Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Mercedes Sprinter 2 (Typ NCV3, Baumuster W906) & VW Crafter 1 - ab 2006 bis 2017 bzw. 2018
Benutzeravatar
Simondhartha
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 358
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Marktplatz

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von Simondhartha » 10 Okt 2018 23:29

destagge hat geschrieben:
05 Okt 2018 16:24
Moin,
die Handbremse im Sprinter ist sicher nicht die Beste, aber wenn sie richtig eingestellt ist funktioniert die und hält das Fahrzeug.
- falsch eingestellt?
- nicht eingestellt/ nachgestellt?
- billige Teile verwendet?

Grüße
Michael
Also ich habe nochmal rumprobiert. Es ist so, dass man es einfach haargenau so machen muss wie in Michaels Video... dann geht es besser. Nicht gut, aber besser. Danke Michael!

Benutzeravatar
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 978
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von destagge » 11 Okt 2018 15:18

Bitte gerne.
Im Video gezeigt ist im Prinzip das Vorgehen lt. WIS.

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Marktplatz

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von jense » 11 Okt 2018 18:13

destagge hat geschrieben:
11 Okt 2018 15:18
Bitte gerne.
Im Video gezeigt ist im Prinzip das Vorgehen lt. WIS.

Grüße
Michael
Welches Video? Ich finde in diesem Ta thread kein Video?
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1143
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von Vanagaudi » 11 Okt 2018 20:42

jense hat geschrieben:
11 Okt 2018 18:13
Welches Video?
Das ist doch jetzt einfach: Wähle ein Video aus Michael's Fußzeile, schalte auf seinen Kanal, dort die Übersicht seiner Videos, oder gebe auf seinem Kanal den Suchbegriff "Bremse" ein.

Obwohl, das Anheben des Fahrzeugs ist nicht so wirklich WIS-like.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
destagge
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 978
Registriert: 25 Feb 2014 20:17
Wohnort: München

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von destagge » 12 Okt 2018 09:11

jense hat geschrieben:
11 Okt 2018 18:13
Welches Video? Ich finde in diesem Ta thread kein Video?
-> https://youtu.be/kiCPj62qZlY
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 649
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von Crafter277 » 12 Okt 2018 17:36

Ich habe mich auch noch mal mit der Handbremse beschäftigt und bin dabei auf den Gedanken gekommen (keine Fahrzeuge auf der Straße) beim Fahren die Handbremse mehrere mal ganz kurz zu ziehen. Überlegung war, das sich auf der Oberfläche der Bremstrommel und dem Belag eine Schmutzschicht bilden kann die nur wärend dem Fahren nicht aber im Stehen abgetragen werden kann. Objektive Beurteilung Vorher / Nachher ist leider nicht möglich.
Nur mit der Handbremse kannst du, in Fahrt, die Kiste nicht zum stehen bringen.

Grüße Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1638
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Marktplatz

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von jense » 12 Okt 2018 18:37

destagge hat geschrieben:
12 Okt 2018 09:11
jense hat geschrieben:
11 Okt 2018 18:13
Welches Video? Ich finde in diesem Ta thread kein Video?
-> https://youtu.be/kiCPj62qZlY
Danke!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

Vanagaudi
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1143
Registriert: 18 Mai 2013 14:34
Wohnort: Schlootkuhlen

Galerie
Fahrerkarte

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von Vanagaudi » 12 Okt 2018 18:41

Crafter277 hat geschrieben:
12 Okt 2018 17:36
[...]beim Fahren die Handbremse mehrere mal ganz kurz zu ziehen.
Vor dem Einstellen der Handbremse soll diese sowieso vorher eingebremst werden:

