Details

Mercedes Sprinter 3 (Typ VS30, Baumuster W907/W910) - ab 2018
Benutzeravatar
Schreinz
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 1167
Registriert: 17 Jan 2007 00:40
Wohnort: Eifel

Galerie

Re: Details

Beitrag von Schreinz » 08 Nov 2018 21:25

VS30 mal nicht total häßlich...
D21E988E-67DA-470D-AC83-7D4D90F994EA.jpeg
C1D0E260-48CD-419C-8E62-9ED7F05B728A.jpeg
...oder lag es nur am Sonnenuntergang?
319 Kasten, 6-Sitzer, PKW-Zulassung

Blautopf
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 39
Registriert: 06 Mai 2018 11:19

Re: Details

Beitrag von Blautopf » 09 Nov 2018 22:32

Hallo und Danke für eure Antworten zum Wetwiper.
Ganz verstehen tue ich es aber trotzdem nicht. Ist also fast das selbe wie bei den Standardwischern nur mit mehr Düsen/ Löchern? Und die angepriesenen Eigenschaften und Vorteile vo WetWiper gelten auch für die Standardausführung? Habe hier zu leider kein Bild finden können.
Schöne Grüße

Almaric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Details

Beitrag von Almaric » 17 Nov 2018 09:07

Moin zusammen.
Kann mir jemand von euch sagen ob beim Ausstattungscode QA9 "Querträger mit integriertem Auftritt" der Tritt abgeschraubt werden kann, oder ob der am Querträger der Anhängerkupplung angeschweisst ist?! Unterscheidet sich wahrscheinlich nicht gegenüber dem 906er, aber da weiss ich auch nicht ob der Tritt geschraubt war. Möchte mir die Option gerne offen halten das Ding demontieren zu können. Ansonsten habe ich gestern "bisken" eingekauft, dazu aber später mehr...am Handy lässt es sich nicht so toll tippen :wink: Danke euch!
Gruß,
Marcel

Benutzeravatar
v-dulli
Fast schon Admin
Fast schon Admin
Beiträge: 952
Registriert: 14 Jul 2010 20:15
Wohnort: OWL

Re: Details

Beitrag von v-dulli » 17 Nov 2018 09:21

Der kleine Auftritt ist nur geschraubt und kann an der originalen AHK sogar, für relativ kleines Geld, nachgerüstet werden - habe ich am Sprinter meines Bruders auch gemacht.
Gruß
v-dulli

Almaric
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 232
Registriert: 29 Apr 2013 20:07
Wohnort: An der Nordseeküste...

Re: Details

Beitrag von Almaric » 17 Nov 2018 20:15

v-dulli hat geschrieben:
17 Nov 2018 09:21
Der kleine Auftritt ist nur geschraubt und kann an der originalen AHK sogar, für relativ kleines Geld, nachgerüstet werden - habe ich am Sprinter meines Bruders auch gemacht.
Sehr gut, danke. Rein optisch finde ich dieses einseitige "Trittchen" ja relativ hässlich. Ich benötige es auch nicht zwangsweise, wobei es ja schon praktisch ist. Es gibt aber einen Grund warum das Ding verbaut ist. Dazu gleich mehr.

Ich war gestern beim Freundlichen und habe nen neuen 319er Kasten L2H2 geordert. Ein kleines Stück wegen der Umweltgeschichten, weil mein Bomber (Vor-Mopf) hat ja noch Euro 5 und ich muss gelegentlich auch mal in die Ecken die demnächst für die "Luftverpester" gesperrt sind :roll: . In erster Linie aber hat mein Sprinter so einige km gelaufen und es stehen bei mir beruflich ein paar Änderungen an, die eine Nachrüstung beim alten Wagen meines Erachtens nicht lohnen, z.b. Fahrtenschreiber und Solar / mehr Batterien.

