Dometic Aufstellfenster

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
Antworten
Bagu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 05 Jan 2018 19:48

Dometic Aufstellfenster

Beitrag von Bagu » 06 Dez 2018 15:44

Hallo.
Mir ist den im Hintertur verbaute Dometic fenster (S7P 409x500) draus geflogen beim offnen.
Der telescopische Aufsteller ist viel zu lange und arretiert nur am ende womit das Fenster sich lost aus den Schiene.
300 euro durchs Fenster geworfen.

Hoffentlich passiert es nicht noch einmal (an beiden Seiten eingeschlagen)
Dometic-Aufsteller-email.jpg

Benutzeravatar
Surfsprinter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 427
Registriert: 01 Jan 2005 00:00
Wohnort: Nordsee

Galerie

Re: Dometic Aufstellfenster

Beitrag von Surfsprinter » 06 Dez 2018 16:38

Was ist denn genau kaputt?
Du bekommst viele Ersatzteile für die Fenster. Der Rahmen und die Rollos gehen ja nicht so schnell kaputt. Das Plexiglas bekommst Du schon für unter 100 € neu. Ggf. gibt es auch andere / kürzere Teleskopstangen...
316 CDi von 05/2018, HD, 5-Sitze/Betten, 4x Airbag, Klima, Navi Becker, Rückfahrkamera, Graphitmetallic, 160 Ah AGM-Batterie, 100 Wp Solar. WOMO-Ausbau.
Davor T3, T4 kurz, T4 lang TDI, T5, Sprinter 213, Ford Nugget HD

Bagu
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Beiträge: 56
Registriert: 05 Jan 2018 19:48

Re: Dometic Aufstellfenster

Beitrag von Bagu » 06 Dez 2018 18:29

Das Acrylfenster ist auf den Boden gefallen und gerissen. Nur das Acrylfenster allein der S7P 490x500 war bis fur einige Tagen nicht verfugbar. Ich muste auch das Rahmwerk und Armatur kaufen. Jetzt ist das Fenster alleine zu bekommen aber nur beim Remo fur 208 euros.
Dometic sollte die richtige Teleskopestangen verbaut haben, nicht an den Kunde das selber nachtraglich zu machen (kaufen).

Antworten