schwabenmobil Cicada

Alle Themen rund ums Reisemobil und um den deren Ausbau
NOPI
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 08 Mär 2015 21:24

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von NOPI » 15 Jun 2015 18:32

Gerade habe ich noch folgendes Video gefunden, das der Bank sehr ähnlich kommt.
Nur habe ich diese zwei Füße, die noch ausgeklappt werden, glaube ich nicht an der Bank...
http://old.scopema.com/_video/pegase.html

claraques
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22 Jun 2015 14:01

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von claraques » 22 Jun 2015 14:20

Hallo,

wir besitzen seit kurzem ein Schwabenmobil Spirit auf VW LT Basis und dort ist auch solch eine Sitzbank eingebaut. Um das aufgklappte Bett auflegen zu können, müssen dort die Vordersitze umgedreht und deren Sitzkissen abgenommen werden. Dafür gibt es einen kleinen Hebel von vorne direkt unter dem Kissen. Diesen betätigen und dann das Kissen nach vorne rausziehen. Das ist allerdings ein wenig Gefummel, vor allem auch beim Wiedereinbau. Aber nach dem dritten Mal ging es schon deutlich schneller...

Ich hoffe ich konnte helfen.

cicada
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16 Feb 2015 20:08
Wohnort: Südlicher Vogelsberg, wo's Vögeln gut geht ....

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von cicada » 27 Jun 2015 22:07

Hallo Britta,

das Video ist sehr aufschlussreich. Danke dafür.

Hab mir auch schon den Kopf darüber zerbrochen. Aber offenbar hat unser Vorbesitzer damals irgend eine Erweiterung nicht mit bestellt. Ich habe mir, da wir sowieso immer zu zweit unterwegs sind, ein "Schuhschränkchen" hinter den Fahrersitz gebaut. Dann bleibt der Sitz wo er ist, die Kiste nimmt ein paar immer im Weg liegende Sachen auf, beim Sitzen kann man schön die Füsse drauf legen und man kann ihn bei Bedarf noch der Stabilität wegen unter die umgelegten Polster rücken.

Gruss, Harry

NOPI
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 08 Mär 2015 21:24

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von NOPI » 05 Jul 2015 15:55

Vielen Dank für Eure Antworten!
Wir haben es jetzt so gemacht, dass wir die Kopfstütze der Rückbank auf die Sitzkonsole gelegt haben und dann das Bett darauf gelegt. Den Fahrersitz ganz nach vorne, der wird dabei dann nicht benutzt.
So kommt man zwar nicht auf eine Länge von 190cm, aber das Bett ist zumindest gerade.
Trotzdem wäre es wirklich mal interessant, zu wissen wie das ursprünglich gedacht war.
Denn, wie auch im Video in meinem letzten Beitrag, hat die Bank extra noch an einer weitere Stelle Aufnahmebohrungen für die Kopfstütze, um ein längeres Bett zu bekommen.
Das längere Bett bekomme ich dann aber nicht so auf den Sitz, dass es gerade ist.
Echt merkwürdig...

kitakomsu
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 10 Sep 2010 08:29
Wohnort: Berlin

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von kitakomsu » 19 Sep 2015 15:59

[attachment=0]20150919_140121.jpg[/attachment][attachment=1]20150919_135812.jpg[/attachment][attachment=2]20150919_135843.jpg[/attachment]Hallo,
ich bin seit ein paar Jahren im Besitz von einem Cicada Spirit Baujahr 1996 (also noch vor der Pleite von Cicada und der Übernahme durch Schwabenmobil gebaut) und bin ausgesprochen zufrieden mit dem Fahrzeug und seinem Innenleben.
Der Vorbesitzer hat sich beim Verkauf eine Menge Zeit genommen, mir alles genau zu erklären. Speziell der Aufbau des besagten Bettes, mit der Verlängerung durch die Kopfstütze , wäre mir ohne die Anleitung so sicher nicht gelungen.
Der Clou dabei ist, dass man den Vordersitz gaaaanz weit nach vorne schiebt, so dass der Lenkrad schon fast die Rückenlehne des Fahrersitzes berührt. Dies ist nur möglich, indem man am besten die Fahrertür öffnet, den herausstehenden winkelförmigen Metallhebel um etwa 5-10cm herauszieht, dann das davorliegende Metalteil, welches auch für den Drehmechanismus des Sitzes zuständig ist, aus der Arretierung drückt und anschließend den Sitz soweit wie möglich an den das Lenkrad heranzieht bzw schiebt. So entsteht dann der Platz, um auch noch die Kopfstütze unterbrigen zu können. Abgestützt wird bei mir das Bett durch einen zusammengeklappten Tisch, aber eine Getränkekiste oder ähnliches würde sicher den selben Zweck erfüllen.
Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen, so dass unten auch mal größere Leute übernachten können, und werde im Anschluß noch versuchen ein paar Fotos nachzuliefern.
Viele Grüße
Gerd
Dateianhänge
20150919_140121.jpg
20150919_135812.jpg
20150919_135843.jpg

mercury8
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26 Feb 2015 11:40

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von mercury8 » 27 Jan 2016 13:02

Hallo Cicada-Freunde,
ich habe gerade eine Einladung, zum CICADA-TREFFEN, vom ehemaligen Hersteller und Kontrukteur des CICADA Reisemobils erhalten.
Ich hatte das Glück, daß mein Vorbesitzer meine Adresse hatte und das Schreiben weiterleiten konnte.
Ich kann mir gut vorstellen das viele von euch nicht auf seiner Liste stehen, deshalb hier die INFO.
Das Treffen soll am 22./23. April in Fürstenfeldbruck stattfinden.
Wer interesse hat kann sich ja mit H. Eckhart Grasse Tel. 0176-62913584 oder eckhart@grasse-online.de
in Verbindung setzen.
Ich gebe diese Info weiter, damit auch die informiert sind die keinen Brief erhalten haben.
Grüße von mercury8 :D

Sam's CICADA
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 31 Jan 2016 09:33

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von Sam's CICADA » 31 Jan 2016 11:50

Hallo CICADA Besitzer!

