Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
997 Frank
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 105
Registriert: 25 Mär 2015 20:54

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von 997 Frank » 31 Okt 2017 15:31

Bildschirmfoto 2017-10-31 um 15.08.38.png
Bild4
Bildschirmfoto 2017-10-31 um 15.08.51.png
Bild5
Bildschirmfoto 2017-10-31 um 15.09.09.png
Bild6

Benutzeravatar
nomadpix
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 369
Registriert: 10 Jan 2017 00:18

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von nomadpix » 31 Okt 2017 16:03

Ich würde anstelle von Klett lieber stärke Scheibenmagnete einnähen, zb solche flachen Magnete: https://magnete.com/3072/magnetquader-i ... tkraft?c=5

Klett finde ich teilweise Pflegeintensive und manchmal verklettet es sich mit den Textilien, Dreck, .... usw. diese kleinen Magnetschreiben halten bombig und kann man sicherlich in den Rahmen der Tür einsetzen.
Die Idee mit dem Magnetband finde ich aber auch super. Ich würde wahrscheinlich eine Kombination daraus machen.

Benutzeravatar
Simondhartha
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 347
Registriert: 14 Jul 2016 14:11

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von Simondhartha » 01 Nov 2017 14:02

Danke Frank, aber ich denke euer Vorhang hält nur verwöhnte und faule Mücken ab. So richtig entschlossene Biester finde da einen Weg durch. Es sollte schon komplett dicht schliessen ringsrum.

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1615
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von jense » 06 Mai 2018 21:53

Tipp dazu bezüglich der Magnete: die sind auch in den Dichtungen von Kühlschrankrinnen Kühlschranktüren verbaut, die stehen ja öfter Mal beim Sperrmüll oder so. Da kann man da Magnet Streifen einfach rausschneiden.
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

thetransporter1961
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 04 Apr 2018 09:33

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von thetransporter1961 » 16 Mai 2018 15:23

Hallo zusammen

Wir haben uns diesen Vorhang bestellt http://www.schellenberg.de/insektenschu ... 50641.html

Mal sehen wie gut das funktioniert, den Ausschnitt habe ich gemessen, von der Küche bis auf die B-Säule sind es 118cm, da der Vorhang 120cm breit ist sollte es gehen. Sobald er drin ist werd ich das mal hier zeigen

Gruß
Jörg

thetransporter1961
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Beiträge: 17
Registriert: 04 Apr 2018 09:33

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von thetransporter1961 » 26 Mai 2018 17:30

So, er ist drin und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, auch wenn jetzt sicher einige sagen werden, der hält ja nicht richtig dicht.
Gesamt Kosten 25 Euro, in der Mitte ein Magnetband, rechts u. links mit klett befestigt und oben unter die Gardienenleiste gelegt.

Gruss
Jörg



PS: sorry das die Bilder "liegen"', ist mir erst nach der Vorschau aufgefallen :(
Dateianhänge
20180525_134928[1].jpg
20180525_134953[1].jpg
20180525_131113[1].jpg

jense
Wohnt hier
Wohnt hier
Beiträge: 1615
Registriert: 09 Jun 2008 19:46

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von jense » 26 Mai 2018 19:05

Danke für die Info, direkt selber auch bestellt!
Crafter 30, 2014, kurz und hoch, 136 PS BMT, z.Z. im Ausbau zum Multivan XL

BIETE Beifahrer Doppelbank inkl. Sitzkasten, wie neu aus 2014, VW tasamo Stoff, ggf. mit Bodenmatte im Tausch? Interesse? PN!

Benutzeravatar
derHenry
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von derHenry » 02 Sep 2018 12:07

Auf Grund eurer Ideen hab ich mir auch diesen günstigen Mücken Schutz gekauft. Etwas pfrimelig beim Einbau aber super im Gebrauch. Macht sofort zu.
Danke für den Tipp.
Oben habe ich den vorhang in eine Alu Schiene eingeklebt und diese oben angeschraubt
IMG_20180902_115125.jpg
IMG_20180902_115014.jpg
6 Zylinder/ 5 Türen/ 4 x4 Antrieb / 3 liter Hubraum / 2 Div. Sperren / 1 Traum

Benutzeravatar
Mopedfahrer
Wird so langsam nervig
Wird so langsam nervig
Beiträge: 687
Registriert: 07 Aug 2014 14:39
Wohnort: Nordbayern

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von Mopedfahrer » 02 Sep 2018 17:24

Hallo Henry,

bring den Mückenschutz auf jeden Fall zu unseren Treffen am nächsten Wochenende mit - den muss ich mir ansehen :wink:
Viele Grüße Anton

One Life. Live it.

