13:19

Hallo Jonas,

erstmal vielen Dank! Ich gehe davon aus, dass deiner auch ein 319er ist?

Mercedes kann leider auch nicht weiterhelfen, denn unter der Fahrgestellnummer
sind tatsächlich drei Nullen unter 2.2 vergeben. Das Fahrzeug hat also "ausgenullt"
das Werk verlassen.

Es wär wirklich Klasse, wenn noch ein paar weitere Foristen mit 319er und mittlerem
Radstand ihre 2.2 beisteuern würden, dann könnte ich mir vielleicht ein Bild machen,
mit welcher Schlüsselnummer ich der Wahrheit am nächsten bin.

Viele Grüße
Tabou

Benutzeravatar
Fluse
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1735
Registriert: 05 Jun 2009 14:49
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Galerie

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Fluse » 16 Apr 2018 14:33

Moin,


2.2 BYN78718 5

ich bezweifele aber das es Dir nutzt, die Modelle sind einfach zu verschieden.

Mit der FID Nr. solle es bei jedem Freundlichen gehen.

Meine letzten zwei Sprinter hatten auch die 0 er Reihe da Einzelabnahme im Werk. Kommt immer wieder vor und hat nichts mit dem Alter zu tun.

Ich hatte bei meinem 216 er einen ganzen Ordner TÜV Abnahmen mit dazu bekommen.
Gruß Frank
Ein Leben ohne Sprinter ist möglich, aber sinnlos.!
99 % iger, Seit 1996 mit Sprintern unterwegs!
319 CDI Edition20 Bj.10/2015 Mitlhoda .
Sprintertreffen 2010 -11 -12 -13 -15 -16 -17
Wer flauschiges Fell hat, ist klar im Vorteil.

Jonas1989
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 33
Registriert: 07 Feb 2014 15:53

Galerie

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Jonas1989 » 16 Apr 2018 14:55

Tabou hat geschrieben:
16 Apr 2018 13:19
Hallo Jonas,

erstmal vielen Dank! Ich gehe davon aus, dass deiner auch ein 319er ist?

Mercedes kann leider auch nicht weiterhelfen, denn unter der Fahrgestellnummer
sind tatsächlich drei Nullen unter 2.2 vergeben. Das Fahrzeug hat also "ausgenullt"
das Werk verlassen.

Es wär wirklich Klasse, wenn noch ein paar weitere Foristen mit 319er und mittlerem
Radstand ihre 2.2 beisteuern würden, dann könnte ich mir vielleicht ein Bild machen,
mit welcher Schlüsselnummer ich der Wahrheit am nächsten bin.

Viele Grüße
Tabou
Meiner ist ein 319er

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Tabou » 16 Apr 2018 18:50

Ja super, danke Jonas!

Ich habs jetzt auch über meine Versicherung versucht, die
haben mein Fahrzeug aber nicht umgeschlüsselt, wie sonst
durchaus üblich. Da es sich um ein Wohnmobil handelt,
hat die die 2.2 überhaupt nicht interessiert.

Grüße
Tabou

Tabou
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 16 Mai 2006 07:33
Wohnort: Hamburg

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von Tabou » 16 Apr 2018 19:01

rollieexpress hat geschrieben:
15 Apr 2018 13:30
Sorry aber wer kauft ein Fahrzeug bei dem die Papiere nicht in Ordnung sind??
Das Problem war bei Übernahme des Fahrzeugs in seinen Dimensionen für
mich nicht erkennbar, nicht zuletzt aber auch vom Verkäufer in seinen
Folgen verschleiert.
Aus der Ferne betrachtet erscheint manches absurd, was aus der Nähe
dann durchaus nachvollziehbar wird.

Gruß
Tabou

Benutzeravatar
v-dulli
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 781
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von v-dulli » 16 Apr 2018 20:20

Eine ausgenullte TSN ist nicht so unüblich wie gedacht und dafür gibt es haufenweise Gründe auf Seiten der Aufbauherstellern.
Gruß
v-dulli

rollieexpress
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 58
Registriert: 01 Dez 2017 12:33

Re: 319 CDI BJ 2016 ... SchlüsselNr. zu 2.2?

Beitrag von rollieexpress » 17 Apr 2018 10:06

OK das ist verständlich. Bei Sonderfahrzeugen haben wir ratz fatz nach den vorhandenen Fahrzeugdaten (sollte jedes noch so einfache Teileprogramm beinhalten) zu 3. ermittelt und bei den Kundendaten hinterlegt also wer sowas beim Teile suchen bemängelt hat nur keine Lust den Kopf auch mal anzustrengen.

Egal hinterher ist man doch immer klüger und dem Verkäufer gehört echt mal richtig der Kopf gewaschen.
Gruss Jens

MB 316 CDI Kombi EZ: 03.2013 (Bj. 2012)

Antworten