Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Alles über den Mercedes Sprinter und den VW LT 2
h.j.sch
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 11 Mai 2013 09:36

Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von h.j.sch » 11 Mai 2013 11:06

Sprinter 216 CDI Baujahr 2002 80000 km Sprintshift-Schaltung

Hallo,
bin heute erstmalig im Forum und möchte folgende Anfrage stellen:

Das Fahrzeug habe ich im Oktober 2012 von dem Erstbesitzer gekauft. Der Original-Mercedes-Fahrersitz ist mit einer Drehkonsole von Sportscraft ausgestattet und läßt sich nur bei gelöster Handbremse drehen. In der Rechnung und in der Mercedes-Auflistung der verbauten Baugruppen usw. ist ein abklappbarer Handbremshebel BE2 aufgeführt. Dieser soll dann das Drehen bei gezogener Bremse ermöglichen, eingebaut ist er allerdings nicht! Der Vorbesitzer hat sich leider nicht weiter darum gekümmert, er hat einfach die Handbremse nicht angezogen, was mir absolut nicht gefällt.

Unsere Mercedes-Benz-Niederlassung scheint überfragt. Sie hat sich an eine höhere Instanz gewendet, von der auch nichts kommt. Auf meine Anfrage nun bei Mercedes in Maastricht hat man dort zwar sofort reagiert, aber es passiert nichts.

Sollte aus mir unerklärlichen Gründen eine Kombination von automatisiertem Getriebe und dem abklappbaren Handbremshebel nicht möglich sein? Alle Sprinter-Kastenwagen-Wohnmobile (James Cook) müssen doch, weil der Fahrersitz zu Sitzgruppe gehört mit diesem Handbremshebel ausgestattet sein.

Danke für evtl. Zuschriften und viele Grüße
H-J Schamberger

Benutzeravatar
pseudopolis
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 352
Registriert: 23 Nov 2011 20:05
Wohnort: München

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von pseudopolis » 11 Mai 2013 13:31

schau mal hier http://www.iroquois.nl/ Musst du selber etwas suchen, ich finds auf die schnelle nicht. Der schrauber hat eine sehr schöne und einfache lösung für das problem gefunden. Einer Adapterplatte, die den hebel leicht nach vorn versetzt.
313cdi Bj.2003 Kögel Koffer

h.j.sch
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 11 Mai 2013 09:36

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von h.j.sch » 12 Mai 2013 10:03

Danke für den sehr hilfreichen Beitrag. Eine ähnliche Lösung bietet die Firma Drehkonzept, jedoch nicht für die gezogene Handbremse.

http://www.shop.dreh-konzept.com/mercedes-benz

Gruß Hans-Jürgen
Sprinter 216CDI 2002 Sprintshift Wohnmobil-Kastenwagen 5m

Timberjack
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 138
Registriert: 01 Mär 2006 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von Timberjack » 15 Mai 2013 07:05

Moin H-J Schamberger

Klar geht das.
Ich hab auch so eine absenkbare ab Werk verbaut . Nachrüsten ist aber kein Schnäppchen. Der absenkbare Handbremshebel lag damals so ca. um die € 450,00 ohne Montage.
Mercedes Sprinter 316 CDI Sprintshift, Kasten, Womo Ausbau, Radstand 3550mm, Bj.12/05, EZ. 03/06, Achse: 3,727

Kenn
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 22 Nov 2008 22:52

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von Kenn » 19 Mai 2013 08:31

Hallo
Sprintshift ohne Handbremse, ne. Nix mit Gang einlegen am Berg, da sollte die Handbremse schon funktionieren!
Mich schaudert schon wenn ich das dünne Handbremsseil sehe, unser kleiner Seicento hat ja ein dickeres!!!
Nimmst Platte Metall 4 mm, am besten bis auf Boden reichend, wackelt nicht so, bohrst Löscher rein, befestigst die an Halterung an Sitzkonsole-Handbremshebel, bohrst darunter( Maß muss ich gucken) zwei neue Löcher für Hebel, anschrauben fertig. Handbremse liegt in geöffnetem Zustand fast auf dem Boden, so hast du dann ca. 5 Klicks, Handbremsseil richtig einstellen, Sitz drehen funktioniert auch bei angezogener Bremse.

roller25
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 21 Okt 2017 21:11

Marktplatz

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von roller25 » 12 Jun 2018 20:20

Timberjack hat geschrieben:
15 Mai 2013 07:05
Moin H-J Schamberger

Klar geht das.
Ich hab auch so eine absenkbare ab Werk verbaut . Nachrüsten ist aber kein Schnäppchen. Der absenkbare Handbremshebel lag damals so ca. um die € 450,00 ohne Montage.
Hat den hier eigentlich jemand?
Besser noch, hat da jemand Bilder von (ohne Verkleidungen)?
Hat mal jemand geschaut, ob man das nicht nachbauen kann?