Ich bin der Konstrukteur Ihres CICADA. Wenn Sie zum CICADA Treffen am 22./23. April nach 82256 Fürstenfeldbruck Wohnmobilstellplatz, Klosterstr. am Parkplatz Schwimmbad Amperoase, oder auch ein andermal kommen zeige ich Ihnen, wie das mit dem unteren Bett funktioniert.
Auch sonst kann ich Ihnen helfen!

Meine Anschrift:

Eckart Grasse
Muehlfeldstr. 5
82256 Fürstenfeldbruck

0176-62913584
eckart@grasse-online.de

Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören!

Eckart Grasse

NOPI
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 08 Mär 2015 21:24

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von NOPI » 04 Okt 2016 16:23

Hallo Zusammen,
kitakomsu, vielen Dank für die gute Beschreibung, damit "klappt" es wunderbar! Jetzt haben alle Füße Platz, danke!
Und Herr Grasse, toll, dass Sie sich hier melden, ich schreibe noch eine Email!
Viele Grüße
Nopi

ruediger
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 18 Nov 2016 18:27

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von ruediger » 18 Nov 2016 18:34

Guten Abend,
ich suche schon länger ein Womo auf Sprinterbasis mit dem 312 Motor.
Jetzt habe ich zum ersten Mal von Cicada gelesen und bin begeistert.
Was kostet denn ungefähr ein Cicada, wenn überhaupt mal einer angeboten wird?
Es ist mir klar, da kommt es auf Zustand und km an , aber mal eine Adresse für zb 250 tkm wäre nicht schlecht.
Danke und Gruß
Rüdiger

Sam's CICADA
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 31 Jan 2016 09:33

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von Sam's CICADA » 18 Nov 2016 19:20

Hallo, schau mal in "Mobile.de" rein, da wird gerade ein Cicada von meiner Schwägerin angeboten. Ist komplett renoviert und in gutem Zustand, verhandeln kann man sicher auch noch. Wenn Du noch Fragen hast, die von meiner Schwägerin nicht beantwortet werden können, ruf mich an, ich bin der Konstrukteur und kann Dir auch sonst, in allen Fragen des Innenausbau, Elektrik, Batterien, Solar, Wasseranlage, Heizung, aber auch beim Fahrzeug weiterhelfen. Ich führe auch Renovierungen durch und baue neue Komponenten ein und kann alle Ersatzteile besorgen, die
evtl. nötig werden.


Grüße Eckart Grasse

Mail.:eckart@grasse-online.de
0176-629 135 84

Sam's CICADA
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 31 Jan 2016 09:33

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von Sam's CICADA » 18 Nov 2016 19:27

Hallo, schau doch mal unter Youtube:

Cicada innen, Cicada aussen und Cicada Bettaufbau unten nach, da wird viel erklärt!

Grüße Eckart Grasse 0176-629 135 84, eckart@grasse-online.de

ruediger
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 18 Nov 2016 18:27

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von ruediger » 18 Nov 2016 20:54

Danke für die Info, ich habe den Cicada ja vorhin gefunden und mir schon die videos angeschaut. Daher mein Interesse.
Ich kann den Preis allerdings nicht einschätzen, daher hier meine Anfrage. Außerdem brauchen wir eine Klima, die kann man nachrüsten, kostet ca 1500 - 2000.
Ich werde mir das ganze mal durch den Kopf gehen.
Gruß Rüdiger

wolfgang61
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 09 Sep 2009 18:14

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von wolfgang61 » 23 Jul 2017 08:10

Ich bin auch einer der Cicada-Besitzer - seit 11 Jahren. Klima, Automatikgetriebe. Vorletztes Jahr etwa 20kg Antidröhnplatten und anderes Dämm-Material verbaut, damit ist er viel leiser geworden. Leiser als manche viel jüngere Wohnmobile.

Gibt es noch gelegentlich Cicada - Treffen?

Mein derzeitiges Hauptproblem ist die Polsterung. Was ein Fachbetrieb verlangt, ist in Anbetracht des Zeitwertes eher zu viel. Es hat nicht zufällig jemand einen Cicada stillgelegt, dessen Polster noch akzeptabel sind?
Sprinter 312D Automat Womo

SprinterCicada
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 07 Jul 2018 08:05

Re: schwabenmobil Cicada

Beitrag von SprinterCicada » 10 Feb 2019 19:01

Ich habe meinen Cicada mal abfilmen lassen:

Da ich hier keinen externen YouTube Link posten darf einfach mal nach Mercedes Conversion auf dem Kanal von Alan Heath googleln

Viel Spaß beim gucken.
Hans

Antworten