Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Alles über den Mercedes Sprinter und den VW LT 2
Benutzeravatar
Schnafdolin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 287
Registriert: 15 Nov 2010 11:57

Galerie

Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von Schnafdolin » 27 Aug 2018 06:38

Fröhliche Schraubergrüße in die Runde,

Nachdem ich letzte Woche meinen Eigenbau- Tempomat freischalten lassen habe und das Ding nicht funktioniert, versuche ich nun alle Fehlerquellen ein- bzw auszugrenzen.
Schon länger, ich weiß nicht seit wann, knurrt morgens nach dem Einschalten der Zündung hinterm Armaturenbrett etwas. Es könnte wie eine kleine Membranpumpe klingen, oder ein Motörchen, ich weiß es nicht zu deuten. Eher wie eine Pumpe. Wer diese kleinen Blutdruckmessgeräte kennt, die ein winziges Membranpümpchen drin haben- so in etwa kann man sich das Geräusch vorstellen. Die Frequenz ist mal höher, mal niedriger. Der Sprinter startet ganz normal, nach dem Ausschalten der Zündung knurrt da nichts mehr.

Hintergrund ist, dass der Tempomat zwar freigeschaltet ist, aber nicht funktioniert. Nach einiger Suche erzählte uns das Steuerteil dann etwas von "fehlerhafte Membran" und "vorne Links und hinten Links ABS unplausible Werte". Das ABS selbst funktioniert aber, das Stottern bei Vollbremsungen habe ich neulich erst wieder erleben müssen.
Im www habe ich herausgefunden, dass bei Daimler der Tepomat seinen Dienst versagt, wenn das ABS Fehler meldet. Der Tempomat- Freischalter hatte das Problem bei seinem Sprinter auch, da war es ein unrund laufender ABS- Ring, wie er sagte.

Habt Ihr Tips, was das Knurren sein kann und wie man den Tempomat vielleicht kurieren könnte?

Grüße aus der Lausitz
Martin
313 CDI 4x4, 316 CDi 4x4

kilian
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 272
Registriert: 01 Dez 2005 00:00
Kontaktdaten:

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von kilian » 27 Aug 2018 07:52

Moin Martin,

was da knurrt, da bin ich gespannnt, das weiss ich auch nicht.

Der Tempomat geht auch nicht, wenn mit dem Bremslichtschalter oder dem Schalter an der Kupplung was nicht stimmt.
Mein Kupplungsschalter war hinüber und der Tempomat verweigerte den Dienst...

(Jetzt ist der Kupplungsschalter noch immer kurzgeschlossen, Tempomat funktioniert, außer das er nicht abschaltet beim Kuppeln. Der neue liegt im Bus und ich bin zu faul zum einbauen ;-)

Grüße an den Knurrhahn :wink:
Kilian
VW Lt 35 BJ 1999, Kurz niedrig, 2,5 TDI AHD - Motor, 370 000km
Plan Winter 2018/19: Umbau zu ANJ-Motor

Reiseberichte, nicht ganz neu: www.blackforesttour.de

Benutzeravatar
Nightliner
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 793
Registriert: 30 Mär 2016 15:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von Nightliner » 27 Aug 2018 08:31

Hast du einen Fahrtenschreiber unterm Tacho verbaut?
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

Benutzeravatar
Schnafdolin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 287
Registriert: 15 Nov 2010 11:57

Galerie

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von Schnafdolin » 27 Aug 2018 08:44

Nightliner hat geschrieben:
27 Aug 2018 08:31
Hast du einen Fahrtenschreiber unterm Tacho verbaut?
Nein. Ich hab den normalen Tacho, unten links überm Steuerteil ist ein leeres Fach verbaut. Es gibt keine Kabelbäume, die da nicht hingehören und ich habe bisher nichts gesehen, das dieses Geräusch rechtfertigt.

knurrende Grüße :?:
Martin
313 CDI 4x4, 316 CDi 4x4

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2852
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von Kühltaxi » 27 Aug 2018 09:05

Hinterm Tacho ist beim CDI eigentlich nix mechanisches was knurren könnte, habe jedenfalls beim "schlachten" nix derartiges gesehen. So eine winzige Pumpe die solche Geräusche macht, allerdings bei mir nur nach dem Ausschalten des Motors, sitzt im Motorraum unterm Luftfilter.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

Benutzeravatar
alpensprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 224
Registriert: 01 Jan 2003 00:00

Galerie

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von alpensprinter » 27 Aug 2018 09:11

Dieses knurren habe ich auch. 903 316 CDI BJ 2000. Ist das nicht die Hochdruckpumpe der Sprintshift die dieses Geräusch macht?

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von joethesprinter » 29 Aug 2018 17:04

@schnafdolin
Ich kann leider keine sachdienlichen Hinweise geben, aber vielleicht hab ich auch bald das gleiche Problem :D

Ob sich der Freischalter auch mein Auto mal ansehen kann?
Er bekommt ebenso einen Eigenbau hier in der Lausitz.