Gruß Michael

Thomas T.
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 9
Registriert: 26 Apr 2008 19:07
Wohnort: Wolfenbüttel

Galerie

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von Thomas T. » 13 Jun 2018 06:08

Moin,

guck mal hier: http://forum.james-cook-freunde.de/view ... f=1&t=5867

Schön'n Gruß, Thomas

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1509
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von jense » 13 Jun 2018 13:41

450€ ... Wahnsinn ... ich möchte auch so ein Teil, aber das ist mir zu teuer ... da müsste mal eine Sammelbestellung her oder sowas ...
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1509
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von jense » 13 Jun 2018 13:55

Danke für den Tipp!

http://www.iroquois.nl/styled-10/index.html

Wer kann uns sowas bauen, ich würde eine Teil nehmen und x€ bezahlen!

Das letzte Bild ist schon der angezogene Zustand, die Handbremse ist quasi in gelöstem Zustand in Richtung Boden geneigt, man muss sich sehr tief bücken zum bremsen, aber das wäre mir egal, da man dadurch den Weg zum anziehen bekommt, sodass man dicht über die Waagerechte hinaus kommt ... ziemlich geniale Idee, ich habe auch schon schwer gegerübelt, aber die Idee ist wirklich gut!! Mein letzter gedanke war, eine Fuß-Feststellbremse vom w124 anzupassen .... ungleich komplizierter .... oder eine Mechanik von einer Handwinde anzupassen und den Mechanismus zu benutzen, um die Handbremse anzuziehen .... genau so kompliziert ...!

http://www.iroquois.nl/styled-10/files/ ... m-1808.jpg

http://www.iroquois.nl/styled-10/files/ ... m-1815.jpg

http://www.iroquois.nl/styled-10/files/ ... m-1814.jpg
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

Hörb
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 02 Feb 2018 13:48
Wohnort: Siebengebirge

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von Hörb » 13 Jun 2018 15:22

sowas ähnliches hatten wir schon.
Schau mal hier:
viewtopic.php?f=1&t=4021&p=198742#p198742
Viele Grüsse

Hörb

Historie:
206D
FT100
312D
316CDI

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1509
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von jense » 14 Jun 2018 11:08

Das ist ja noch besser ... Leider kann ich sowas auch nicht selber bauen ...

Ich habe Mal bei Mercedes angerufen, A906 420 0312 soll 102€ + Steuer Kosten. Habe ich da den Preis für den normalen Hebel bekommen? Oder ist das ein realistischer Preis für den klappbaren Hebel?

Mfg
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1509
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von jense » 14 Jun 2018 11:19

Kenn hat geschrieben:
19 Mai 2013 08:31
Hallo
Sprintshift ohne Handbremse, ne. Nix mit Gang einlegen am Berg, da sollte die Handbremse schon funktionieren!
Mich schaudert schon wenn ich das dünne Handbremsseil sehe, unser kleiner Seicento hat ja ein dickeres!!!
Nimmst Platte Metall 4 mm, am besten bis auf Boden reichend, wackelt nicht so, bohrst Löscher rein, befestigst die an Halterung an Sitzkonsole-Handbremshebel, bohrst darunter( Maß muss ich gucken) zwei neue Löcher für Hebel, anschrauben fertig. Handbremse liegt in geöffnetem Zustand fast auf dem Boden, so hast du dann ca. 5 Klicks, Handbremsseil richtig einstellen, Sitz drehen funktioniert auch bei angezogener Bremse.
Kannst du evtl. ein Foto von der Konstruktion machen? Ich wäre sehr dankbar!

Muss man dabei die Öffnung für das Handbremsseil ändern oder bleibt ansonsten alles wie es ist?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1509
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von jense » 14 Jun 2018 13:21

Für alle, die nur die Tieferlegung benötigen, hier noch ein Tipp:

über den Fritz Berger Kundenservice lässt sich die einzeln nicht mehr gelistete Tieferlegung

· 1 St. Sportscraft Handbremstieferlegung für Mercedes Sprinter ab Bj. 2006;

Sportscraft Artikel Nr.: 3373039; Stückpreis € 13,99

Für 13,99€ + 2,95€ Versand noch einzeln als Sondebestellung bestellen. Im Netz findet man nur drehkonzept, die rufen 30€ + 15€ Versand auf.
Könnte für den einen oder anderen ja ggf. Auch hilfreich sein. Ich habe auch die Konsolen von käpplinger verbaut (sind glaube ich die, die auch bei mb original ab Werk eingebaut werden) und da wird keine Tieferlegung mitgeliefert, ich musste mir die Tieferlegung auch einzeln besorgen.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

roller25
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 29
Registriert: 21 Okt 2017 21:11

Marktplatz

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von roller25 » 25 Jun 2018 20:54

Hat denn nicht jemand die absenkbare Version von MB?
Kann man das nicht evtl. selber nachbauen, so nachdem Motto aus 2 Hebeln mach ich einen?

Wie sieht es alternativ mit einer elektrischen Lösung aus?

Gruß Michael

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1509
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Abklappbarer Handbremshebel BE2 für Sprinter

Beitrag von jense » 25 Jun 2018 21:12

Elektrisch aus den Behindertenfahrzeugen ist unbezahlbar, elektrisch wie bei den PKWs passt nicht.

Der Hebel ist hochkompliziert, das Patent ist im Netz. Kostet 130€. Ist vermutlich billiger als selber basteln.

Du müsstest irgendwie eine Ratsche als Hebel anbringen, so wie bei einer Seilwinde.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

Antworten