Wie dem auch sei, der 319er ist nun bestellt. Was ich sagen kann: Die Deckel für die Fächer links und rechts im Armaturenbrett sind auf laaaange Sicht nicht lieferbar und wurden daher vom Freundlichen direkt gestrichen - sonst macht das das Werk. Also wieder offene Kraterlandschaft wo sich schön der Staub sammelt :cry:

Dann der Knaller: Wegen den ganzen Umweltklamotten und LKW Zulassung (oder sowas) muss der 319er nun als Euro VI zugelassen werden, Euro 6c darf er nicht! Warum auch immer... Noch schöner: Um die Euro VI Zulassung zu erreichen, muss das Auto ein Mindestleergewicht von 2381kg haben! Das taucht auch beim Freundlichen im Konfigurator auf unter Code XV1 "Bezugsmasse mindestens 2381kg notwendig". Nachdem meine Wunschkonfiguration im System war gab es große Augen und "wir haben ein Problem, das Auto ist zu leicht" :shock:

Die Kiste hat einiges an Ausstattung, aber der Laderaum ist halt komplett nacktes Blech, weil ich Dämmung, Boden, Wandverkleidung etc. natürlich selbst einbaue. So wurde die Kiste dann noch teurer als eigentlich geplant. Die Hängerkupplung wollte ich eigentlich selbst drunterschrauben (was gut 700€ oder mehr spart), aber die ist halt schwer und nun ab Werk dran - mit Tritt, weil der Gewicht bringt :wink:
Dann wir weitergesucht was man noch einbauen kann "uns fehlen noch 13kg"...echt der Hit. Die Allwetterfußmatten stehen übrigens mit 8kg im System :mrgreen: Und die Motorverkleidung unten drunter (XM1 Geräuschmaßnahmen) hab ich nun auch noch drin. Im Konfigurator beim Freundlichen steht sogar, dass das Ding Sprit sparen soll - ist wohl beim Kombi Serie. Letztendlich bin ich nun bei 2383kg gelandet, also 2kg drüber und so darf das Ding zugelassen werden.

Ich habe übrigens die Hängerkupplung bis 2,8/3t nun, außerdem die 7G Automatik. Im Konfigurator (im Internet und beim Freundlichen) wird bei der 2,8t Hängerkupplung beim 319er mit 7G übrigens immernoch serienmäßig die ganz lange 3,6er Achse verbaut. Beim Handschalter wärs die 3,9er. Erst bei 3,5t Anhängelast kommt man mit 319er und 7G auf die 4,1er Achse, beim Handschalter die 4,3er.

Ich werde in Zukunft wohl öfters mit Anhänger (Koffer) unterwegs sein, ist ein 2,6 Tonner - 2,6, damit man mit dem Gespann noch 100km/h fahren darf, sonst wär der Sprinter immernoch zu leicht :roll: Der Anhänger wird wahrscheinlich überwiegend die 1,5t nicht überschreiten, nur gelegentlich mal. Ich bin außerdem überwiegend im Flachland unterwegs. Das Einzige wo ich mir nun noch nicht zu 100% sicher bin, ob ich es bei der langen 3,6er Achse belassen soll, oder doch auf die 3,9er wechsel. Die 3,6er ist natürlich super, wenn ich zwischendrin auch oft solo unterwegs bin und schön spritsparend rollen kann wie im Moment. Aber mein 316er momentan mit 3,6er Achse und 3,2t GGW tut sich an Steigungen schon ab und an schwer und man muss zurückschalten. Der 319er hat mehr Leistung, bekommt dafür zu den ca. 3,2t GGW aber noch den Hänger dran. Dafür gibts dann die Automatik die zurückschaltet...hmm...ich will keine Rennen fahren, aber bei 60.000km / Jahr möchte ich schon den Verbrauch im Auge behalten. Da es auch ab Werk mittlerweile so vorkonfiguriert wird, würde ich momentan bei der langen 3,6er Achse bleiben. Wie steht ihr dazu?

Gruß,
Marcel

P.S.: Liefertermin weiss ich noch nicht, wird aber laut Freundlichem "hoffentlich noch Mai" :cry:

Edit: Oder halt bei SKN das Eco Tuning aufspielen was dann 18PS und 40Nm mehr bringt. Dann dürfts auch mit der langen Achse gut klappen :mrgreen:

Antworten