Wäre ein freigeschaltener, aber nicht vorhandener Tempomat ein Problem?
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

phantompilot
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 172
Registriert: 10 Sep 2017 09:28
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von phantompilot » 29 Aug 2018 19:12

joethesprinter hat geschrieben:
29 Aug 2018 17:04
@schnafdolin

Wäre ein freigeschaltener, aber nicht vorhandener Tempomat ein Problem?
Ich habe meinen auch vorher freischalten lassen, kein Problem.
Karmann Missouri 600H , LT 2 35, Bj 1997, Motor AHD - TDi 75kW
Staff: https://kopter-support.de

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von joethesprinter » 29 Aug 2018 22:24

jetzt ist mir noch eingefallen, dass mein alter 4x2 auch sporadisch mal ein ganz leises surren aus richtung kombi gemacht hat. der hatte auch die spinntshift. deren pumpe klang aber anders und das kam eindeutig von unten.
das klang etwas ähnlich wie das zutzeln nach dem abstellen des motors unter dem luftfilter - das wiederum nicht im innenraum und bein fahren aufgetreten ist.
ich hab mir eingebildet es trat eher bei feucht-kaltem wetter auf. also nicht wie jetzt und hier.
hab's ignoriert und war auch eher selten. das auto hatte keinen tempomaten
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Benutzeravatar
Schnafdolin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 287
Registriert: 15 Nov 2010 11:57

Galerie

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von Schnafdolin » 30 Aug 2018 06:03

Ja, das trifft es: Eben so ein Surren aus Richtung Cockpit, nur vom Geräusch her anders, als das, was nach dem Abstellen des Motors hörbar ist (welches ich ebenfalls noch nicht zuordnen konnte). Früher gabs ja sowas nicht... Da war nach dem Zündschlüssel abziehen Ruhe im Haus :!:

Sprintshift hat er übrigens nicht, ich hab einen ganz normalen Schalter.

Da ich erst am Wochenende wieder mit dem Getüm unterwegs bin, wird sich die Ursachenforschung noch eine Weile hinziehen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Gruß aus der Lausitz
Martin
313 CDI 4x4, 316 CDi 4x4

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von joethesprinter » 30 Aug 2018 09:03

spaßeshalber kannst auch mal die unnütze elektrische wapu an der stirnwand abklemmen. verschleißt eh nur sinnlos als dauerläufer im sommer.
hat bei mir damals nicht geholfen - die schleifer waren schon runter und die pumpe tot.
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Benutzeravatar
Kühltaxi
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 2852
Registriert: 25 Mai 2007 20:45
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

Galerie
Fahrerkarte

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von Kühltaxi » 30 Aug 2018 09:14

Ist die für den Heizkreislauf? Habe sehr schlechte Heizleistung bei mir, vielleicht ist die ja kaputt, ist mir noch gar nicht aufgefallen daß es da eine extra Pumpe gibt.
Ich war dabei:

SprinterTreffen: 2010, 2018
Weihnachtstreffen Lauf: 2007, 2008, 2010, 2012, 2013, 2014
Treffen in Bonn: 2007
Werksbesichtigung Düsseldorf: 2008, 2013

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von joethesprinter » 30 Aug 2018 11:18

Kühltaxi hat geschrieben:
30 Aug 2018 09:14
Ist die für den Heizkreislauf? Habe sehr schlechte Heizleistung bei mir, vielleicht ist die ja kaputt, ist mir noch gar nicht aufgefallen daß es da eine extra Pumpe gibt.
ja, die hängt direkt an der stirnwand. nach 200tkm sind wohl regelmäßig die kohlen runter. hab ich damals ersetzt. natürlich ist es so gebaut, dass man die pumpe wegwerfen soll. geht aber...

vermutlich hängt aber eher dein heizungsventil, wie bei mir in meinem "neuen" auch wieder... 🙄
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Benutzeravatar
Schnafdolin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 287
Registriert: 15 Nov 2010 11:57

Galerie

UPDATE: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von Schnafdolin » 04 Sep 2018 06:59

Die Heizungspumpe wars. Warum brummt das Ding nach Einschalten der Zündung überhaupt? Da ist doch gar nichts zum umpumpen da, alles noch kalt...

Ich habe den Eindruck, dass ich beim ersten mal "auf-die-Bremse-treten" ein Stückchen weiter trete als beim gleich darauffolgenden zweiten Mal- so, als hätte ich Luft im System. Das würde vielleicht den Fehler "Unplausible Werte ABS links vorn und hinten" erklären, den wir ausgelesen haben. Dazu kommt, dass unmittelbar nach dem Abstellen des Motors der Bremsdruck am HBZ weg ist und ich wie auf einen Stein trete, wenn ich ohne Motor leicht abschüssig in die Halle rolle und bremsen will. Die Diagnose maulte ja auch rum von wegen irgend etwas mit "Membran Fehler" oder so.

Dauernd is was :roll:

Gruß aus der Lausitz
Martin
313 CDI 4x4, 316 CDi 4x4

joethesprinter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 16 Jul 2011 11:22
Wohnort: Riesa

Re: Was knurrt hinterm Tacho? Außerdem Tempomatproblem

Beitrag von joethesprinter » 13 Sep 2018 13:52

Schnafdolin hat geschrieben:
27 Aug 2018 06:38
Hintergrund ist, dass der Tempomat zwar freigeschaltet ist, aber nicht funktioniert.
...und wie man den Tempomat vielleicht kurieren könnte?
Bist du mit dem Tempomaten weiter?
Ich werde mir jetzt mal die Minimalversion bauen.
D.h. eine Leitung zwischen Pin 19 und 22 und eine weitere zwischen 19 und 14 mit Taster. Damit müsste er sich mal einschalten lassen. Nach meinem Verständnis sollte das ohne Dioden etc. gehen!?
413CDI 4x4. T1N aus 2006. Serienallrad mit Sperre auf ZGG 3.0t. Mittlerer Radstand und Normaldach im Umbau zum Fernreisemobil

Antworten