Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Antworten
Will Sommer
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 11 Jan 2017 20:58

Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Will Sommer » 15 Aug 2018 09:13

Werte Forumsmitglieder und Schrauber,

ich habe seit längerer Zeit ein störendes Geräusch am Motor, was ich beheben möchte.
Beim Gasgeben hört es sich an, als würde permanent eine Turbine oder Elektromotor mitlaufen. Ausgekuppelt das gleiche, nicht lastabhängig. Klima an/aus egal.
Tippe auf den Riementrieb, gibt es da Erfahrungen Eurerseits, oder eine Standardverschleißteil? Laut Youtube Videos ;-) macht die Magnetkupplung und Generatorfreilauf eher andere Geräusche. Spannelement habe ich vor ca. 5000km getauscht, daran lag es nicht. Würde jetzt nochmal den Riemen runternehmen und laufen lassen, ob sich was verändert...
Habt Ihr einen heißen Tipp?
Vielen Dank im Voraus, Florian

Sprinter BJ 2012, 316 mit Klima, 200.000 km

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 934
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Vanagaudi » 15 Aug 2018 10:34

Ist das vielleicht der Turbolader?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Will Sommer
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 11 Jan 2017 20:58

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Will Sommer » 15 Aug 2018 10:55

Hi,

danke für den Tipp, den Turbo und auch Krümmer würde ich vom Geräusch her ausschließen, wird sich aber erst zeigen, wenn ich den Riemen runter habe. Leistungsverlust etc. ist nicht spürbar...

Will Sommer
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 11 Jan 2017 20:58

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Will Sommer » 29 Aug 2018 06:54

Hello,

also ich wärme das Thema nochmal auf, in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Diagnose hatte.

Nach Riemen- und Umlenkrollentausch ist das Geräusch natürlich immer noch da.

Habe mir ein Stetoskop gebaut und damit Klimakompressor (Valeo) als Bösewicht ausgemacht. Er lässt sich, wenn der Riemen ab ist, auch relativ schwer drehen. Sollte doch eigentl. butterweich laufen die Riemenscheibe wenn Klima aus? Magnetkupplung/Riemenlager ersetzen? Die Klima selbst läuft 1a, kühlt sehr gut und keine veränderten Geräusche wenn an/aus...
Im Netz findet man viele kaputte Magnetkupplungen, die dann nicht mehr anziehen, aber nix dass permanent Geräusche macht. Habe jetzt gerade was von extern geregelten Kompressore gelesen die immer mitlaufen? Scheint ja ne super Erfindung zu sein :?

Erstma viele Grüße

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 643
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Crafter277 » 29 Aug 2018 10:10

Um heraus zu finden woher das Geräusch kommt, geht auch,
Motorhaube auf,
Sprühflasche mit Seifenlauge auf das vermutete Ziel richten
Kopf auf die Seite :mrgreen:
kräftig sprühen und ..............abhören.

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 934
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Vanagaudi » 29 Aug 2018 10:50

Crafter277 hat geschrieben:
29 Aug 2018 10:10
Sprühflasche mit Seifenlauge auf das vermutete Ziel richten
Kopf auf die Seite :mrgreen:
kräftig sprühen und ..............abhören.
Erklär mir das nochmal etwas genauer. Was soll mit der Seifenlauge auf dem geräuscherzeugenden Bauteil passieren?
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 643
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Crafter277 » 29 Aug 2018 13:49

Nach Riemen- (und Umlenkrollentausch) ist das Geräusch natürlich immer noch da.

Egal, ob Keil-, Flach-, oder Zahnriemen. Wenn die Riemen mit der Seifenlösung eingesprüht werden, verändert sich das Laufgeräusch :wink:

Gruß Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Will Sommer
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 14
Registriert: 11 Jan 2017 20:58

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Will Sommer » 13 Sep 2018 10:49

Hello,

ich löse meine Eingangsfrage nochmal auf, vlt. hilft es ja dem einen oder anderen. Ich habe keine Seifenlauge raufgekippt, dafür aber ein Stetoskop gebaut mit kleinem Trichter, Schlauch und Dorn vorn dran. Hat gut geklappt das Abhören, hochfrequente Geräusche im KLimakompressor. Der war es dann auch, habe einen neuen eingebaut und jetzt ist wieder Ruhe. Wahrscheinlich war es nur das Riemenlager auf der Welle, lässt sich aber nicht eindeutig sagen weil die Riemenscheibe so verbaut ist, dass man sie nicht von der Welle bekommen hat. Klima hat bis zuletzt wunderbar funktioniert. VG

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 687
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Re: Singendes/heulendes Geräusch beim Gasgeben

Beitrag von Mopedfahrer » 13 Sep 2018 11:16

Hallo Will,

danke für die Rückmeldung mit einer Lösung :D

Wenn nur Fragen gestellt und keine Lösungen gemeldet werden, hilft das nicht weiter.
Aber so hat der nächste mit einem ähnlichen Problem schon mal einen Lösungsansatz :wink:
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Antworten