Feststellbremse vor Prüf- und Einstellarbeiten einbremsen
  • Bremse thermisch nicht überlasten um Beschädigungen an der Bremsanlage zu vermieden.
  • Auf der Straße das Fahrzeug auf 60 km/h beschleunigen und Handbremshebel leicht (200N) für ca. 12s ziehen.
  • Für 906.x3 auf dem Rollenprüfstand: Rollwiderstand auf Bremsenprüfstand ermitteln. Der Einbremsvorgang wird mit 1000N Bremskraft plus des ermittelten Rollwiderstands für 60 s durchgeführt. Sollte das Fahrzeug dazu neigen sich aus den Rollen zu bewegen, Bremskraft entsprechend verringern.
  • Für 906.x5 auf dem Rollenprüfstand: Rollwiderstand auf Bremsenprüfstand ermitteln. Der Einbremsvorgang wird mit 2000N Bremskraft plus des ermittelten Rollwiderstands für 3 min durchgeführt. Sollte das Fahrzeug dazu neigen, sich aus den Rollen zu bewegen, Bremskraft entsprechend verringern.
Für (Folge-) Schäden aller Art übernehme ich keine Haftung. Alle einschlägigen (Sicherheits-) Vorschriften sind zu beachten. Im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1008
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von v-dulli » 12 Okt 2018 18:53

Crafter277 hat geschrieben:
12 Okt 2018 17:36
Nur mit der Handbremse kannst du, in Fahrt, die Kiste nicht zum stehen bringen.
Grüße Wolfgang
Mit einer richtig funktionierenden FB geht das.
Dieses System erfüllt nicht nur die vorgaben einer Feststellbremse sondern dient auch noch als Hilfsbremsanlagen und als solche darf sie die Hinterräder während der Fahrt nicht zum blockieren bringen.
Gruß
v-dulli

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 649
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von Crafter277 » 12 Okt 2018 20:56

[/quote]
Mit einer richtig funktionierenden FB geht das.
Dieses System erfüllt nicht nur die vorgaben einer Feststellbremse sondern dient auch noch als Hilfsbremsanlagen und als solche darf sie die Hinterräder während der Fahrt nicht zum blockieren bringen.
[/quote]

Den Beweis für diese Aussage möcht ich mit eigenen Augen sehen :evil:

Grüße Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1008
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von v-dulli » 12 Okt 2018 20:57

Crafter277 hat geschrieben:
12 Okt 2018 20:56
Mit einer richtig funktionierenden FB geht das.
Dieses System erfüllt nicht nur die vorgaben einer Feststellbremse sondern dient auch noch als Hilfsbremsanlagen und als solche darf sie die Hinterräder während der Fahrt nicht zum blockieren bringen.
[/quote]

Den Beweis für diese Aussage möcht ich mit eigenen Augen sehen :evil:

Grüße Wolfgang
[/quote]

Dann sorg dafür dass sie richtig arbeitet und probiere es aus.
Gruß
v-dulli

Crafter277
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 649
Registriert: 30 Dez 2010 18:55
Wohnort: am Rhein

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von Crafter277 » 12 Okt 2018 21:22

Der TÜV hat mir im Prüfbericht, vor nicht einmal einem Jahr, die einwandfrei funktionierende Handbremse bestätigt. :lol:
Und nun ?
So den vielen, die hier die Funktion der FB in Frage stellen unterstellt werden das sie nicht gewillt sind die Bremse richtig zu warten oder warten zu lassen :mrgreen: ......

Grüße Wolfgang
Crafter 35 -164 PS / 2009 / Westfalia Sven Hedin

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1008
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Alternativen zur Feststellbremse (Handbremse)

Beitrag von v-dulli » 12 Okt 2018 21:51

Crafter277 hat geschrieben:
12 Okt 2018 21:22
Der TÜV hat mir im Prüfbericht, vor nicht einmal einem Jahr, die einwandfrei funktionierende Handbremse bestätigt. :lol:
Und nun ?
So den vielen, die hier die Funktion der FB in Frage stellen unterstellt werden das sie nicht gewillt sind die Bremse richtig zu warten oder warten zu lassen :mrgreen: ......

Grüße Wolfgang
Ich kenne viele Prüfberichte und dass viele Sprinterfahrer ihre FB vernachlässigen, nicht nutzen ist keine Unterstellung sondern Fakt.
Gruß
v-dulli

Antworten