315 CDI 4x4, Bj. 2008

Benutzeravatar
derHenry
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 11 Nov 2015 13:16
Wohnort: Südlich München

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von derHenry » 06 Sep 2018 09:34

Nachtrag zum Mückenschutz: Wer sich so einen Mückenschutz aus dem Baumarkt kauft, sollte den vor der Verarbeitung am besten an einer Holzlatte oder ähnliches aufhängen und ein bis 2 Tage aushängen lassen. Dadurch verschwinden die ganzen Falten und Knicke durch die Verpackung und der Mückenschutz ist schön glatt und deutlich besser zum verarbeiten und zuschneiden.Wir haben das leider nicht so gemacht und dadurch war die Verarbeitung zum Teil recht schwierig.
Also etwas Geduld und dann gehts besser.
Als ich vor kurzem beim Fruendlichen war stand ein Hymer Grand Canyon rumm den wir kurz besichtigen durften. Der hatte das Schiebemückengitter drin . Das Ding ging derart schwerfällig auf und zu. Da ist das billige Baumarkt Teil um Längen besser. Vor allem macht der Baumarkt Vorhang durch den Magnetstreifen fast von selbst wieder zu. Wir waren schon teilweise verblüfft wie schnell sich der Vorhang wieder schließt.
Übrigens : Die Kanten haben wir mit Duck Tape verklebt so lässt sich der Vorhang leichter unter die Gummilippen einschieben
Gruß der Henryy
6 Zylinder/ 5 Türen/ 4 x4 Antrieb / 3 liter Hubraum / 2 Div. Sperren / 1 Traum

carverroli
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 04 Nov 2018 18:03

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von carverroli » 04 Nov 2018 18:20

Hallo,
hätte da einen Vorschlag, wie ich das Problem bei meinem Selbstausbau gelöst habe. Erfordert aber etwas Bastelei. Wenn Interesse besteht kann ich ja mal ein Bild hochladen.
Vg Roland

Benutzeravatar
rainer k
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 120
Registriert: 18 Nov 2014 22:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Galerie

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von rainer k » 04 Nov 2018 19:47

carverroli hat geschrieben:
04 Nov 2018 18:20
...Wenn Interesse besteht kann ich ja mal ein Bild hochladen.Vg Roland
... grosses Interesse! Gruss Rainer
Next Exit Afrika ... das Motorrad-Abenteuer-Reisetagebuch unserer Afrika-Auszeit, druckfrisch und bei uns zu bestellen: http://www.bembel-on-tour.de

Sprinter 313 NCV3, Bj.2011, KR, Oberaigner-Ausbau

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 409
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von Surfsprinter » 04 Nov 2018 21:13

UNBEDINGT!!!!
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah Gelbatterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang, T5, Sprinter 213, Ford Nugget

Benutzeravatar
Nightliner
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 833
Registriert: 30 Mär 2016 15:09
Wohnort: Freystadt im Freistaat

Galerie
Fahrerkarte

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von Nightliner » 04 Nov 2018 23:59

Bilder wären super
Gruß aus Bayern, der Michl

Sprinter 316, BJ 2011

carverroli
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 04 Nov 2018 18:03

Re: Mückenschutz Heck- und Schiebetür

Beitrag von carverroli » 08 Nov 2018 18:59

Hallo,
habe das Problem mit den Mücken in meinem Sprinterausbauten (903 und 906) jeweils durch eine Schiebetür aus ALU-Profilen gelöst.
Die Fliegentür geht über die Hälfte der Schiebetür. Dafür wurde der in die Schiebetür ragende Teil des Küchenblockes bis noch oben zugebaut. Zwei Schiebeplissee ermöglichen bei geschlossener Fliegentür oben den Zugriff in den Innenraum und unten kommt man an Tassen und Teller. Die Fliegentür läuft auf zwei vollauszügen die am Küchenblock verschraubt sind. Alles weitere ist auf den Bildern zu sehen.
VG Roland
Dateianhänge
P1050326.JPG
P1050325.JPG
P1050324.JPG

Antworten